Dreams[PS4]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cibi-Sora schrieb:

      Der Speicher ist bei mir schon voll und ich habe nur eine kleine Ecke meines Zuhause gestaltet :/
      Hoffe selbst mit den Tricks, dass noch ein Patch kommt der den Speicher ein wenig erweitert.
      Also generell musst du alles so klein wie möglich skalieren und dann wenn du kannst viel mit kopierten Objekten arbeiten, als nicht für jedes Blatt ein ganz neues Modell nehmen(oder Textur). Das senkt den Speicherverbrauch enorm.

      Es gibt schon Projekte mit ziemlich großer Open World, es ist also alles eine Frage der Optimierung.

      Die besten Optimierungen arbeiten viel mit Copypaste, bzw Wiederverwertung von bereits erstellen Objekten nur eben anders gedreht oder in anderen Farben usw.

      Und dann gibt es da noch die "Tür" Funktion womit man wohl in´s nächste Level springen kann, aber wie genau das mit dem Speicher da umgesetzt ist weiß ich noch nicht.
    • Jup, das habe ich vor paar Tagen kapiert @Novaultima

      Sieht man hier ganz gut



      twitter.com/The_Red_Pad/status/1230973909022990336?s=20

      Aber das wieder der mist. Für bündig, ohne das man Kante sieht, muss man überlappen lassen. Sieht man gut an den vierecken zwischen der Kreuzung. Das geht ma echt auf den Senkel.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • An Dreams bin ich auch noch sehr interessiert. Besonders nach der Semi-Enttäuschung von Super Mario Maker 2. Preislich ist Dreams schon sehr attraktiv mit den 40 Euro. Und stimmt es, dass man von User erstellte Level ohne PlayStation Plus spielen kann? Das wäre der Kaufgrund für mich.

      Aber an sich nochmal ne Frage: Ich habe nicht vor was eigenes zu erstellen, kann man da echt genug Spaß haben an dem, was die Community erstellt? Und wie viel Speicher frisst das Spiel? Oder landet alles in einem temporären Speicher wenn man zockt? Das Spiel selbst ist ja gerade mal etwas über 2 Gigabyte groß.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10


    • Ich meine gelesen zu haben, dass man dafür kein PS+ braucht, es ist immerhin kein Multiplayer.

      Wenn du nur die Spiele der Nutzer spielen willst... da gibt´s unzählige Projekte/Spiele, das meiste davon ist aber nichts besonderes, der Reiz liegt eben darin das besondere zu finden^^

      Aber auch Inspiration für eigene Projekte findet man dadurch.

      Das Kreiren dürfte aber Spaß machen, du kannst es ja zumindest probieren. Das mit der Porjekt Kollaboration ist auch sehr gut gemacht, da kann dir jeder sehr einfach helfen.

      Du spielst die Spiele der anderen Online, du brauchst dafür also meines Wissens nach keinen Speicher, du kannst aber wohl auch entscheiden ob du es privat speichern möchtest auf deiner PS4.

      Generell funktioniert hier fast alles Online mit dem Dreams Interface und der Dreams Datenbank, Offline würde man wohl nichts machen können außer private gespeicherte Spiele spielen, das Hauptspiel spielen oder ein Projekt erstellen(da bin ich mir aber nicht sicher).

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Ich flippe mit dem Grid und Scalieren bald aus.

      Mache alles ohne das Grid zu ändern, alles auf Max Detail. Heute passen die Teile bündig, morgen nehme ich das selbe Teil, kopier es wie zuvor und Peng passt es auf einmal nicht mehr und habe ne Lücke und selbst auf -32 bekomme ich es nicht mehr Bündig geschoben ... . Was ist das für nen Schei... .Ich habe nix anders gemacht wie das letzte mal.

      Und Rund ist nen richtiges Drama. Müsst mal als Video machen, beim schreiben brech ich mir da auch einen ab. Kann doch nicht sein das Grundformen passend zu machen so umständlich ist. Auch wenn Dreams mehr für Freiformen gemacht ist.

      Ich will quasi ne Kreuzung vernünftig mit 4 Rundungen und 3 verschiedenen Höhen machen (straße, Abwasser Rille und Bordstein) bei 1/2 als Standart Grid während ich das Teil auf 1/4 schiebe und die größe aus 4 Stufen besteht (Standard Block größe beim Einfügen) . Aber mit der Zylinder Option bekomme ich die Kriese. Ziehen, passt nicht ,Skallieren zu ungenau usw. .wie gesagt, blöd zu schreiben. Auch meine Kurve hat nen Buckel wenn man genau hin schaut, aber das ist logisch, weil das durch mehrfach in 90% gedreht ist.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • ^ich fangs am Wochende erst an, aber soweit ich das gesehen habe muss man vorm Skalieren erst wirklich alles zusammenfügen(heißt in diversen Programmen auch "parent"). Da muss man echt immer erst genau schauen, sonst macht man sich wieder viel neue Arbeit. Aber wie gesagt, so genau weiß ich das noch nicht, ich werde da jetzt selber bald viel mit herumspielen.
    • Somnium schrieb:

      Und stimmt es, dass man von User erstellte Level ohne PlayStation Plus spielen kann? Das wäre der Kaufgrund für mich.
      Ich habe zurzeit kein PS+ und mein Neffe spielt die Levels, der ersteller ohne die benötigung der PS+ Mitgliedschaft.


      Somnium schrieb:

      Aber an sich nochmal ne Frage: Ich habe nicht vor was eigenes zu erstellen, kann man da echt genug Spaß haben an dem, was die Community erstellt? Und wie viel Speicher frisst das Spiel? Oder landet alles in einem temporären Speicher wenn man zockt? Das Spiel selbst ist ja gerade mal etwas über 2 Gigabyte groß.
      Das Spiel ist mittlerweile um die 11 GB groß. Es wird so wie ich gesehen habe nichts heruntergeladen, vielleicht bleibt alles Online auf Servern. Es steht zb nirgends etwas dran von "Level muss heruntergeladen werden" oder ähnliches. Wie das jetzt genau funktioniert weiß leider nicht. Die Größe hat sich jedenfalls nicht geändert bei dem was mein Neffe da schon alles gespielt hat. 11 GB waren es bei der Installation und 11 GB sind es immer noch. ^^
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • @CloudAC
      Ich spiele es seit gestern und ich kann schon aus simplen Formen richtig geile Landschaften machen mit realistischen Reflektionen, Texturen, Bewegung der Landschaft, Raucheffekten, Flüsse kreieren mit realistischer Physik usw... das lernt man alles in den Ingame Tutorials... das ist schon krank wie einfach das ist... man braucht nur ein paar Basisformen hinklatschen und kann daraus dann eine ultra realistische/märchenhafte Landschaft machen durch ein paar Handgriffen.

      Auch die ganzen komplizierten Dinge wie Logik, Modellieren und vieles mehr wird einem alles in den Ingame Tutorials beigebracht und das würde ich echt empfehlen ich habe das bisher super schnell gelernt und kann auch schon sehr gut Objekte duplizieren, manipulieren und zusammenfügen.

      Was mich aber am meisten interessiert ist das Skulpting und Animation, da freue ich mich richtig auf die Tutorials.

      Dreams ist einfach nen wuchtiger Hammer, der das Gaming über die Zeit richtig umkrempeln wird, sowie auch die Möglichkeiten für Kreative Leute/Designer usw.

      Ich erwähne das nochmal , da die Tutorials irgendwie kaum wer macht, es wird ja die % Zahl der Spieler angezeigt, die das Tutorial absolviert haben und die sind fast überall richtig niedrig oder sogar bei 0% bei manchen... kann auch sein, dass die neu sind - da bin ich mir jetzt nicht sicher.
    • Ja, so die einfachen Sachen bekommt man halt in den tuts gezeigt. Ich wollt gestern ne Flieger Steuerung probieren, bin aber gescheitert xD. Meine Stadt wächst auch. Bin nur viel am ausloten was noch rein geht.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Man sieht da nix, ist zu dunkel^^

      Kann mittlerweile recht gut einfache Landschaften modellieren, so im FFXV Style nur bischen simpler. Landschaften sind da noch recht einfach, aber Charaktermodelle werden echt schwer, zumindest vernünftige.

      Problem bei der Landschaft, ich werde da recht simpel bleiben weil ich einfach nicht die Motivation habe stundenlang mich auszutoben, ich denke ich werde dann einfach mir irgendwann Helfer holen, die darin spezialisert sind und mir die Landschaft einfach verbessern. Aber so Sachen wie wehnde Gräser oder Wiesen, animierte und hübsche Bäume, Flüsse und Wasser gehen eigentlich. Danach muss ich mich noch mit Räumlichkeiten und Gebäuden auseinandersetzen, da mache ich mir aber Vorlagen die ich dann in mein Projekt mit einbauen werden anstatt nur von der Fantasie zu leben, das macht´s echt um einiges einfacher.

      Ich bin da eher so der Charaktererstellungs und Animationstyp, sowie Menüerstellung, Events, Szenen, Steuerung, Programmierung, Dialoge usw... das habe ich beim RPG Maker schon gerne gemacht und kann da echt den ganzen Tag mit verbringen.
    • Ka, bisher habe ich halt nur mein Mutterschiff und nen Jäger erstellt, den ich versuch zum fliegen zu bringen. Der rest sind noch nicht ganz fertige Straßen Teile, Gebäude usw. .

      @Novaultima

      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • Sieht schon recht nice aus^^

      Btw, wie zum Teufel kann man den Kamerazoom vom Charakter einstellen? Es gibt Kamera(Kamera und Licht) und Kamera zeigen aber das ist nur für einen Bereich und da lässt sich die Kamera nicht drehen.

      Herunterskalieren bewirkt zwar Wunder, was Speicher angeht, aber irgendwie geht die Kamera dann immer weiter vom Charakter weg im Spielmodus :x

      EDIT: Nvm, soll wohl im Puppen Mikrochip einzustellen sein, Dreams Reddit ftw^^


      Btw weil wegen PS+ gefragt wurde: Man braucht keins, ich habe kein PS+ zurzeit und kann 100% alle Dreams Features nutzen. Ob man jetzt permanent eine Internet-Verbindung braucht für alles weiß ich noch nicht, für das meiste auf jeden Fall aber für den Projekteditor weiß ich es nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Ka, ich bin schon froh das es jetzt mal fliegt. Ich weiß aber och nicht wie ich das mit dem Schub machen muss. Momentan fliegt es nur, wenn ich R2 gedrückt halte bzw. weniger fest halte für langsamer. Vorwerts / rückwerts geht halt. Nur ich will ja quasi nur 1 mal kurz antippen dan soll es los fliegen und erst wenn ich weiter r2 drücke schneller werden und durch rückwets dann langsamer.

      twitter.com/The_Red_Pad/status/1234147184603541506?s=20
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-