[PC] Temtem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Letzten Monat wurde Temtem bei Steam als Early Access Titel veröffentlicht. Da 2018 die Kickstarter Kampagne mit dem Grundziel von 70.000 USD mit 500.000 USD bei weitem übertroffen und alle Stretch-Goals erreicht wurden, soll Temtem auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen.

      Spielt jemand von euch Temtem und möchte sich dazu äußern? Ich habe es mir gekauft, bin allerdings noch nicht weit genug um eine fundierte Meinung kundzutun.
    • Ich hatte es bisher nur zufällig über die Raketenbohnen gesehen. Sieht schon mal sehr interessant aus, wenn auch sehr von Pokémon abgekupfert. Es ist auf jeden Fall supatoll, dass man online zu zweit zocken kann. Nur muss man darauf achten, dass man dann eben nur Zugriff auf die obersten drei Temtem hat.

      Grundsätzlich möchte ich kein Game mehr in Entwicklung kaufen und warte daher auf die finale Releaseversion.
    • Ich hab da richtig Bock drauf, finde das Monster Taming Genre ist zu sehr auf Pokemon beschränkt.
      Ein Freund von mir feiert es auf jeden Fall, ich warte aber noch auf einen PS4 Release, auf dem PC wäre das jetzt nix für mich.
      Kaufe eigentlich auch prinzipiell keine Early Access Spiele, also sehr ungerne zumindest.

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Star Ocean First Departure R
      Dieses Jahr durchgespielt: 14



    • Der ganz große Hype ist schon wieder abgeklungen. Grund: Viel zu wenig Content, selbst für einen Early Access Titel. Die Spanier verlangen 31 Euro dafür mit gefühlt 20 Monstern im Spiel und einer aktuell viel zu kurzen Kampagne. Man kündigte zwar direkt weiteren Content-Support an (kostenfreie und kostenpflichtige Erweiterungen), aber genaue Daten konnte man dafür nicht raushauen.

      Ich war aber bereits auch schon kurz davor, zuzugreifen. Auf der Wunschliste ist es noch. Aber die Probleme mit dem mageren Early Access Content und dem, muss ich auch zugeben, nicht gerade hübsch präsentierten Grafikstil lasse ich erstmal weiterhin die Finger davon. Das Konzept selbst finde ich sogar recht gelungen. Aber 30,99 Euro für ein Early-Access-Always-Online-MMO ist mir jetzt doch etwas zu riskant, da haben andere Titel die demnächst erscheinen den Vorrang.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10


    • Ich kann die Bedenken nachvollziehen, insbesondere die in Bezug auf "Early Access". Ich habe da auch schon mal daneben gegriffen aber bei TemTem war es mir jetzt fast egal, weil das für mich der erste, einigermaßen vernünftige Monster Taming Titel für den PC ist.

      @Somnium Das mit dem Content fällt tatsächlich relativ früh auf - insbesondere nervt mich, dass in einer Grasfläche immer nur die selben TemTem vorkommen (ein paar - vielleicht drei unterschiedliche). Das legen einige vielleicht positiv aus, da sich das ewige Suchen nach einem bestimmten TemTem erübrigt. Kann natürlich auch am mageren Content liegen. Den Grafikstil finde Ich aber ganz nett, muss Ich sagen. Ist wohl Geschmackssache!

      Ich bleibe gespannt auf weiteren Content, auch, wenn Ich bei 10 Stunden Spielzeit in der Story noch nicht super weit fortgeschritten bin. Einige "Quality of Life" Updates fehlen auch noch. Ein besonders nerviger Umstand: es werden immer nur drei Quests gleichzeitig dargestellt. Für eine Übersicht ist allerdings schon ein Menüpunkt geblockt, man ist sich der Lage also wohl schon bewusst.