Sword Art Online: Alicization Lycoris: Contest-Gewinner und neues Gameplay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sword Art Online: Alicization Lycoris: Contest-Gewinner und neues Gameplay

      Bildmaterial: Sword Art Online: Alicization Lycoris , Bandai Namco / Aquria

      Bandai Namco hatte im August einen Kostüm-Design-Wettbewerb zu Sword Art Online: Alicization Lycoris ins Leben gerufen. Nun wurden die Gewinner verkündet. Insgesamt wurden Einreichungen aus vier Regionen akzeptiert: Japan, Asien (außer Japan), Nordamerika und Europa. Die drei besten Designs aus den jeweiligen Regionen wurden von einer Jury ausgewählt.

      Anschließend wurden diese auf der Tokyo Games Show vorgestellt und bis zum 27. September für ein Voting vorgestellt. Den Gewinnern winkte als Preis die Integration ihrer Designs in das Spiel sowie der Nennung ihrer Namen in den Credits. Die Gewinner werden außerdem das Spiel für die Plattform ihrer Wahl erhalten. Das beinhaltet auch den kostenfreien Download der Kostüme.

      Und hier sind die Gewinner!

      Die Gewinner-Designs aus Japan und Nordamerika
      Die Gewinner-Designs aus Asien und „anderen Regionen“

      Auch neues Gameplay wurde gezeigt

      Außerdem veröffentlichte Bandai Namco erstmalig Gameplay zu Asuna aus Sword Art Online: Alicization Lycoris. Der Livestream zum Festival wurde am Sonntag übertragen.

      Kirito in Underworld

      In Sword Art Online: Alicization Lycoris findet sich Kirito in einer geheimnisvollen, aber bekannten virtuellen Welt, „Underworld“ wieder. Hier verhalten sich die künstlichen Intelligenzen wie Menschen. Ihr übernehmt die Kontrolle über Kirito und erlebt die intensiven Kämpfe und herzzerreißenden Szenen aus der Animeserie. Dabei trefft ihr auf beliebte Charaktere aus dem Handlungsstrang, zu denen Eugeo, Alice, Administrator und weitere Figuren gehören.

      Sword Art Online: Alicization Lycoris wurde für PlayStation 4, PCs und Xbox One angekündigt. Ein genaues Releasedatum wurde noch nicht genannt.

      via Gematsu