Dragon Quest XI kommt auf weltweit mehr als 5,5 Millionen verkaufte Einheiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dragon Quest XI kommt auf weltweit mehr als 5,5 Millionen verkaufte Einheiten

      Square Enix hat die weltweiten Auslieferungszahlen zu Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals und der Nintendo-Switch-Veröffentlichung Dragon Quest XI S* auf gemeinsam über 5,5 Millionen Einheiten beziffert. In dieser Zahl enthalten sind sowohl physische Auslieferungen als auch digitale Verkäufe.

      Die Zahl kann man wohl als Erfolg für ein derart klassisch ausgerichtetes JRPG sehen. Zumindest Yuji Horii sieht das auch so. „Ich glaube, diese Zahl konnten wir nur dank unserer Fans, die Dragon Quest lieben, erreichen. Aber auch neuen Spielern, die Dragon Quest oder JRPGs dank dieses Spiels kennengelernt haben“, so Horii in der japanischen Pressemeldung.

      Dann schwelgt er in der Vergangenheit. „Ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen, als ich das erste Dragon Quest entwickelte, und mir selbst sagen: In 30 Jahren erscheint Dragon Quest XI und es wird von Fans weltweit in Übersee und in vielen Sprachen geliebt. Ich werde weiterhin mein Bestes geben, um zukünftige Dragon-Quest-Spiele an unsere Fans weltweit abzuliefern. Danke an alle Fans, die dieses Spiel genossen haben.“

      via Gematsu, Bildmaterial: Dragon Quest XI S – Definitive Edition, Nintendo, Square Enix

    • Freut mich für Dragon Quest, es war ja auch ein gutes spiel (zwar für mich nicht sehr gut auf grund von dem dummen Main Charakter,schlechten Musik und der widerlichen abzocke mit der Switch Version). Ich bin aber erstaunt das doch so viele Leute noch Lust auf ein "old school" Rpg haben (ich denke das liegt an der Switch Version). Vielleicht kommt dann der nächste Teil dann ja auch ohne große Zeitversetzung in den Westen.

      Hoffentlich entdecken die Leute, die jetzt mit DQ11 geschmack auf solche JRPGs bekommen haben, auch die Trails Reihe. Mit dem Switch Release wäre das jetzt eine gute Möglichkeit. Diese Spiele haben meiner Meinung nach mindest genauso viele Verkaufte Exemplare verdient, schließlich sind sie in allen bereichen (bis auf die Grafik) um Welten besser als die Dragon Quest Spiele.