Utawarerumono: Lost Flag wird morgen in Japan für Smartphones veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Utawarerumono: Lost Flag wird morgen in Japan für Smartphones veröffentlicht

      Der Smartphone-Ableger Utawarerumono: Lost Flag wird am morgigen 26. November in Japan veröffentlicht. Dies gab Aquaplus zusammen mit einem neuen Trailer bekannt, den ihr unten findet. Utawarerumono: Lost Flag wird free-to-play sein und itembasierte Mikrotransaktionen anbieten.

      Zusätzlich präsentierte man auf der offiziellen Homepage des Spiels insgesamt sieben zusätzliche Charaktere. Kuuran ist dabei gänzlich neu und sie erhält ihre Stimme von Tomoyo Kurosawa. Sie soll eine Person mit schlechten Manieren sein, jedoch ein gutes Herz besitzen. Sie übernimmt die Verantwortung für die jungen Waisen im Slum.

      Geschichte

      Wir befinden uns in einer an Japan angelehnten Welt, in welcher Halb-Menschen mit tierähnlichen Ohren und Schwänzen leben.

      Als er es realisierte, befand er sich in Dunkelheit, ohne zu wissen wo oben und unten ist. Wie lange war er hier? Und wie lange noch? Als seine Stimme niemanden zu erreichen vermochte und auch sein restliches Bewusstsein zu schwinden begann, fiel ein Lichtstahl ins Dunkel. Jemand rief nach ihm.

      Geleitet durch die Stimme, griff er verzweifelt nach dem Licht, nur um einen unbekannten Sternenhimmel zu sehen. Und in seinen Armen war ein Mädchen mit roten Augen und zwei Hörnern. Sie blutete und befand sich zwischen Leben und Tod.

      Sie fragte ihn: „Eine schwarze Maske? Bist du… mein…“

      Eine Rebellion begann, mit einer Prinzessin gebunden durch Blut und einem Mann, der seinen Namen vergessen hatte.

      Der aktuelle Trailer

      via Gematsu, Bildermaterial: Utawarerumono: Lost Flag, Aquaplus