Fairy Tail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fairy Tail wird das neue GUST RPG. :D





      Koei Tecmo/Gematsu schrieb:

      Demons, dark wizards, dragons, and cats – players will find it all as they start your journey in the land of Fiore. In FAIRY TAIL, wizards play through the adventures of Natsu Dragneel and Lucy Heartfilia, as well as other eccentric members of the Fairy Tale mage guild, on a fun-filled and thrilling quest. GUST Studios is creating the game under the supervision of author Hiro Mashima, promising a faithful recreation for the Fairy Tale world and its unusual inhabitants; including everything from magic to its iconic characters.
    • Verdammt, du warst schneller... ich wollte auch gerade einen Beitrag dazu schreiben.
      Es soll 2020 für PC, PS4 und Switch erscheinen. Weitere Infos soll es nächste Woche auf der TGS geben.

      Da bin ich tatsächlich gespannt. Ich hänge zwar noch immer in der 2. Season und muss endlich mal weiter schauen aber ich mag die Serie. Und Immerhin ist das ja auch endlich mal eine, die einen Abschluss hat (als Manga) bzw. tatsächlich auch als Anime bald bekommt.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Whoa ok ok ok... jetzt nicht hyperventilieren.... O_O ... BITTE lasst das Spiel gut werden! Das habe ich mir die ganze Zeit gewünscht! Und wie ich sehe sogar auch für Switch! : O Noch mehr kann ich mir heute gar nicht mehr wünschen. Wie mega gut! Und da der Anime in ca. 2-3 Wochen endet, super Timing! Ich bin SO fucking hyped! Ich bin schon Feuer und Flamme! xO


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Das passt ja wie die Faust auf's Auge, gestern habe ich den letzten Mangaband gelesen. Sollte mich im entsprechenden Thema eh wieder mal zu Wort melden, den Weird hab ich da ziemlich hängen lassen.

      Teaser sieht gut aus. Auch wenn die Serie extrem abgebaut hat und konsequent bis zum Ende stellenweise furchtbar ist würd ich zu einem ordentlichen Spiel nicht Nein sagen, da werd ich dran bleiben. Schon allein weil Lucy mit Urano Metria! >__<
    • Gibt neue Infos zum Spiel.
      Erstmal ein neuer Trailer der die Chars vorstellt.



      Außerdem noch neue Screenshots



      Einen Wermutstropfen gibt es leider bereits. So schade es ist aber es wird leider nur ein turn based battle System haben, was ich schon etwas ärgerlich finde, da gerade Fairy Tail ja eher auf schnelle Action basiert. Da passt turn based einfach nicht, da es weder schnell noch actionreich ist.
      Anhand der Infos klingts auch, als ob es sich allgemein eher an der Atelier Reihe orientiert. Als Spiel selber ist das sicherlich nicht so schlecht aber fürn Fairy Tail Spiel finde ich das doch eher unpassend aber ma sehen...
      In erster Linie wirds im Spiel darum gehen, in der Gilde Aufträge anzunehmen, wie man es ausm Anime kennt. Dabei werden über 10 Chars spielbar sein, was jetzt echt wenig klingt bei einer IP wie Fairy Tail, gerade wenn man schon lediglich nur ein turn based battle system einbaut. Und die Story wird mit der Tenrou Insel als Prolog beginnen und in der ersten Hälfte die magischen Spiele thematisieren. Wird also keine originale Story werden, sondern lediglich nur die Ursprungsstory zum Nachspielen. Allerdings soll es nach der Hauptstory noch weitere Original Storys geben, wo ich dann schon mal gespannt drauf bin.
      Das Spiel soll zu 50% fertig sein und Hiro Mashima persönlich überacht die Char Designs und gibt Ratschläge zum Inhalt des Spiels. Denke mal, dass es in der Hinsicht daher zumindest passen wird

      Hier nochmal die kopierten Infos aus dem oben verlinkten Artikel
      Spoiler anzeigen


      • The game flow is based on the Guild, which is an important part of the original manga. The game cycle is: receive a request at the Guild, clear the request (monster subjugation, exploration, etc.), and your Guild grows as a result.
      • Like the Atelier series, the game uses a symbol encounter system for battles. When you run into an enemy on the field, you will enter a turn-based command input battle scene. Like the player’s party, enemies also have a certain formation, and you will have to think about the attributes and effect range of your magic. It is described as a “highly strategic” battle system.
      • MP is required to use magic, but there is a system in place that restores MP upon defeating an enemy. By meeting certain conditions, you can also use powerful, cooperative magic attacks. More details will be announced in the future.
      • The Hades battle at the climax of the Tenrou Island arc is the prologue of the game. The game starts after the Guild collapses and reconstruction efforts begin with everyone’s help. As a story that continues from there, the Grand Magic Games arc that occurs halfway into the original work will be the first half of the game’s story.
      • The main story runs along that of the anime, but as with previous Gust games, there will be stuff to do after the ending. Original episodes are being prepared. Also, original stories such as episodes and requests for each character will be scattered to the extent that they do not disrupt the flow of the story.
      • Like the Atelier series, there is a world map that connects Magnolia Town and the fields. You’ll be able to visit several towns—one image showed Crocus.
      • Fairy Tail creator Hiro Mashima is supervising the graphics when it comes to character appearance, as well as providing advice in terms of game content.
      • Development is about 50 percent complete.




      Im Oktober soll es weitere Infos geben

      Meine Vorfreude ist nun schon sehr gedämpft, da es wohl nur ein typisches "Lizenzverwertungsspiel" zu werden scheint. Zumindest habe ich aktuell nicht das Gefühl, dass man hier ein großartiges Spiel machen wird und es eher durchschnittlich wird. (kann mich aber natürlich täuschen^^) Aber, weil es Fairy Tail ist, werde ich trotzdem Freude am Spiel haben, solange sie die Kämpfe nicht komplett verhunzen mit zu vielen Random Faktoren. Ich habe da nun zwar ziemliche Zweifel aber ein Day 1 Kauf wirds nichtsdestotrotz, zumindest wenn es auch physisch erscheint. Freue mich einfach zu sehr endlich ein Fairy Tail Spiel zu bekommen, was auch bei uns erscheint. Das habe ich so lange schon herbeigesehnt.^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Turn based? Was haben die Entwickler bitte geraucht? Wenn Gust das nicht kann hätte Koei das eben einem anderen Entwickler geben müssen.
      Wobei, die einzige Person wo es Sinn macht und wo es mit dem Actionsystem schwer wird, wäre Lucy, für die passt natürlich ein Rundenkampfsystem ideal, da sie nicht selbst kämpft.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich habe genau das erwartet, und finde die Idee auch erstmal recht gut. Es sieht aus wie ein Gust RPG mit der Fairy Tail Lizenz. bin echt gespannt drauf. :)

      Diese ganzen Echtzeit Anime Umsetzungen sind doch alle die totalen Gurken, oft latscht man in diesen Games durch langweilige Gebiete und hat nur die selben 3 Moves die ganze Zeit.
    • Kanche schrieb:

      Ich habe genau das erwartet, und finde die Idee auch erstmal recht gut. Es sieht aus wie ein Gust RPG mit der Fairy Tail Lizenz. bin echt gespannt drauf. :)

      Diese ganzen Echtzeit Anime Umsetzungen sind doch alle die totalen Gurken, oft latscht man in diesen Games durch langweilige Gebiete und hat nur die selben 3 Moves die ganze Zeit.
      Ja gut, das liegt aber an der Faulheit und Inkompetenz der japanischen Entwickler, das es vernünftig geht, das zeigen genug 3rd Person Actionspiele.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      die einzige Person wo es Sinn macht und wo es mit dem Actionsystem schwer wird, wäre Lucy, für die passt natürlich ein Rundenkampfsystem ideal, da sie nicht selbst kämpft.
      Selbst da funktioniert ein Echtzeit Kampfsystem prima, da man ja einfach Befehle geben kann bzw es wär dann wie traditionellere Magierklassen in anderen Spielen, wo man einfach irgendwas beschwört oder sowas. Ein Problem wäre das ja definitiv nicht. Ob jetzt der eigene Char auf Knopfdruck ne Attacke ausführt oder der Char den man beschwört. Eher würde das sogar noch für einige interessante Kniffe sorgen können, denke ich.
      Ein Kampfsystem wie z.B. in Shining Resonance oder halt Tales of hätte ich hier wirklich für mehr als ideal empfunden


      Kanche schrieb:

      oft latscht man in diesen Games durch langweilige Gebiete und hat nur die selben 3 Moves die ganze Zeit.
      Und das ändert sich bei Turn Base inwiefern? xD Ist doch dasselbe in Grün, nur das man nun noch undynamisch herumwartet und nicht mehr selber die Kontrolle über alles hat, weil ja wahrscheinlich wieder Glück viel dazu beitragen wird, wie in solchen Kampfsystemen üblich... ^^ Auf die Gebiete hat das Kampfsystem keinerlei Einfluss. Wenn den Entwicklern einfach kein großes Budget zur Verfügung gestellt wird, dann wird man hier ebenfalls nur durch langweilige Gebiete laufen und hat dann lediglich seine 2-3 Menüpunkte die man in Kämpfen auswählt^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Spiritogre schrieb:

      die einzige Person wo es Sinn macht und wo es mit dem Actionsystem schwer wird, wäre Lucy, für die passt natürlich ein Rundenkampfsystem ideal, da sie nicht selbst kämpft.
      Selbst da funktioniert ein Echtzeit Kampfsystem prima, da man ja einfach Befehle geben kann bzw es wär dann wie traditionellere Magierklassen in anderen Spielen, wo man einfach irgendwas beschwört oder sowas. Ein Problem wäre das ja definitiv nicht. Ob jetzt der eigene Char auf Knopfdruck ne Attacke ausführt oder der Char den man beschwört. Eher würde das sogar noch für einige interessante Kniffe sorgen können, denke ich.Ein Kampfsystem wie z.B. in Shining Resonance oder halt Tales of hätte ich hier wirklich für mehr als ideal empfunden
      Tales of ist ja so eine "komische" Mischung aus Taktik- und Actionkampf. Also ich meine man haut schon ordentlich drauf aber im Hintergrund liegen halt immer noch irgendwelche Taktik-Entscheidungen, die man dann in Echtzeit aufruft.

      Was Lucy angeht, da denke ich halt anders, sie hat halt anders als andere Magier keine eigenen Offensivzauber. Sie beschwört halt "Kreaturen" und die kämpfen dann (in der Serie meist auch eher schlecht als recht... ) Für ein Action-System müsste man dann die von ihr beschworene Figur übernehmen und mit der kämpfen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      Also ich meine man haut schon ordentlich drauf aber im Hintergrund liegen halt immer noch irgendwelche Taktik-Entscheidungen, die man dann in Echtzeit aufruft.
      Jop das stell ich mir bei nen Fairy Tail Spiel super. Nicht nur, dass man die verschiedenen Magieangriffe eben entsprechend zusätzlich zu den normalen Angriffen so gut umsetzen könnte aber eben auch noch ganz gut Verwnadlungungen wie Dragon Force oder eben Kombi Attacken. Stell mir das schon echt gut vor


      Spiritogre schrieb:

      Was Lucy angeht, da denke ich halt anders, sie hat halt anders als andere Magier keine eigenen Offensivzauber.
      Ja das stimmt natürlich schon, allerdings kommts auch bisschen drauf an ab welchen Punkt der Story man sie betrachtet, da sie wohl die stärkste Entwicklung durchmacht von unnutz und schwach zu jemand, die einfach Leute mit nen einzelnen (Lucy-) Kick weghaut xD Oder eben ihre Peitsche, die sie irgendwann bekam und nicht zu vergessen zum aktuellen Punkt bzw zur finalen Staffel hin, wo sie selber einiges an Stärke gewinnt und zusammen mit ihren Stellargeistern ordentlich drauf haut.
      Da könnt man schon ganz gut was machen^^ Stell mir das ähnlich vor, wie so "Tierzähmer" Klassen. Bei Perfect World wäre es die Venomancer.
      Müsste man aber natürlich letzten Endes schauen und ausprobieren wies sich spielen würde aber leider wird das ja leider nicht passieren...^^
      Ich weiß auch es gibt ja in Japan noch exklusive Fairy Tail Spiele. Eines habe ich mir ja mal importiert für den DS, was aber nur nen Fighter ist. Und ich glaube ich hatte noch ein anderes mal angetestet irgendwie... Das erzählte die Story von Anfang an nach. Also mit Natsus erster Begegnung mit Lucy und hatte nen Echtzeit Kampfsystem. Ich weiß jetzt aber leider nicht mehr, ob Lucy da auch spielbar war... Ich meine schon, dass man die bekannte Gruppe spielen konnte aber müsst ich nochmal nachgucken. Falls es so war hät man wenigstens nen Beispiel, wie oder ob das mit Lucy funktionieren könnte^^ (Allerdings war das auch eher nen durchschnittliches typisches Lizenzspiel. Machte aber Spaß als Fan von Fairy Tail^^)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!