Castlevania: Symphony of the Night für Mobilgeräte veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Castlevania: Symphony of the Night für Mobilgeräte veröffentlicht

      Konami hat ohne vorherige Ankündigung den Klassiker Castlevania: Symphony of the Night für Mobilgeräte veröffentlicht. Zu einem Preis von 3,49 Euro finden Fans das Spiel jetzt bei Google Play und im App Store für Android- und iOS-Geräte.

      Zum ersten Mal haben Fans nun die Möglichkeit, den Klassiker auch auf mobilen Endgeräten zu erleben. Spieler können in die peitschenknallende, dämonenzerstörende Herrlichkeit von Castlevania: Symphony of the Night eintauchen, während sie auf die Veröffentlichung der dritten Staffel der Castlevania-Netflix-Serie am 5. März warten.

      Für die Emulation holte man sich DotEmu ins Boot, die mit Portierungen schon allerhand Erfahrung gesammelt haben. Die Mobilversionen sind in Sachen Steuerung natürlich angepasst. Außerdem gibt es Controller-Support, mehrere Speicherstände, Achievements und sechs verschiedene Sprachen, darunter Deutsch.

      Darüber hinaus gab Konami bekannt, dass die Musik aus Castlevania: Symphony of the Night sowie elf weitere Castlevania-Soundtracks auf Spotify und anderen Musik-Streaming-Diensten erhältlich ist.

      via Konami, Bildmaterial: Castlevania: Symphony of the Night, Konami

    • Das finde ich auch äußerst fragwürdig. Über eine Veröffentlichung im eShop hätte ich mich gefreut und das Spiel, mit Kusshand, gekauft und zum gefühlten 15. Mal durchgespielt. Als Mobile-Port... Weiß nicht... Einen guten Controller für mein iPhone habe ich ja, ebenso die Möglichkeit, das Ding an den Monitor anzuschließen. Und der Preis ist wirklich nicht verkehrt. Außerdem wäre ich neugierig, was sie aus der deutschen Übersetzung gemacht haben.
      "I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not." (Kurt Cobain)