Raging Loop erscheint am 5. Dezember auch auf Steam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Raging Loop erscheint am 5. Dezember auch auf Steam

      Bildmaterial: Raging Loop, PQube / Kemco, Dwango

      Publisher PQube wird die Psycho-Horror-Visual-Novel Raging Loop (Rei-Jin-G-Lu-P in Japan) von Kemco am 5. Dezember als PC-Version bei Steam veröffentlichen. Bereits am 18. Oktober 2019 erscheint das Spiel in Europa für PlayStation 4 und Nintendo Switch, dies sogar in einer physischen Day-One-Edition.

      Werwolf und Mafia

      Das Horrorspiel basiert auf dem Prinzip von Werwolf und Mafia. Innerhalb der Gruppe versteckt sich ein Werwolf, dessen Identität bewiesen werden muss, bevor dieser alle Mitglieder des Teams heimlich tötet. Die Hauptfigur in dieser Geschichte, Haruaki Fusaishi, verliert die Orientierung und erreicht das Dorf Yasumizu.

      Immer, wenn er stirbt, erwacht er an diesem Ort zur identischen Zeit. Ihr müsst das Geheimnis hinter diesen merkwürdigen Ereignissen untersuchen, wobei das tragische Ritual „The Feast“ eine wichtige Rolle spielt. Die Erzählung bietet mehrere Enden.

      Raging Loop – Gameplay-Trailer

      via Gematsu