Neuer Trailer zum Online-Action-RPG Blue Protocol von Bandai Namco veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Trailer zum Online-Action-RPG Blue Protocol von Bandai Namco veröffentlicht

      Nachdem Bandai Namco schon vor einigen Tagen den monatelangen Mantel des Schweigens um Blue Protocol hat fallen lassen, schob man nun auch noch einen offiziellen neuen Trailer nach. In dieser Woche endete ein Geheimhaltungsvertrag mit Medien und YouTubern, was in der Veröffentlichung zahlreicher Gameplay-Videos resultierte. Der neue offizielle Trailer legt den Schwerpunkt nun auf die Charaktere des Spiels. So werden euch zum Beispiel Feste, Jake, Ainlein, Eilinze und Thyris vorgestellt.

      Eine Closed-Beta zum Spiel findet ab dem 12. Februar statt. 50.000 Spieler werden dafür akzeptiert, anmelden kann man sich ab sofort auf der offiziellen Website.

      Was ist Blue Protocol?

      Das Action-Online-RPG ist bisher nur für Japan angekündigt. Grafisch orientiert man sich an Anime-Filmen, so könnt ihr euren Helden nach euren Wünschen gestalten. Gemeinsam mit Freunden könnt ihr euch mit diversen Klassen und Waffen in den Kampf gegen Monster stürzen.

      Geschichte

      Der Planet Regnus wurde einst von einer Götterrasse beherrscht, alles gedieh durch mystisches Licht. Sogar die Macht der Zeit konnte genutzt werden. Die Götter, Bapharia genannt, sind nun aber in die Himmel gestiegen und Jahrtausende später bleiben nur ihre Ruinen, Schätze und ein dunkles Geheimnis übrig.

      Die Ära der Menschen bricht an. Beginne deine Reise in diesem verlorenen Paradies und enthülle die Wahrheit, erkunde die Ruinen der Bapharia. Ein neues Kapitel in der Geschichte von Regnus wird aufgeschlagen. Kämpfe um das Schicksal des Planeten… denn die Zivilisation ist in Gefahr durch eine Bestie.

      Hinweise auf Lokalisierung des Spiels

      Bandai Namco suchte kürzlich einen Localization Director mit Englischfertigkeiten für Blue Protocol. Obwohl das Spiel also noch nicht für den Westen angekündigt ist, scheint es wohl derartige Pläne zu geben. Dafür spricht auch, dass Bandai Namco in Europa und Kanada entsprechende Trademarks registriert hat.

      Der neue Trailer zu Blue Protocol

      Development Room Report vom 7. Februar

      via Gematsu, Bildmaterial: Blue Protocol, Bandai Namco

    • Also der neue Trailer ist wirklich ansprechend gemacht und das Spiel sieht wirklich hübsch aus, ich hoffe das sich eine westliche Version des Spiels bewahrheitet, wenn ja bin ich definitiv mit an Bord
      Die Charaktere sehen gut aus, die Optik hat was und grafisch machts auch etwas her, musikalisch mitreißend, wäre schön es hierzulande auch spielen zu können, gerade für ein MMO sehr ansprechend^^

      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Aktuell zocke ich: Borderlands 2
      Zock ich vermutlich demnächst: Unentschlossen
    • MMO wäre ja nicht so meins. Der Trailer wirkt eher so als wäre es ein Online Game mit großem Fokus auf Single Player Campaign.
      Der Trailer ist übrigens echt geil. Wer komponiert den Soundtrack? Hat etwas von Sawano.

      Edit:
      Hab mich jetzt mal ein wenig schlauer gemacht. Das ist definitiv Sawano, auch wenn noch nicht bekanntgegeben wurde!
      Gameplaymaterial fand ich jetzt eher mau.
      Da ist der Soundtrack wieder viel zu episch für das Game. Die Szenen wirken natürlich gut zusammengeschnitten aber im Game selbst wird das bestimmt ziemlich lahm daherkommen.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastian.vonFantasien ()

    • Bei den Videos auf Youtube schreiben halt alle das es nicht offiziell ist ob es Sawano ist aber jeder geht davon aus.

      Prinzipiell find ich das Artwork und die Welt schon schön aber das Beta Gameplay hatte mich dann doch etwas ernüchtert. Weit weg von der Qualität des neuen Granblue Fantasy's. Die Monster sehen aus wie aus nem second hand Baukasten anderer japan free to play mmo's und wie die Figuren da herumlaufen und ihre SAO Skills abfeuern...
      Vlt liegts daran das es ne Beta ist aber es wirkt nicht sehr hochwertig. Bis auf die Effekte. Die sehen schon ganz gut aus.

      Abgeneigt bin ich nicht... Aber ich hab Tera auch nie gemocht wegen solchen Designentschridungen.
      In solchen Games reicht es nie das ein Drache wie ein Drache aussieht ala FFXIV. Nein er muss Waffen tragen, zu 60% aus Stacheln und Kristallen bestehen, magische Planeten müssen um ihn herum kreisen, und am besten noch zur Hälfte ein Cyborg sein.
      Sry, aber sowas ist mir zu albern. :D

      Aber diese Musiiiik.
      Wenns mit PS+ free to play sein wird, würde ich es zumindest allein wegen der Musik und der Welt spielen.

      @Kanche
      An deinen Vergleich mit Genshin Impakt dachte ich auch sofort. Wobei mir Genshin Impakt vom gesehenen Gamplay doch eher zusagt.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Ja ich denke auch, dass Genshin Impact schon um einiges noch ambitionierter ist. Auch weil es wie Granblue Fantasy ein RPG ist mit Online Co-Op Komponente, Blue Protocol geht eher in die Richtung von Phantasy Star Online vom Gefühl her.

      Die News ist auch schon ewig her, aber glaube das wurde direkt damals mit angekündigt. Hört man ja auch direkt raus, würde ich mir auch mal wünschen für Tales of z.B.