Final Fantasy XVI

  • Final Fantasy Fans haben wirklich bei allem was zu meckern hat man das Gefühl xD


    Da bewegst du dich aber auf dünnem Eis, dein Tabata und Final Fantasy XV Gebashe hat 2015 immerhin dafür gesorgt, dass Mitglieder entweder diversen Final Fantasy XV Threads ferngeblieben sind oder gar dem Forum den Rücken gekehrt haben. Ich möchte hier nicht wieder alte Wunden aufreißen weil du dir seit einiger Zeit Mühe gibst, ernsthafte Posts zu schreiben. Aber was du da jetzt vom Stapel gelassen hast ist echt Doppelmoral von einer ganz üblen Sorte.


    Das PAX-Footage habe ich mir nun auch größtenteils angesehen und finde es allgemein recht gut. Muss sagen, beim Enviroment und Exploration Trailer wurde ich von den Landschaften ein wenig an A Plague Tale: Requiem erinnert. Das sah schon schick aus. Die Frage ist, was kann man in den etwas bevölkerten Städten machen? Für mich sah das alles etwas nach Final Fantasy VII Remake Midgar aus wo du dich durch enge Menschenmengen drängen musst und es alles ein bisschen umständlich ist, sich da fortzubewegen. Dafür muss man aber mehr sehen, um das besser beurteilen zu können.


    Die weitläufigen Areale haben mich hingegen an Final Fantasy XV erinnert. Per se habe ich da gar nicht mal so große Probleme mit. Aber da müsste dann auch schon mehr kommen als ein paar Wüsten/Brachland und Wälder. Denn, da haben sowohl Final Fantasy XV und Forspoken bewiesen, da könnte deutlich mehr Abwechslung herrschen.


    Im April kommt dann der "Where are my RPG-Elements in my Action-RPG" Trailer, wenn ich das so richtig gelesen habe. Finde ich jetzt etwas kurios das so anzukündigen, aber es könnte generell nichts schaden wirklich mal mehr über diese Elemente zu erfahren.


    Insgesamt war es jetzt glaube ich das erste mal überhaupt, wo mich das Spiel wirklich auch mal ansprechen konnte. Und dennoch werde ich halt diesen einen Gedanken nicht los, dass das, was man da im großen und ganzen sieht, sich nicht massiv viel von Final Fantasy XV unterscheidet. Klar, das Kampfsystem wurde nochmal komplett ausgetauscht und die Open World wirft man auf die Müllkippe, aber das Grundgerüst finde ich jetzt nicht so krass anders.


    Man wird sich weiter bemühen, mehr zu zeigen. Ich will jetzt nicht jeden einzelnen Clip kommentieren sondern dann gleich solche großen Präsentationen wie jetzt, wo ich für mich dann auch wieder ausmachen kann, ob das Spiel mir doch mehr zusagt, als ich durch das zuletzt gezeigte Material annahm. Gleichzeitig will ich mit meiner kritischen Haltung auch niemanden aus den Threads vergrauen, weil wir es hier sonst mit einer Doppel-Doppelmoral zu tun hätten^^
    Aber ich werde natürlich sachlich weiterhin die Teile kommentieren, die mich angesprochen haben oder was mir halt si gar nicht gefällt. Die spielbare Demo kurz vor Release würde ich dann halt schon gerne zocken, wenn ich bei meiner Freundin zu der Zeit bin.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Da bewegst du dich aber auf dünnem Eis, dein Tabata und Final Fantasy XV Gebashe hat 2015 immerhin dafür gesorgt, dass Mitglieder entweder diversen Final Fantasy XV Threads ferngeblieben sind oder gar dem Forum den Rücken gekehrt haben. Ich möchte hier nicht wieder alte Wunden aufreißen weil du dir seit einiger Zeit Mühe gibst, ernsthafte Posts zu schreiben. Aber was du da jetzt vom Stapel gelassen hast ist echt Doppelmoral von einer ganz üblen Sorte.

    Naja ich habe das Spiel vor Release verteidigt weil ich damals an die Entwickler glaubte aber mittlerweile ist man ja schlauer ich habe das Spiel nur hinterher kritisiert und stehe dazu noch heute.

  • Naja ich habe das Spiel vor Release verteidigt weil ich damals an die Entwickler glaubte aber mittlerweile ist man ja schlauer ich habe das Spiel nur hinterher kritisiert und stehe dazu noch heute.


    Wenn ich mich recht erinnere hast du aber auch dem Final Fantasy VII Remake 1/10 Punkte gegeben, was du im Vorfeld glaube ich noch gehyped hattest. Insofern denke ich mir einfach, passt es nicht so ganz, dass du "nörgelnde Final Fantasy Fans" kritisierst. Würde mich daher nicht wundern, so eine Kehrtwende bei dir zu lesen, wenn die Vollversion von Final Fantasy XVI erscheint. Ich sehe hier nämlich ein gefährliches Muster, du bist wieder gehyped auf ein Spiel und sobald es in irgendwelchen Kriterien nicht da abliefert, wie du es erwartet hast, dann wird sich deine Haltung dem Spiel gegenüber und natürlich auch Yoshida ändern. Wie gesagt, ich möchte hier nichts heraufbeschwören. Ich wünsche mir für dich, dass das Spiel seinen hohen Status erfüllen wird. Aber du solltest grundsätzlich mit geerdeten Erwartungen an die Sache gehen, da die letzten aktuellen Ableger dich anscheinend sehr enttäuscht haben.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Wenn ich mich recht erinnere hast du aber auch dem Final Fantasy VII Remake 1/10 Punkte gegeben, was du im Vorfeld glaube ich noch gehyped hattest. Insofern denke ich mir einfach, passt es nicht so ganz, dass du "nörgelnde Final Fantasy Fans" kritisierst. Würde mich daher nicht wundern, so eine Kehrtwende bei dir zu lesen, wenn die Vollversion von Final Fantasy XVI erscheint. Ich sehe hier nämlich ein gefährliches Muster, du bist wieder gehyped auf ein Spiel und sobald es in irgendwelchen Kriterien nicht da abliefert, wie du es erwartet hast, dann wird sich deine Haltung dem Spiel gegenüber und natürlich auch Yoshida ändern. Wie gesagt, ich möchte hier nichts heraufbeschwören. Ich wünsche mir für dich, dass das Spiel seinen hohen Status erfüllen wird. Aber du solltest grundsätzlich mit geerdeten Erwartungen an die Sache gehen, da die letzten aktuellen Ableger dich anscheinend sehr enttäuscht haben.

    Ich hatte FF7R glaube ich letztes Jahr erst durch und vergab ne 7/10 soweit ich mich noch erinnern kann. Es war leider so dass das Marketing für XV und FF7R sehr Kryptisch verlief und vom Nostalgie Status profitierte. Bei XV und FF7R bin ich voll aufs Marketings reingefallen damals war ich noch mit Augenklappen unterwegs und habe jedes Square Enix Spiel blind gekauft.


    Mittlerweile kann man ja aber nach halbfertigen Spielen und so einiges Fails besser unterscheiden und FFXVI läuft vollkommen ehrlich und Transparent ab. Man sieht die Weltkarte, die Welt, das Kampfsystem sogar eine längere Preview was uns zeigt wie die Story Cutscenes aussehen alles wirkt logisch, erwachsen und durchdacht hier sind andere am Werk und ich würde behaupten Leute die ihr Handwerk verstehen. Anders als FFXV hype ich hier auch nix und bin davon völlig befreit da ich keine Erwartungen mehr Pflege.

  • Sehe FFXVI mit skeptisch vorfreudigen Augen entgegen.


    Positive Eindrücke:
    - hübsche Grafik und Effekte
    - cooler Protagonist


    Negative Eindrücke:
    - leider nur banales mittelaltersetting
    - Rachethematik alter Hut


    der Rest ist immernoch sehr offen. Muss sagen leider lässt mich das setting etwas kalt weil ich bei einem FF den Mix aus sci fi/ moderne/ mittelalter whatever mit ihrer eigenen note immer als alleinstellungsmerkmal fand und hier alles irgendwie nach game of thrones aussieht. Storytechnisch hoffe ich vor allem das hier evtl auch tiefschichtige Entfaltung kommt, denn einfach nur ne Rachegeschichte fänd ich jetzt etwas mau für eine emotionale Reise. Gameplay von der Pax hat endlich mal etwas RPG Elemente bzw Erkundung gezeigt, gerne mehr davon. Aber in welchem Umfang was wie vor kommt muss man abwarten. Nach dem FFXV Desaster und dem soliden aber halt leider Episodigen FFVIIR mit action tam tam und leider oftmals seicht gebliebenen gameplay (bezogen auf die letzten beiden FF‘s) würde ich gerne mehr rollenspiel tiefgang sehen. Aber mal sehen. Traue dem Team tatsächlich mehr gutes gsmeplay zu und es wirkt nicht unfertig oder ähnliches. Bisher ist die ganze Kommunikation und PR besser und wvtl. Bodenständiger was zwar weniger hype entfacht, aber man vielleicht nicht so schnell enttäuscht wird, wer weiß.

    „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“

  • der Rest ist immernoch sehr offen. Muss sagen leider lässt mich das setting etwas kalt weil ich bei einem FF den Mix aus sci fi/ moderne/ mittelalter whatever mit ihrer eigenen note immer als alleinstellungsmerkmal fand und hier alles irgendwie nach game of thrones aussieht.


    Ich glaube zumindest hier wollten sie aber einen Throwback zu Final Fantasy I-V haben, die ausschließlich ein Medieval-Setting haben. Oft machte sich in den späteren alten Teilen noch ein Hauch von Steampunk breit, aber auch darauf scheint Final Fantasy XVI komplett zu verzichten. Also ist das Setting eher was wie Final Fantasy I-III. Aber klar, Game of Thrones oder auch Witcher werden sehr wahrscheinlich eine Rolle gespielt haben. Ich meinte damals irgendwie gehört zu haben, dass das wohl ne Antwort darauf wäre, weil viele dem Sci-Fi Setting überdrüssig wurden. Final Fantasy XIII hatte ja schon ne Art Cyberpunk-Setting. Final Fantasy XV hat vergebens diesen "A Fantasy based on Reality" Mix versucht was sicherlich bei Versus XIII noch ne große Rolle spielte, in Final Fantasy XV dann aber lediglich Fragmentstücke davon geblieben sind.


    Das gesamte Material der PAX gibt es nun auch zusammengefasst in ein Video. Hab da selbst noch nicht reingeschaut, aber ich werde es mir glaube ich später komplett geben, weil ich mir sowieso noch nicht das gesamte Material der PAX angeschaut habe. So muss man sich nun auch keine einzelnen Clips zusammensuchen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Aber so ganz ohne Technologie hätte es dennoch nicht sein müssen. Gibt ja scheinbar nicht mal Luftschiffe, etwas was auch zu FF gehört, wenn man es genau nimmt.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Aber so ganz ohne Technologie hätte es dennoch nicht sein müssen. Gibt ja scheinbar nicht mal Luftschiffe, etwas was auch zu FF gehört, wenn man es genau nimmt.

    Für ganz ausgeschlossen halte ich es aber auch nicht. Denn ganz umsonst hat man diese altertümlichen Zivilisation jetzt auch nicht ins Spiel gepackt. Wenn sie es sich einfach machen wollen (was mich Null stören würde) dann machen sie einfach das gleiche wie in ff10 und benutzen ein Luftschiff als Ausrede für die Schnellreisefunktion.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ich glaube zumindest hier wollten sie aber einen Throwback zu Final Fantasy I-V haben, die ausschließlich ein Medieval-Setting haben. Oft machte sich in den späteren alten Teilen noch ein Hauch von Steampunk breit, aber auch darauf scheint Final Fantasy XVI komplett zu verzichten. Also ist das Setting eher was wie Final Fantasy I-III. Aber klar, Game of Thrones oder auch Witcher werden sehr wahrscheinlich eine Rolle gespielt haben. Ich meinte damals irgendwie gehört zu haben, dass das wohl ne Antwort darauf wäre, weil viele dem Sci-Fi Setting überdrüssig wurden. Final Fantasy XIII hatte ja schon ne Art Cyberpunk-Setting. Final Fantasy XV hat vergebens diesen "A Fantasy based on Reality" Mix versucht was sicherlich bei Versus XIII noch ne große Rolle spielte, in Final Fantasy XV dann aber lediglich Fragmentstücke davon geblieben sind.


    Das gesamte Material der PAX gibt es nun auch zusammengefasst in ein Video. Hab da selbst noch nicht reingeschaut, aber ich werde es mir glaube ich später komplett geben, weil ich mir sowieso noch nicht das gesamte Material der PAX angeschaut habe. So muss man sich nun auch keine einzelnen Clips zusammensuchen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Beim letzten Videoclip achtet auf den Soundtrack. Der Track Don t be afraid von FF VIII ähnelt dem schon ein wenig. :)


    Ich bin auch froh darüber, das auch in den größeren Gebieten die Musik zu hören ist. FFXV hat mich da ein wenig geprägt.


    Von SE DE in einer besseren Qualität.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Schaut euch das nochmal an. :)

  • Ich bin auch froh darüber, das auch in den größeren Gebieten die Musik zu hören ist. FFXV hat mich da ein wenig geprägt.


    Es scheint echt so, als wolle man nun wesentlich mehr mit Musik wieder arbeiten. Der großartige Final Fantasy XV Soundtrack kam im Spiel ja leider nur selten zur Geltung, weil die Musik zu wenig genutzt wurde.


    Ich habe mir nun das von mir gepostete Video nun auch mal komplett angesehen. Das Kampfsystem konnte mich jetzt doch auch mal etwas mehr überzeugen. Auch zu Clive habe ich nun mal nen besseren Draht erhalten, der für mich bisher kaum existent war. Die Gebiete scheinen von ausreichender Größe zu sein. Man merkt halt, es sind nur Areale die man von einem Hub aus bereisen kann, aber es benötigt hier wie so oft halt keine richtige Open World. Die Woirld-Map (oder Areal-Map) finde ich sehr cool, da sie aussieht, als hätte man sich da von Octopath Traveler inspirieren lassen.


    Bei meiner Kernaussage von gestern bleibe ich größtenteils. Für mich sieht das Spiel wie eine Evolution von Final Fantasy XV aus. Im positiven wie im negativen Sinne (wer sich noch erinnern kann, ich mochte Final Fantasy XV trotz all seiner Probleme echt gern). Daher ist es für mich eine riesige Überraschung, wenn ich nun so viele Hype-Kommentare lese, die in einem Rutsch Final Fantasy XV aufs schärfste verurteilen und im nächsten Satz vom Stapel lassen, dass Final Fantasy XVI mit allen Offline FF's der letzten 10 Jahre den Boden aufwischen wird.


    Und da bin ich mir halt noch nicht sicher, in welche Richtung es gehen wird. Im "World Trailer" sieht man einige wirklich schöne Gebiete, Städte und Landschaften. Im PAX-Gameplay was man nun gesehen hat, hat man nur diese wirklich nicht hübsch anzusehende Steppe gesehen, wo einfach gar nichts abgeht. Da bin ich ehrlich, diese Steppe könnte für mich auch wirklich ein vorhandenes Asset aus Final Fantasy XV oder, etwas aktueller, Forspoken sein.


    Hier mal ein Vergleich:




    Da macht, optisch zumindest an dem Bild gemessen, die Umgebung in Forspoken sogar mehr her.


    Worauf ich hier aber eigentlich hinaus will, ist, dass ich nicht hoffe, dass die frei begehbaren Areale wirklich alle nach dem Muster Steppe, Wald und Vulkankrater aufgebaut sind. Der Trailer suggeriert eine Vielzahl von verschiedenen geografischen Welten in Final Fantasy XVI. Worüber ich mir halt Gedanken mache ist die Präsentation außerhalb von Story-Missionen. Diese besagten Story-Missionen, worauf man auch seinen ganzen Fokus gelegt zu haben scheint, die werden sicherlich, da bin ich mir auch sehr sicher, in ziemlich opulenten Leveln und Dungeons spielen wo auch einiges abgehen wird. Die Frage ist da, was bleibt für all das Drumherum übrig? Das neue Material konnte mich jetzt mal deutlich mehr hervorlocken, aber aktuell ist halt meine Vermutung, dass man halt sehr viele ideenlose Gebiete einbaut, um das Spiel zu füllen, größer zu machen und auch durch zusätzliche Laufwege ein wenig zu strecken.


    So, meine ganz ehrlichen 50 Pfennig mal wieder :D

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • @Somnium Was anderes haben wir von dir nicht erwartet :D Ich gönne dir nochmal 50Pfennig damit du auch ne ehrliche Mark hast.


    Ey keine Frage, der Soundtrack von FF XV ist super. Nur leider kam es viel zu kurz. :) Selbst der von Kingsglaive mag ich ganz besonders. Aber bei der Musik in FF Spielen müssen wir ins keine Sorgen machen. Leider macht das Zelda Botw genauso. Hoffentlich hören wir bei TotK ein wenig mehr.


    Ich erwarte von den großen Gebieten echt nicht viel, da bin ich auch ehrlich. Aber wichtig ist mir in diesen Gebieten markante Bauten, halt irgendwas besonderes. Mal sehen, wie die kleineren Gebiete aussehen werden. Obwohl hier läuft das Spiel in 60 Fps, das ist schon mal gut.


    Zu Forspoken kann ich dir sagen, dass es noch schlichtere Gebiete gibt, als das gezeigte bei FF XVI. Das von dir gezeigte Bild von Forspoken ist schon das höchste der Gefühle. :D Da hat 16 jetzt schon schönere Landschaften gezeigt, da glaub mal dran :D Ich hab es ja platiniert.


    Ehrlich gesagt, ich mag das, wenn viel Content drin ist, auch wenn sie viel banaler sind. Beim FF VII Remake hätte ich mir auch mehr gewünscht.
    Aber um XVI richtig beurteilen zu können, müssen wir noch ein bisschen abwarten.

  • Ich glaube es kommt einfach drauf an in welche Richtung man guckt oder die Welt im gesamten Kontext aussieht oder zusammenhängt. Z.b gibt es Spiele wo die Welt karg und Öde aussieht aber die Story und Atmosphäre werten es deutlich auf. Die Vergleiche finde ich auch etwas Unfair auf der einen Seite haben wir Forspoken in 4K und auf der anderen Seite komprimierte 1440p Auflösung aus einem Stream. Für mich ist die Vertikalität sehr wichtig also das ich etwas in der Ferne sehe und es erkunden darf sei es ein Dorf, Dungeon oder Schloss das fand ich in Elden Ring sehr gut mit den Legacy Dungeons wenn man zuerst ne Festung sieht und dahinter eine riesige Magieschule der Weg dahin das erkunden und die mir gegebene Freiheit und seitens der Entwickler zugerechnete Intelligenz das ich es kann. xD Breath of the Wild würde ich da mit einschließen.


    Gibt auch gute Bilder vom Spiel leider bemüht sich Square Enix nicht wirklich Bilder in 4K zu veröffentlichen.



    Und was ich mit Atmosphäre meine ich z.B das hier:


  • Es scheint echt so, als wolle man nun wesentlich mehr mit Musik wieder arbeiten. Der großartige Final Fantasy XV Soundtrack kam im Spiel ja leider nur selten zur Geltung, weil die Musik zu wenig genutzt wurde.

    Bei FFXV war das leider so, das die World Map Musik eher selten zu hören war, das war wie Glückspiel.



    Das Kampfsystem konnte mich jetzt doch auch mal etwas mehr überzeugen. Auch zu Clive habe ich nun mal nen besseren Draht erhalten, der für mich bisher kaum existent war. Die Gebiete scheinen von ausreichender Größe zu sein. Man merkt halt, es sind nur Areale die man von einem Hub aus bereisen kann, aber es benötigt hier wie so oft halt keine richtige Open World. Die Woirld-Map (oder Areal-Map) finde ich sehr cool, da sie aussieht, als hätte man sich da von Octopath Traveler inspirieren lassen.

    Bei mir hat es eher das Gegenteil bewirkt, ich schätze nur eine Spielbare Demo kann mich nur noch überzeugen, oder auch nicht. Das ist übrigens der Erste FF Teil(seit FFXII), bei dem ich nicht gehyped bin. Vielleicht storniere ich es auch. Die Größe der Areale finde ich gut, passt für mich.


    Bei meiner Kernaussage von gestern bleibe ich größtenteils. Für mich sieht das Spiel wie eine Evolution von Final Fantasy XV aus. Im positiven wie im negativen Sinne (wer sich noch erinnern kann, ich mochte Final Fantasy XV trotz all seiner Probleme echt gern). Daher ist es für mich eine riesige Überraschung, wenn ich nun so viele Hype-Kommentare lese, die in einem Rutsch Final Fantasy XV aufs schärfste verurteilen und im nächsten Satz vom Stapel lassen, dass Final Fantasy XVI mit allen Offline FF's der letzten 10 Jahre den Boden aufwischen wird.

    Ist mir auch schon aufgefallen wollte aber nicht durch einem Minenfeld laufen, deshalb habe ich das mit FFXV gelassen.
    Ich finde das der Hype vielleicht spätestens beim Release, das Spiel sich den FFs der letzten 10 Jahre dazugesellen könnte. Zumindest ist das meine Beobachtung, der letzten 10 Jahre.


    Und da bin ich mir halt noch nicht sicher, in welche Richtung es gehen wird. Im "World Trailer" sieht man einige wirklich schöne Gebiete, Städte und Landschaften. Im PAX-Gameplay was man nun gesehen hat, hat man nur diese wirklich nicht hübsch anzusehende Steppe gesehen, wo einfach gar nichts abgeht. Da bin ich ehrlich, diese Steppe könnte für mich auch wirklich ein vorhandenes Asset aus Final Fantasy XV oder, etwas aktueller, Forspoken sein.

    Ein paar Landschaften sehen schon schön Designed aus. Diese Steppe fand ich auch nicht so Hübsch. Und ja hat mich direkt an FFXV(dieses hässliche Anfangsgebiet nach, da wo man auch diese Skorpione jagen muss usw) erinnert, jetzt gehe ich sogar erst Recht davon aus, das die Luminous Engine im Spiel steckt.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

    Einmal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • Wieso ist eigentlich noch keine play arts figur angekündigt :D? Weiß jemand irgendwas dazu?


    Sieht erstmal alles ganz solide aus für einen triple A titel. Die zeiten wo ff mit den trailern völlig hyped ist leider vorbei (zumindest solange das design so „gewöhnlich“ gehalten wird für mich). Wie gesagt freuen tu ich mich sehr aber bei weitem nich so hyped wie damals bei ffxv. Tiefgang des games (vor allem ks, nebenquests, opt. dungeons und eikons, sowie tiefgang der bisher schön aber flach präsentierten geschichte) muss abgewartet werden. Das wird man denk ich wirklich erst zu release wissen. Trau der division aber doch mehr zu, weil bisher keine 8 jahre komplikationen an dem Titel hängen :D.

    „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“

  • Wieso ist eigentlich noch keine play arts figur angekündigt :D? Weiß jemand irgendwas dazu?

    Die werden sicher rund um die E3 Zeit vor Ort angekündigt. Ich hoffe die kommen dann erst Ende 2024 + verschiebungen! Oder besser erst wenn die mit 7R durch sind. Die fressen schon mein ganzes Geld.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Ja Yuffie hatte nur das Problem wieder mit dem Stand, weil durch ihren Umhang da blöd zu besfestigen war.


    Und vergesse nicht die FF7 BA...


    @NoctisLucis89.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

    Einmal editiert, zuletzt von CloudAC ()

  • Das ist auch in Ordnung Dark, wenn du nicht gehypt bist. Und wenn du auch unzufrieden bist, dann sollte man das auch respektieren. So war das doch immer bei FF gewesen. Irgendein Teil hat doch bis jetzt noch nie jeden angesprochen.
    Aber ich weiß noch, wie du zu FF VII Remake Zeiten hier sehr sensibel warst. Kritik am Spiel hast du recht persönlich genommen. Bei dir merke ich die Abneigung, weil ist halt nicht Anime like ist. :D Und das lässt du auch spüren. Schade, du machst das Gleiche, was dir bei den Leuten gestört hat, die den VII Teil durchgehend kritisiert haben.


    @Somnium hat das Spiel teilweise positiv bewertet und auch das mit den Landschaften gebe ich im Recht. Aber ich konnte das hier nicht so stehen lassen. XD Bei Somnium muss ich 8)

  • Aber ich weiß noch, wie du zu FF VII Remake Zeiten hier sehr sensibel warst. Kritik am Spiel hast du recht persönlich genommen. Bei dir merke ich die Abneigung, weil ist halt nicht Anime like ist. :D Und das lässt du auch spüren. Schade, dass du machst das Gleiche, was dir bei den Leuten gestört hat, die den VII Teil nur leicht kritisiert haben.

    Okay, erstens war ich wegen dem Hate "Sensibel" das es leute gibt, die das Remake nicht mögen ist in ordnung. Aber das gehate und gebashe hat genervt. Das hat nichts mit Anime like zu tun. Wie manche sagen, "Übertriebene" Szenen oder auch Anime Szenen(kann nicht nachvollziehen wieso es so genannt wird) sind auch in FFXVI zu sehen, hab wegen den Hardcore Mittelalter meine Probleme. Ich bleibe übrigens auch sachlich und komme nicht mit irgendwelchen Hate gerede. Ich mache definitiv nicht dasselbe. Denn ich bleibe sachlich. Das ist schon ein Unterschied. Wenn jemand FFVII Remake kritisiert hat, ohne zu haten hab ich nichts gesagt. Hatte sogar Jostis Kritik gelobt, weil sie ohne Hate oder gebashe geschrieben wurde. :)

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

    Einmal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • Glaub mir, ich kenn deine Beiträge :D Ich weiß, wie es ablief.



    . Hatte sogar Jostis Kritik gelobt, weil sie ohne Hate oder gebashe geschrieben wurde. :)

    Oh wie nett von dir. 8)


    Gut, aber bei FF XVI wird es genauso kommen, ich finde es leider sehr Schade, dass die Community so anstrengend ist. Ich hab halt Bock mit Gleichgesinnten mich zu freuen und darüber zu schreiben. Ist das forum nicht schon negativ genug, wenn es um FF Spiele geht.