Project Scarlett heißt offiziell Xbox Series X und hier sind die technischen Details

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Project Scarlett heißt offiziell Xbox Series X und hier sind die technischen Details

      Bei The Game Awards 2019 hat Microsoft die neue Xbox als Xbox Series X offiziell angekündigt. Bisher war das neue Konsolenprojekt der nächsten Generation als Project Scarlett bekannt. Nun kennen wir also nicht nur den endgültigen Namen, sondern auch das Design. Dieses ist durchaus etwas anders als gewohnt, zudem kann man die Konsole sowohl vertikal als auch horizontal aufstellen.

      Weitere technische Details

      Wichtiger als Design und Name sind bei einer Konsole natürlich die technischen Details. Hier spricht Microsoft von vier Mal mehr Leistung als noch bei Xbox One X. Auf den ersten Blick unspektakulärer als das Konsolen-Design wirkt der neue Xbox Wireless Controller. Neben einem verbesserten D-Pad gibt es nun aber auch einen Share-Knopf. Der Controller ist zudem kompatibel mit Xbox One und Windows 10.

      Spiele sollen standardmäßig wohl mit 60fps in einer 4K-Auflösung laufen, zumindest soll Xbox Series X darauf ausgelegt sein. Unterstützt werden jedoch auch bis 120fps und 8K. Weiter mit dabei: AMDs Zen-2- und RDNA-Architektur, Hardware-getriebenes Raytracing und eine SSD-Festplatte. Microsoft verspricht zudem einen Auto Low Latency Mode (ALLM), Dynamic Latency Input (DLI) sowie Cloud-Features. Abwärtskompatibilität ist zu allen Xbox-Generationen mit an Bord, das gilt für Spiele und Xbox-One-Zubehör.

      Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

      via Gematsu, Eurogamer, Bildermaterial: Xbox Series X, Microsoft

    • 4k bei 60FPS werden wohl nur Spiele mit schlichter Grafik schaffen. Theoretisch kann schließlich auch eine XBox 360 in 4k ausgeben...

      Der Name verstärkt allerdings meine Vermutung, dass die kommende XBox und die XBox One voll kompatibel miteinander sind, d.h. das XBox Series X Games auch auf der One laufen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      Der Name verstärkt allerdings meine Vermutung, dass die kommende XBox und die XBox One voll kompatibel miteinander sind, d.h. das XBox Series X Games auch auf der One laufen.
      Zumindest bei First-Party-Titeln kann man das aus der PR-Meldung zwischen den Zeilen rauslesen:

      Microsoft schrieb:

      Building on our compatibility promise, with Xbox Series X we’re also investing in consumer-friendly pathways to game ownership across generations. Leading the way with our first-party titles including Halo Infinite in 2020, we’re committed to ensuring that games from Xbox Game Studios support cross-generation entitlements and that your Achievements and game saves are shared across devices.
      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Aber während Halo halt offiziell für beide Angekündigt wurde ist es Hellblade 2 nur für die neue Konsole.
      Das was da beschrieben wird ist einfach die 100%ige Bestätigung das First Party Titel der Xbox One auch weiterhin nutzbar sind (heißt das Thirds das entscheiden können oder das es Ausnahmen geben wird wenn mal technische Probleme auftauchen). Also wenn jemand die neue Konsole nicht sofort kauft aber Halo auf der One kann er sobald die neue Konsole bei ihm steht alles easy Übertragen.

      Das Ding heißt einfach nur Series X weil die schwäche Version ohne Laufwerk dann Series S heißt und die Dinger immer mehr zum PC werden.
    • Ich find das angebliche Design der neuen PS5 sau dämlich, sollte es so bleiben. Dieses Design find ich zwar garnicht so schlecht aber...ein Schritt weiter und wir haben einen einfachen PCTower.

      Und als Werbeteaser wiedermal Halo,Forza,Sports...anyone?

      Also naja...
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Bastian.vonFantasien schrieb:

      Ich find das angebliche Design der neuen PS5 sau dämlich, sollte es so bleiben. Dieses Design find ich zwar garnicht so schlecht aber...ein Schritt weiter und wir haben einen einfachen PCTower.

      Und als Werbeteaser wiedermal Halo,Forza,Sports...anyone?

      Also naja...
      Das Design dass man momentan kennt, ist doch nur das Dev-Console-Design. Dev-Konsolen werden vom Design her ja eigentlich sogut wie nie in die finale Variante übernommen. Ein finales Design der PS5 ist soweit ich weiß, noch nirgends bestätigt.
    • Name und Design sind echt furchtbar... Wo soll man sich das Teil denn bitte hinstellen? O.o Ich wüsste nicht mal wie ich das hier unterkriegen sollte...
      Ansonsten ist man auf das Wichtigste nicht eingegangen... Wie sieht da nun die Abwärtskompatibilität aus? Gibt es diesmal eine richtige oder wieder nur eine pseudo Abwärtskompatibilität? Und wie weit reicht diese?
      Die einzige für mich relevante Info, die ich ziemlich cool finde, ist dass man nun jederzeit nen Spiel dort weiterspielen kann, wo man aufhört. Quasi wie bei der Switch nur anscheinend gilt das hier ja auch, wenn man das Spiel beendet und die Konsole ausmacht. Das ist für mich schon mal ein starkes pro Argument.
      Natürlich ist Hellblade 2 ebenfalls ein großes Plus. Hät nicht gedacht, dass man da nen zweiten Teil noch bringt. Weiß auch nicht, ob das eine gute Idee ist, weil Hellblade so für sich eben ziemlich einzigartig war und für sich ziemlich gut allein steht. Aber ich bin gespannt und freue mich darauf! ... Nun noch ein neues Fable, was man nicht verkackt und noch zumindest 1 weiterer Titel, den ich haben will und ich werde nicht um dieses hässliche Teil rumkommen... sobald ich herausgefunden habe, wo ich das hier hinstellen kann... Das wird das größte Problem werden... v,v
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Weird schrieb:

      Wo soll man sich das Teil denn bitte hinstellen? O.o
      Hinlegen geht anscheinend auch so wie ich mitbekommen habe.


      Weird schrieb:

      Wie sieht da nun die Abwärtskompatibilität aus? Gibt es diesmal eine richtige oder wieder nur eine pseudo Abwärtskompatibilität? Und wie weit reicht diese?
      Zur One sicher richtig. Zur 360/OG wird wahrscheinlich das System weiter benutzt. Aber MS überrascht ja gerne mal.


      Weird schrieb:

      Natürlich ist Hellblade 2 ebenfalls ein großes Plus. Hät nicht gedacht, dass man da nen zweiten Teil noch bringt. Weiß auch nicht, ob das eine gute Idee ist, weil Hellblade so für sich eben ziemlich einzigartig war und für sich ziemlich gut allein steht.
      Mit dem neue AAA Budget kann man halt nochmal eine neue Erfahrung draus drehen. :D
      Teil 1 war ja sogesehen nur ein Indie mit AAA Engagement.


      Weird schrieb:

      Nun noch ein neues Fable
      Kommt ja (ziemlich sicher)..vom Forza Horizon Dev. :D
    • Was das Design angeht, klarer könnte es nicht sein das man hier an PC Gaming anknüpfen will, das sieht aus wie ein üblicher Tower halt.^^

      Was mir gefällt ist aber tatsächlich die Grösse, ich finde nicht das Konsolen wirklich so klein wie möglich sein sollten, hoffe die PS5 ist auch grösser, macht es halt viel einfacher die Hitzeprobleme in den Griff zu kriegen.

      Kaufen werde ich sie wohl nicht, zumindest nicht Day One, aber hängt davon ab was noch kommt, ein neues Fable würde schon sehr stark reizen.^^

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: 13 Sentinels / Divinity Original Sin 2 / Spelunky 2
      Dieses Jahr durchgespielt: 30
      GOTY: The Last of Us Part II



    • Das Design der Kiste ist mir eigentlich relativ wurscht.
      Wenn Microsoft will, dass ich mein Geld in die Konsole investiere, sollte man darauf achten, dass die neue Xbox-Generation nicht wieder eine reine Klientelplattform wird wie die XboxOne.
      Kurz: Die Konsole braucht unbedingt (J)RPGs.
      Positiv hervorheben möchte ich die scheinbar amtliche Abwärtskompatibilität zur X1. Ein Sektor bei dem Sony ja nach wie vor herum unkt.
      "I will never deny
      I was walking on the line
      Of here and nevermore in selfish pride"
      (Dan Swanö)
    • Hui, da wollte wohl jemand ganz schnell Sony noch zuvorkommen und seine Konsole vor der Konkurrenz vorstellen...:D

      Ich persönlich war noch nie ein Fan der Xbox, aber jetzt so rein von der Optik der Konsole her gesehen muss ich sagen, dass das hier die erste Xbox wäre, die mir sogar optisch gefallen würde. Schlicht, elegant, ohne Schnickschnack. Die Xbox One sah aus wie ein 80er Jahre Videokassettenrekorder und die 360 wie ein Alien-Ufo.

      Die Namensgebung....naja, lässt sich drüber streiten. Aber gut, Kontinuität bei der Namensgebung ihrer Konsolen gabs bei Microsoft ja nun noch nie, von daher überrascht mich der seltsame Name eher nicht. Ist im Prinzip ja auch wurscht. Der Name impliziert aber schon heftigst, dass da mehrere Versionen der neuen Konsole kommen werden, passend für jeden Geldbeutel und Bedarf.

      Kaufen werde ich sie aber zu 90% eher wieder nicht, da müsste Microsoft schon irgendwelche ganz tollen, für mich interessanten Exklusivtitel bringen. Bringt mir nichts, wenn wie bei der jetzigen Generation 95% aller Spiele auch auf der PS5 kommen, denn dann werde ich auf jeden Fall wieder bei Sony bleiben. In der Vergangenheit war das Spieleangebot der Xbox für mich aber fast immer komplett uninteressant bis auf 1-2 Spiele, und dafür kauf ich keine extra Konsole.

      Aber Hut ab für das Design, gefällt mir.
    • r3mox (Marco) schrieb:

      Bastian.vonFantasien schrieb:

      Ich find das angebliche Design der neuen PS5 sau dämlich, sollte es so bleiben. Dieses Design find ich zwar garnicht so schlecht aber...ein Schritt weiter und wir haben einen einfachen PCTower.

      Und als Werbeteaser wiedermal Halo,Forza,Sports...anyone?

      Also naja...
      Das Design dass man momentan kennt, ist doch nur das Dev-Console-Design. Dev-Konsolen werden vom Design her ja eigentlich sogut wie nie in die finale Variante übernommen. Ein finales Design der PS5 ist soweit ich weiß, noch nirgends bestätigt.
      Danke für die Aufklärung. Daher schrieb ich ja "angeblich".
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Also das design ist ganz sicher auch nicht so meins, aber schlecht würde ich es nicht nennen. Weils eher in die Höhe geht und dort auch die Lüfter sind, ist das eher was für Leute, die die Konsole am Boden stehen haben. Passt ja in keinen TV Schrank, außer man kippt das, was man zum Glück machen kann.
      Ak ist auch ein Top Argument. Auch der Support zu 360 Spielen ist bei der X phänomenal, also red dead 1 in 4k, das wird sony nie auf einen ihrer Konsolen hinbekommen. Und da die neue X series noch stärker als die aktuelle X wird, kann ich mir gut vorstellen dass man da nochmal einen drauflegt. Fehlen halt nur noch Support für ein paar Spiele wie Magna Carta 2....

      Wahrscheinlich werde ich mir die trotzdem nicht holen. Auße man hat so 2-3 Jrpg Hochkarätige Exklusivtitel. Aber bei Microsoft wird sowieso früher oder später alles nochmal auf dem PC landen...