ESRB stuft Snack World: The Dungeon Crawl Gold ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ESRB stuft Snack World: The Dungeon Crawl Gold ein

      Bildmaterial: The Snack World, Level-5

      Aus irgendeinem Grund haben es einige Level-5-Spiele in Sachen Lokalisierung äußerst schwer. Man denke nur an die jahrelange Warterei auf neue Yo-kai-Watch-Spiele. Auch Snack World ereilt dieses Schicksal. Schon 2017 wurde das Spiel in Japan für Nintendo 3DS veröffentlicht und galt als mittelgroße Multifranchise-Hoffnung, immerhin hatte Level-5 mit Professor Layton, Inazuma Eleven und Yo-kai Watch schon einige starke Marken auf die Beine gestellt. Auch Snack World wurde von einem Anime und Manga begleitet.

      Es folgte 2018 eine Veröffentlichung für Nintendo Switch unter dem Titel The Snack World: Trejarers Gold und auch im Westen gab es viele interessierte Spieler, die sich auf eine Lokalisierung freuten. Nun schreiben wir den September 2019 und eine offizielle Ankündigung seitens Level-5 gibt es immer noch nicht. Wohl aber mehren sich die Anzeichen.

      Wir wissen bereits, dass der Titel Snack World: The Dungeon Crawl Gold für Australien alterseingestuft wurde. Sehr wahrscheinlich handelt es sich dabei um die japanische Switch-Version Trejarers Gold. Nun folgt auch das amerikanische Pendant ESRB mit einer Altersklassifizierung.

      The Snack World: Trejarers Gold

      In diesem Spiel kreiert ihr einen eigenen Trejarer nach euren Wünschen und reist mit euren Verbündeten durch den unbekannten Kontinent. An eurer Seite befindet sich ebenfalls Chup, den man aus dem Anime kennt. Um behaglich durch die Welt zu kommen, braucht ihr Jaras, kleine Schlüsselanhänger-ähnliche Items, die ihr bei euch tragt. Seid ihr in einen Kampf verwickelt, verwandeln sich die Jaras in eine passende Kampfausrüstung.

      Nachfolgend seht ihr den alten, japanischen Launchtrailer:

      via Gematsu