Corona-Pandemie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mahiro schrieb:

      Warum wird eigentlich am 1. Mai immer demonstriert? Das frage ich mich von Jahr zu Jahr, vergesse es aber schnell wieder bis es irgendwann wieder 1. Mai ist. :huh:
      Naja, mit Demonstrationen haben die jährlichen "Prügelaufmärsche" nur eingeschränkt was zu tun. Da geht es primär darum, dass sich die politischen Ränder gegenseitig auf die Fresse geben. Es wird ja gerne mal über Sinn und Unsinn bestimmter gesetzlicher Feiertage diskutiert - beim 1. Mai aber bezeichnenderweise so gut wie nie.

      Für mich selbst ist der 1. Mai seit vielen Jahren nur noch mit "Imola 1994" gleichzusetzen, da der 1.5.1994 durch den Tod meines Kindheitsidols meine Kindheit abrupt beendete und mich in die Pubertät warf. Von daher gehe ich an diesem Tag mit Sicherheit auf keine Demo - ob mit oder ohne Corona-Pandemie.
      "I will never deny
      I was walking on the line
      Of here and nevermore in selfish pride"
      (Dan Swanö)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Mahiro schrieb:

      Warum wird eigentlich am 1. Mai immer demonstriert? Das frage ich mich von Jahr zu Jahr, vergesse es aber schnell wieder bis es irgendwann wieder 1. Mai ist. :huh:
      Weil es Tag der Arbeit ist und da wird traditionell von den Gewerkschaften und Arbeitern demonstriert. Es gibt Kundgebungen und Umzüge. Ich weiß nicht genau seit wann aber die linke Radikale hat das ganze dann wohl irgendwann gekapert und als Grund genommen das alles ein bisschen extremer sein zu lassen und die Autonome Szene darunter hat es dann auf die Spitze getrieben. Aber ursprünglich demonstriert wird eben aufgrund der Arbeiterbewegung. Bedauerlich nur, dass irgendwie manche das als Freifahrtsschein gesehen haben, um Polizisten anzugreifen, Geschäften die Fenster einzuschmeißen und Autos anzuzünden.

      Bezugnehmend auf Arukas Kommentar:
      Solche Videos kann ich mir irgendwie nur noch schwer antun. Das ist einfach so cringy, dass ich eine Magenverstimmung bekomme. Ich kann dabei die Menschen ja teilweise verstehen und warne auch selbst gern davor, dass man soetwas ausnutzt. Man sieht ja an Ungarn wie das aussehen kann. Aber in den meisten Nationen läuft es derzeit zum Glück nicht darauf hinaus. Na ja und wenn dann noch Verschwörungen in Richtung Mobilfunkmasten hinzukommt, ist der Ofen sowieso aus.
    • Aktuelle Zahlen zur Lage in Deutschland:



      Das sieht ja bedeutend besser aus als ich das letzte mal mir sowas angeschaut hatte. Meine Mutter nervte vorhin, ich könne sie mal wieder besuchen. Ich hatte jedoch nachgegooglet, das zwar Lockerungen bestimmt wurden (z.B. Geschäfte), aber das Kontaktverbot für verschiedene Haushalte scheint nicht aufgehoben zu sein. Oder doch? Finde dazu nur Meldungen von Mitte April sowie Anfang Mai und da lese ich was von Beschränkung für Hausstand, was laut Google Haushalt heißt.
    • @Mahiro: Eine Person außerhalb des eigenen Haushalts darf man schon seit einer Weile wieder treffen.
      Jetzt dürfen sich auch zwei Familien oder zwei Pärchen begegnen (in Sachsen-Anhalt sogar generell Personengruppen bis 5 Leute).
      Einem Besuch bei deiner Mutter steht also rein rechtlich nichts im Wege.
      "I will never deny
      I was walking on the line
      Of here and nevermore in selfish pride"
      (Dan Swanö)
    • Bei uns wurde auch alles seit Montag gelockert. Hier sind momentan alle bissl genervt von Deutschland, da momentan die Grenzen immer noch geschlossen sind, tausende Deutsche fahren nach Luxemburg zum arbeiten, aber umgekehrt dürfen wir momentan nicht nach Deutschland lol. Noch dazu sind wir mit den Regulierungen wesentlich strenger.
      Wir dürfen uns draussen zu maximal 20 Leuten treffen, müssen aber die Abstandsregelungen einhalten, und 6 Leute dürfen sich drinnen treffen. Glaube nicht das sich da jemand genau dran hält aber nunje.

      Find es selbst jetzt nicht so dramatisch, aber in Trier hat der Shotz jetzt wieder geöffnet und ich wurde eingeladen und komme nicht einmal dahin. xD

      Übermorgen habe ich auch endlich einen Termin beim Friseur, yeah. :D

      Finde es so wie es momentan hier läuft ok, das lässt sich schon eher lange aushalten. Mundschutzpflicht ist bissl nervig aber macht ja durchaus Sinn. Bin Brillenträger, das macht es halt noch nerviger, hab dazwischen es wieder mit Kontaktlinsen versucht aber die mag ich halt auch nicht. -.-

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: The Last of Us Part II
      Dieses Jahr durchgespielt: 23
      GOTY: Persona 5 Royal



    • @Aruka wat xD? Du wohnst in Trier xD? Edit: Ah ne Luxemburg wohl eher, hab mich wohl verlesen.

      Shlimm sind die ganzen Demostationen mit ka, paar Hundert, oder paar Tausend Leuten. Auch das was dort mit denen von der Heute-Show passiert ist, ist schlimm. Das was ich dazu denke, sage ich hier nicht. Jedoch würde es mich nicht wundern, wenn da sich überall ein paar angesteckt haben. Die Bilder zeigen genug und dieser verblödete Atilla ist seit seiner kurzen Verhaftung, auf Fb jedenfalls mal still geworden (ich sehe das nur, weil jemand aus meiner Liste bei dem immer kommentiert).

      Wenn das auf YouTube wirklich Anonymous Deutschland ist, dann haben die jedenfalls schon diese 2020 "Partei" gehackt und so Sachen. Da wurde die Tage nen Video hochgeladen.

      Ich bin auch sehr stark von Kurzarbeit betroffen und eins, zwei Sachen dazu kann mir momentan leider auch niemand sagen und ich kann hier dazu auch nicht öffentlich was sagen, denn man weiß ja nie. Dennoch heul ich nicht rum. Da muss man jetzt halt mal durch.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
      [/color]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()