[Anime] Arjuna

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Anime] Arjuna

      Kennt ihr das, das immer auf VIVA läuft? Ist so ne Art Öko-Anime. Arjuna ist auch noch fesch, also schon mal ein Grund einzuschalten.
      Tauchen interessante und seltsame Charaktere auf (Chris) und meist versteh ich nicht so ganz, was jetzt gerade geschieht. Aber ich find es voll interessant zum anschaun.
      Wie findet ihr das? Wisst ihr, wieviel Folgen das hat und ob VIVA alle zeigt?

      Und kennt ihr die Serie, wo immer auf Höschen, Brüste, Hinterteile usw. gezoomt wird, in 10 Sekunden mindestens einmal? Die ist doch so tol...äh peinlich *g*


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Arjuna kenne ich, aber ich verfolge die Serie eigentlich nicht so intensiv. Aber wenn sie läuft, bin ich nicht abgeneigt sie anzuschauen.
      Ich finde dieser Anime ist einfach ein visueller Blickfang und braucht sich nicht zu verstecken. Außerdem spricht er viele interessante Werte von Natur bis Mensch an. Ich hab zwar nicht weiter die Story verfolgt, aber zumindest scheint es für das sporadische zuschauen alle mal keine Zeitverschwendung zu sein.

      Original geschrieben von Alhym
      Und kennt ihr die Serie, wo immer auf Höschen, Brüste, Hinterteile usw. gezoomt wird, in 10 Sekunden mindestens einmal? Die ist doch so tol...äh peinlich *g*
      Entweder du meinst 'Agent Aika' oder 'Najica'. Ersteres liiiieebe ich^^
      Ich find's total lollig, aus welchen interessanten Blickwinkeln das Geschehen gezeigt wird und was für eine Kleiderordnung herrscht *s*. Außerdem sind die Protagonisten alle sowas von sympathisch und liebeswürdig^^. Jedoch kommt mir bei Bishounen wie Rudolf von Hagen (der mich sehr an Seymor aus FF10 erinnert^^') das Schaudern...
    • Na dann war es Agent Aika, weil der Name sagt mir was und das hats doch auch mal auf VIVA gespielt. Ja, da gabs ja dieses Flittchenmilitär oder was das ist, wo Textilknappheit herrscht und strikte Höschenherzeigordnung bei jedem Kampf (Tifa? *g*).
      Auf jeden Fall schaffen die es sehr lange, immer ihren Blickfang zu ergattern. Frag mich, wer das gezeichnet hat...

      *mir pubertierende, bepickelte Japaner vorstelle, die vor sich hinlachen und schwitzen, als sie das grad zeichnen*

      WUAAAAAH!


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • also arjuna ist schon visuell ein meisterwerk. selten so ein gut gezeichnetes anime gesehen. auch die story ist sehr tiefgründig. allerdings wird die story durch persönliche probleme der juna unterbrochen, was es ein bisschen langatmig macht.
      die story von der umweltverschmutzung ist ein wirklich ernstes thema. daran sollte sich mal bush gedanken machen.

      ansonsten kenne ich nicht alle folgen. ich weiß nur, dass es ungefähr 15(+/-) folgen hat. am schluß wirds ein bisschen verwirrend.

      arjuna, die eine zweite chance erhielt um tokio und die ganze welt zu retten und dabei selbst auf der strecke bleibt. welch ironie des lebens
      Ich brauche keine Signatur
    • Ich fand die serie wirklich erstklassig
      Vorallen das Ende hat mir sehr gut gefallen

      Chris ist eindeutig mein lieblings Chara

      ich liebe es wie er immer "Wie Töricht" zu Arjuna sagt wen diese etwas falsch macht *grins*
      Die, Die das Meer zur Farbe von Blei,
      Walder zu Sand Wind zu Staub
      Den Himmel zu Asche verbrannten

      Engel

      :vivi/
    • Ich find Arjuna ganz gut.
      vielleicht nich so doll wie x oda so aber eben sehenswert.

      ich beschäftige mich auch viel mit buddhismus und hab grinsend festgestellt, dass es echt viele bezüge von der serie und der religion gibt.

      da ist also nicht nur öko drin *gg*
      hakuna matata ~ Carpe vitam! ~ *keep smiling!*
    • Achilles schrieb:

      Also ich finde arjune nicht so toll.

      Ist ein wenig langweilig.

      ein bisschen ausführlicher wäre nicht schlecht, damit wir deinen standpunkt besser verstehen können. wie zum beispiel...warum du es nicht so toll findest und weshalb es deiner meinung langweilig ist.

      denn ich finde es nicht unbedingt langweilig. da dieser anime einen aktuellen bezug besitzt und die problematik der umweltverschmutzung anspricht.
      Ich brauche keine Signatur
    • Und noch eine gute serie die auf Viva kam^^

      Ich fand die thematik sehr gut^^ Einfach mal die augen auf machen und schaun was alles zerstört wird und versuchen einen weg zu finden das ganze wieder zum besseren zu bewegen

      Die episode als sie ihre schwester auf der straße trifft werend diese raucht und das ungeborene kind in deren inneren husten hört und die bitte versteht geboren zu werden fand ich intressant und traurig zu gleich.
    • Ich hab hier nie meine Director's Cut DVD Box gepostet, sieht leider etwas mitgenommen aus,
      aber die DVD's sind ohne Kratzer. :D

      Diese Schone Box gibt es auch bei Amazon zu kaufen, ich hatte sie damals für 85€ gekauft.
      Und jetzt kostet sie 54,95€ Amazon

      @Topic :
      Ich finde diese Serie Genial, die Story, die Charaktere, der Soundtrack, die Zeichnung.
      Ist alles einfach Super.

      Das so wenige den Anime mögen finde ich unverständlich :P
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Sind ja leider bloß 13 Folgen, aber richtig Genial schaue ich mir heute noch an, Wie
      Reideen : Im Kampf gegen die Mächte der Finsternis
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Oh ich liebe diesen Anime. Einer der besten meiner Meinung nach. Ich hatte die erste Episode mit japanischem Dub und deutschen Untertiteln das erste Mal auf Vox gesehen. Die hatten so n Special wo sie die 1. Folge von mehreren Animes hintereinander nur auf japanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt hatten und schon da verliebte ich mich in den Anime. Als ich dann einige Jahre später hörte dass Viva den Anime zeigt, war ich so glücklich und hab mir jede Folge auf Videokassette aufgenommen. Der Anime ist so klasse und so tiefgründig. Er übt deutlich Kritik aus und das mag ich so an ihm. Die Story ist so genial. <3
    • Hikari die gibt es auch auf DVD :D
      Arjuna(Director's Cut)
      Ich habe alle 4 DVD's
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-