The Witcher: Am vierten Teil arbeitet derzeit schon ein kleines Team bei CD Projekt RED

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Witcher: Am vierten Teil arbeitet derzeit schon ein kleines Team bei CD Projekt RED

      Nachdem man die Entwicklung des am 17. September 2020 erscheinenden Sci-Fi-Blockbusters Cyberpunk 2077 abgeschlossen habe, wolle man direkt mit der Entwicklung des nächsten Teils der The-Witcher-Reihe beginnen. Dies gab der Präsident und CEO des Entwicklerstudios CD Projekt RED, Adam Kicinski, kürzlich in Interviews mit polnischen Journalisten bekannt.

      Grobes Konzept sei bereits fertiggestellt

      Laut Kicinski habe man bereits ein grobes Konzept für den neuen Witcher-Teil fertiggestellt. Der nächste Teil der Reihe soll allerdings nicht den Namen „The Witcher 4“ tragen. Man darf also gespannt sein, ob sich der vierte Teil der Reihe ebenfalls wieder um den Hexer Geralt von Riva drehen wird oder ob wir einen komplett neuen Charakter spielen dürfen.

      Kicinski gab außerdem bekannt, dass man momentan drei Teams im Einsatz habe. Eines arbeitet weiterhin an Cyberpunk 2077, das zweite Team entwickelt den Multiplayer für den Sci-Fi-Titel und ein kleineres drittes Team bereite bereits die Entwicklung für den nächsten Witcher-Teil vor. Mit Cyberpunk 2077 und The Witcher habe man laut Kicinski also nun zwei Welten, auf die man sich bei CD Projekt RED konzentrieren wolle.

      Zum nächsten Ableger der The-Witcher-Reihe gibt es so weit noch keine genaueren Informationen. Der Sci-Fi-Blockbuster Cyberpunk 2077 soll am 17. September 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PCs erscheinen.

      via Gematsu, Bildmaterial: The Witcher, CD Projekt RED