Das war… Kalenderwoche 1/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das war… Kalenderwoche 1/2020

      Über den Jahreswechsel war es im Gaming-Bereich erwartungsgemäß sehr ruhig, also fällt auch der erste Wochenrückblick des Jahres eher kurz aus. Also bleibt zunächst auch Zeit, nochmals allen Lesern einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen und auf unseren Jahresrückblick 2019 zu verweisen. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

      Auf das neue Jahr hin hat auch Dragon-Quest-Erfinder Yuji Horii voraus- und zurückgeschaut. Dabei ging es auch um Dragon Quest XII, das immer noch nicht offiziell enthüllte nächste Spiel der Hauptreihe, welches aber so oder so ein offenes Geheimnis ist.

      Das neue Jahr startet für alle Abonnenten von PlayStation Plus mit Uncharted: The Nathan Drake Collection und Goat Simulator. Einzeln gezählt handelt es sich also sogar um vier Titel, welche ohne zusätzliche Kosten bereitstehen.

      Neu angekündigt wurde mit Everyday Today’s Menu for the Emiya Family (Switch) ein Spin-off-Spiel zu Fate/stay night. Das „Küchen-Adventure“ soll im Frühling 2020 in Japan für Nintendo Switch veröffentlicht werden. Erstmals in den Westen schafft es Hero Must Die. Again (PS4, Switch, PC) über den Publisher Degica Games. Bereits zum Jahresauftakt veröffentlicht wurden neue Denksportherausforderungen mit Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch.

      Ebenfalls nur noch wenige Tage entfernt ist Dragon Ball Z: Kakarot (PS4, Xbox One, PC), Bandai Namco setzte mit einem neuen Trailer somit nochmals auf die Nostalgie-Karte. Des Weiteren erinnert uns ein TV-Spot daran, dass Animal Crossing: New Horizons (Switch) ebenfalls bereits am 20. März 2020 erscheint. Ein weiteres März-Spiel ist One Piece: Pirate Warriors 4 (PS4, Switch, Xbox One, PC), hier gibt es neben sechs Charaktervideos ebenfalls einen TV-Spot zum Anschauen. In Japan steht Yakuza: Like a Dragon (PS4) unmittelbar bevor, deshalb gab es in einer Ausstrahlung nochmals reichlich Gameplay-Material mit dem neuen Kampfsystem.

      Dank Nintendo gibt es eine Übersicht über die meistverkauften Switch-Indies 2019. Im Anime-Bereich gab es gleich zwei interessante Ankündigungen von Netflix: So wird der Streaming-Dienst die beiden Filme Ni no Kuni (Link mit deutschem Trailer) und Dragon Quest Your Story (Link) ins Programm aufnehmen. Ni no Kuni startet dabei bereits am 16. Januar.

      Auch ein neues Jahrzehnt beginnt mit einem ersten Monat! Deshalb haben wir von JPGAMES auch für den Januar 2020 unsere Neuerscheinungen des Monats für euch zusammengestellt. Der Januar ist dabei wie immer nicht sonderlich überladen, aber einige Highlights gibt es dennoch.

      Noch nachreichen aus dem letzten Jahr wollen wir die beiden letzten Artikel zu den Spielen des Jahres 2019 unseres Teams. Erfahrt, welches die drei Favoriten von Eric und Robert waren und worauf sich die beiden im nächsten Jahr freuen.

      In der heutigen Sonntagsfrage solltet ihr ein bisschen in euren Erinnerungen schwelgen. Welche Spiele oder welche Momente aus einem Spiel würdet ihr gerne noch mal zum ersten Mal erleben? Diskutiert mit!