Pokémon Global Link: Service wird im Februar 2020 beendet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Global Link: Service wird im Februar 2020 beendet

      Mit dem Erscheinen der neuen Editionen Pokémon Schild und Pokémon Schwert war es nur eine Frage der Zeit, bis der Service von Pokémon Global Link eingestellt wird, da dieser von den beiden neuen Editionen nicht genutzt wird.

      Nun hat The Pokémon Company bekanntgegeben, wann die Server abgeschaltet werden. Demnach müssen sich Spieler von Pokémon Sonne und Pokémon Mond sowie Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond darauf gefasst machen, dass der Service am 24. Februar 2020 enden wird.

      Pokémon Global Link war für viele Online-Funktionen vergangener Pokémon-Spiele verantwortlich. So konnten beispielsweise Online-Wettbewerbe und bewertete Kämpfe bestritten werden oder der Zugang zur Global Trade Station gewährt werden. Allerdings fallen dadurch nicht alle Online-Funktionen weg: Kämpfe und das Tauschen mit Freunden stehen weiterhin zur Verfügung.

      Kein Abschied ohne Geschenk

      Allerdings verabschiedet sich Pokémon Global Link nicht von allen treuen Fans, ohne diesen ein nettes Präsent zu hinterlassen. Ihr könnt ein Geschenk von Vivian, die ihr aus Pokémon Schwarz und Weiß kennen dürftet, erhalten. Falls ihr euch auf der offiziellen Seite mit eurem Pokémon-Global-Link-Account einloggt, könnt ihr Vivians Somniam als Geschenk erhalten.

      Nach dem Log-in erhaltet ihr einen 16-stelligen Code, den ihr in den Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond sowie Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond einlösen könnt, um das Somniam von Vivian zu erhalten. Vielleicht ist das Pokémon ein kleiner Trost für all jene Fans, die Pokémon Global Link hinterhertrauern.

      via Siliconera, Bildmaterial: Pokémon Global Link, The Pokémon Company