Viele neue Informationen zu Death end re;Quest 2 aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele neue Informationen zu Death end re;Quest 2 aufgetaucht

      Neu

      Compile Heart hat die offizielle Homepage zu Death end re;Quest 2 eröffnet. Dabei erfahren wir mehr zur Story, dem Schauplatz, den Charakteren und dem Spielsystem. Auch den Eröffnungsfilm gibt es.

      Story

      Mai the „Papa Killer“ kommt in der verfluchten Stadt Liz Shoara an. Sie hofft, dort auf ihre jüngere Schwester Sanae zu treffen, denn sie ist Mais einzige Hoffnung. Mai richtet sich im heruntergekommenen Internat Wardsworth ein, doch von Sanae gibt es keine Spur. Mehr noch: Es macht den Anschein, als hätte Sanae gar nie existiert.

      Mai beginnt also mit ihren Nachforschungen, wobei ihre Hackerfähigkeiten zum Tragen kommen. Dabei stößt sie auf über 20 junge Mädchen, welche gestorben sind. Aber jemand hat alles im Auge…

      Liz Shoara

      Eine Stadt in den Bergen, an einem See gelegen. Ein religiöser Kult hat hier zum schnellen Niedergang geführt. Nun leben dort nur noch etwa 50 Familien. Es ist verboten, nachts nach draußen zu gehen, da sich die Stadt dann zum Grotesken verändert.

      Wardsworth

      Mai und viele weitere Studentinnen leben in diesem Internat in Liz Shoara. Es ist in einer Kirche untergebracht. Unglücklicherweise verschwinden die Mädchen eins nach dem anderen. Was geht hier vor sich?

      El Strain (Religion)

      Die Religion, welcher die Menschen in Liz Shoara folgen. Diese erscheint unauffällig und scheint den Menschen in schwierigen Zeiten zu helfen.

      Dark Shadows

      Neben Monstern treiben auch diese seltsamen Figuren in der Stadt ihr Unwesen. Sie sind eine Art Fluch, welcher Liz Shoara in der Nacht befällt. Die Schatten jagen Mai und ihre Gefährten.

      Mai Touyama (gesprochen von Chiwa Saito)

      Sie lebt im Internat in Liz Shoara. Als ihr Vater den Verstand verlor und mit einem Messer auf sie losging, starb dieser, als sich Mai wehrte. Mai blieb an diesen Raum gefesselt zurück und verhungerte fast, bis sie gerettet wurde. Auch ihre Mutter Phyllis ist verschwunden.

      Mai ist ruhig, traurig und verschlossen wegen dem Missbrauch durch ihre Eltern. Sie ist sehr intelligent, genoss aber keine Ausbildung, weswegen ihre Aktionen ungewöhnlich ausfallen können.

      Rotten Dollhart (gesprochen von Madoka Asahina)

      Auch sie lebt in besagtem Internat. Ihr Charakter wird als vornehm, fröhlich und freundlich beschrieben, weswegen sie für die anderen Mädchen ein Vorbild ist. Ihre Neugier führt dazu, dass sie ihre Nase in jedes Geheimnis steckt.

      Manchmal ist sie losgelöst von der Realität und ein Dummkopf. Sie hat aber ein gutes Herz, will deshalb Mai helfen und lässt ihr deswegen keine Ruhe. Als Mai ihr Herz öffnet, werden sie enge Freundinnen.

      Liliana Pinnata (gesprochen von Manaka Iwami)

      Ein weiteres Mädchen aus dem Internat. Ihr Vater war von einem Dämon besessen und beging Suizid. Ihre Mutter wurde deswegen wahnsinnig und missbrauchte Liliana. Sie steht der Kirche nahe, weil sie einen tiefen Hass auf Dämonen hegt und diese vernichten will.

      Ihre Umgangsformen sind unerwartet höflich für jemanden in ihrem Alter. Sie verfügt über ein großes Wissen. Unbewusst sucht sie jedoch auch eine Mutterfigur.

      Shiina Ninomiya (gesprochen von Hisako Tojo)

      Eine Game-Designerin, welche einmal bei Enigma arbeitete. Danach vollendete sie zusammen mit Arata Mizunashi die „Alice“-Engine und das Spiel „World’s Odyssey“. Arata hat ihr erzählt, was ihm vorigen Spiel passierte, sie versteht somit ein wenig, wie die Welt aufgebaut ist. Nun ist Arata jedoch verschwunden und Shina sucht ihn.

      System

      Drei Charaktere beteiligen sich an einem rundenbasierten Kampfsystem. Vor einem Zug kann man sich frei auf dem Feld bewegen. Dank dem „Triact“-System stehen pro Zug drei Aktionen zur Verfügung. Das „Knockback“-Feature aus dem Vorgänger kehrt noch mächtiger als „Super Knockback“ zurück. Auch den „Glitch Mode“ gibt es wieder.

      Death end re;Quest 2 erscheint in Japan am 13. Februar 2020 für PlayStation 4.

      Weitere Artworks und Screenshots

      Eröffnungsfilm

      via Gematsu, Bildmaterial: Death end re;Quest 2, Compile Heart