Pokémon Go: Weitere Coronavirus-Maßnahme und ein sinnvolles neues Feature

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Go: Weitere Coronavirus-Maßnahme und ein sinnvolles neues Feature

      Für mich ist es eines der sinnvollsten neuen Features in den letzten Monaten! In der Forschungsansicht können Pokémon-Go-Trainer bald über eine neue Registerkarte „Heute“ erfahren, welche aktuellen Events, Boni und Tagesserien gerade laufen. Wenn ihr Pokémon Go nur 2016 gespielt habt, mag das überflüssig klingen. Aber inzwischen gibt es so viele unterschiedliche und zeitlich eingeschränkte Events, Spawns, Boni und mehr, dass man kaum noch einen Überblick behalten kann.

      … oder … spielt ihr etwa gar nicht mehr Pokémon Go?

      Laut Niantic werden im oberen Abschnitt der Registerkarte die aktuellen In-Game-Events geführt. Finden mehrere Events gleichzeitig statt, werden diese auf separaten Karten dargestellt. Zur Einführung der Registerkarte sollen die Events aber noch gänzlich fehlen. Niantic hat nicht genauer angegeben, wann diese tatsächlich gelistet sind.

      Außerdem sollt ihr auf der Registerkarte im Auge behalten können, welche Pokémon ihr aktuell in Arenen habt und wie lange bereits, ebenso wie viel Motivation sie noch haben und wie viele PokéMünzen ihr durch die Verteidigung schon verdient habt. Eure Serien durch Fangen von Pokémon und Drehen von PokéStops werden auch angezeigt.

      Für die Zukunft ist auch geplant, dass ganz unten auf der Registerkarte die bevorstehenden Events zu sehen sind. Weitere Inhalte sind geplant.

      Übrigens, wie die Regierungen und Behörden weitet derzeit auch Niantic die Maßnahmen bezüglich des Coronavirus aus. Schon letzte Woche gab es einige Geschenke und Features, die Spieler dazu anregen sollten, lieber drinnen zu spielen statt draußen. Viele bemängelten dabei, dass diese Maßnahmen zwar sehr nett seien, aber letztlich scheitere es in der Praxis an Pokébällen. Niantic reagiert und schenkt allen Spielern im Tausch gegen eine PokéMünze heute 100 Pokébälle.

      via Pokémon Go, Bildmaterial: Pokémon Go, The Pokémon Company / Niantic

    • Ja, der neue Tab wird ganz sicher eine sehr willkommene Ergänzung, ich hab mich bis jetzt immer online über die aktuellen Termine und Boni auf dem Laufenden gehalten.

      Die Massnahmen, um POGO einfacher zuhause zu spielen mögen zwar gut sein, ich merke für mich selbst aber, dass ich viel weniger spiele. Daheim habe ich eine riesige Auswahl an Games auf diversen Konsolen, da will ich nicht am Handy spielen. POGO ist für mich ein Grund, raus zu gehen, zu spazieren, neue Orte zu entdecken und nebenbei Pokémon zu suchen und fangen und/oder mich mit Freunden z.B. für einen Raid zu treffen.

      Wenn ich Lust auf ein wirkliches Game habe daheim, denke ich nicht an POGO.