11 Minuten Gameplay zu Nioh 2 von der Tokyo Game Show 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 11 Minuten Gameplay zu Nioh 2 von der Tokyo Game Show 2019

      Bildmaterial: Nioh 2, Team Ninja / Koei Tecmo

      Auf der Tokyo Game Show 2019 hat Koei Tecmo 11 Minuten an Gameplay zu Nioh 2 veröffentlicht, in denen ihr beobachten könnt, wie sich der neue Protagonist durch verschiedene Gegner metzelt. Begleitet wird das Ganze von japanischen Kommentaren.

      Während der Tokyo Game Show 2019 wurden bereits der Veröffentlichungszeitraum Anfang 2020 bekanntgegeben und ein neuer Trailer veröffentlicht, was ihr euch hier nochmals im Detail durchlesen könnt.

      Habt ihr ansonsten verpasst, dass William nicht mehr die Rolle des Protagonisten von Nioh übernimmt, könnt ihr euch hier mehr zu unserem neuen Helden durchlesen. Außerdem soll demnächst eine Demo zu Nioh 2 folgen, über die wir auch berichten werden.

      Halb Mensch, halb Yokai, aber mit mächtigen Fähigkeiten

      In Nioh 2 schlüpft ihr in die Rolle eines neuen und noch namenlosen Helden, welcher halb Mensch und halb Yokai ist und daher über außergewöhnliche Kräfte verfügt. Als Samurai bereist er das alte Japan zur Sengoku-Zeit voller Gefahren und Verrat. Und nach seiner Transformation zum Dämon wird ihn seine Reise auch tief in das Dunkle Reich der Yokai führen.

      Der Held besitzt also die Fähigkeit, die Form verschiedener und mächtiger Yokai anzunehmen und diese gewaltige Macht gegen die unzähligen Feinde einzusetzen. Zur Story halten sich Entwickler und Publisher noch zurück, daher gibt es noch nicht viele Infos, abseits der besagten kleinen Vorstellung des neuen Protagonisten.

      Nioh 2 soll Anfang 2020 für PlayStation 4 erscheinen.

      11 Minuten Gameplay zu Nioh 2 von der TGS19

      via Gematsu