Stay Cool, Kobayashi-san!: A River City Ransom Story angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stay Cool, Kobayashi-san!: A River City Ransom Story angekündigt

      Bildmaterial: Stay Cool, Kobayashi-san!: A River City Ransom Story, Arc System Works

      Arc System Works hat Stay Cool, Kobayashi-san!: A River City Ransom Story angekündigt, was den neusten Eintrag der Kunio-kun-Reihe darstellt. Der Titel soll diesen Herbst für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs über Steam erscheinen.

      Stay Cool, Kobayashi-san!: A River City Ransom Story entsteht aus der Zusammenarbeit von Yoshihisa Kishimoto (Nekketsu Kouha Kunio-kun) und Moqeqe Sekimooto (Downtown Nekketsu Monogatari). Das Spiel soll ein Spin-off sein, welches von Kunios Langzeitrivalen Masao Kobayashi handelt und den Spielern seine Geschichte erzählt.

      Unten könnt ihr euch erste Screenshots anschauen.

      Kobayashi gegen die böse Organisation

      Die Geschichte spielt kurz nach Downtown Nekketsu Monogatari auf der Reihou-Akademie. In dieser sind unter anderem die sogenannten „Reuhou Big Four“ mit Masao Kobayashi an der Spitze, die von den benachbarten Schulen gefürchtet werden.

      Nach einem bestimmten Vorfall in der Mittelschule traf Kobayashi auf einen jungen Mann namens Kouki Mizoguchi. Mizoguchi ist ein geheimnisvoller Gefährte, der eine böse Organisation jagt. Außerdem hat er eine bestimmte Kraft in Kobayashi entdeckt und arbeitet deswegen an seiner Seite, um die böse Organisation zu vernichten.

      Eines Tages wird dann auch noch Kobayashis Freund von der berüchtigten bösen Organisation entführt, was seine Wut entfacht, auch wenn er das äußerlich nicht zeigen will. Kobayashi bricht auf, um sich der bösen Organisation zu stellen und seinen Freund zu retten…

      Erste Screenshots

      via Gematsu