Octopath Traveler hat sich über zwei Millionen Mal verkauft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Octopath Traveler hat sich über zwei Millionen Mal verkauft

      Square Enix hat auf Twitter bekannt gegeben, dass sich Octopath Traveler inzwischen über zwei Millionen Mal verkauft hat. Diese Zahl umfasst weltweite physische Auslieferungen und digitale Verkäufe. Das ist sicherlich eine stolze Zahl für eine neue IP im Pixel-Look. Octopath Traveler erschien im Juli 2018 zunächst nur für Nintendo Switch, eine Steam-Version folgte im Juni 2019. Zur Feier des Tages erhält man derzeit 50% Rabatt auf Digitalversionen des Spiels.

      Ein Prequel erscheint dieses Jahr

      Klar, dass Square Enix nun auch weitere Projekte im Octopath-Traveler-Universum angeht. So soll noch in diesem Jahr das Mobile-Game Octopath Traveler: Champions of the Continent seinen Dienst aufnehmen. Dabei handelt es sich um ein Prequel. Jedoch sollen auch Konsolen-Titel zur Reihe weiter ein Thema bleiben, hier gibt es aber noch nichts Konkretes.

      Neues Artwork zum Meilenstein

      via Gematsu, Bildmaterial: Octopath Traveler, Square Enix / Acquire

    • Meiner Meinung nach verdient. Optisch und Musikalisch war es absolut klasse, zwar hatte es in der Story ein paar Schwierigkeiten aber ich mochte die Charaktere trotzdem gerne. Mein größtes Problem mit dem Spiel war die übertriebene Schwierigkeit bzw. der mit einhergehende extrem grind zwang. Ohne dies wäre das Spiel echt Top gewesen so ist es leider "nur" ein gutes Spiel.
    • Brandybuck schrieb:

      Square Enix hat auf Twitter bekannt gegeben, dass sich Octopath Traveler inzwischen über zwei Millionen Mal verkauft hat. Diese Zahl umfasst weltweite physische Auslieferungen und digitale Verkäufe. Das ist sicherlich eine stolze Zahl für eine neue IP im Pixel-Look.

      Da über die westlichen Kanäle glaube ich nur Nintendo was geschrieben hatte, war nicht ganz ersichtlich ob die Verkaufszahlen sich exklusiv auf die Switch beziehen oder Switch und PC. Da aber der japanische Octopath Traveler Account gepostet hat, denke ich mal, es werden die Verkäufe beider Versionen gezählt worden sein. Was aber dennoch mehr als beeindruckend wäre. Das Spiel ist so selten im Sale und es war noch nie um 50% vergünstigt, wer mit digital kein Problem hat (auf PC sowieso ohne weitere Alternative), der sollte hier zugreifen.

      Will es immer mal weiterspielen, aber der Backlog ist so unverschämt riesig derzeit und das Spiel ja auch umfangreich, dass ich noch keine Zeit dafür fand es mal in aller Ruhe weiterzuspielen (wobei ich die Party mittlerweile komplett zusammen habe). Der Soundtrack hingegen rotiert bei mir seit dem Release und hatte besitze auch schon länger die komplette Box mit dem OST.

      Umso trauriger macht es einen, dass die IP direkt für so einen Free to Play Blödsinn geschändet wird. Bin sehr froh, dass man von dem Spiel schon lange nichts mehr gehört hat und das darf auch gerne so bleiben. Aber da in diesem Jahr noch Bravely Default 2 erscheinen soll, ist ja mehr oder weniger schon wieder für Nachschub gesorgt. Habe aber irgendwie immer noch meine Zweifel, dass das Spiel dieses Jahr erscheinen wird.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10