[Serie] The Mandalorian

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich habe mir keine einzige Folge angesehen, da ich Disney+ nicht abonnieren werde, oder will.
      Tja, wirst halt dann wohl was verpassen. Aber hauptsache man ist gegen Disney.

      Ich bin mal gespannt wann es wirklich auf deutsch kommt, hoffe das dann auch Gargoyles und Darkwing Duck dabei sein werden.


      Was mich interessiert, es gibt ja schon deutsche Folgen mit deutscher Tonsour, kommen die aus der niederländischen Disney+ Version oder wurden diese generell geleakt?


      Und was Baby Yodas betrifft oder eher die Memes:

      Während viele Fans davon ausgingen, Disney hätte Urheberrechte am Bild- und Videomaterial der Figur aus "The Mandalorian" geltend gemacht, liegt die Ursache für das Verschwinden der Baby Yoda-Memes scheinbar bei Giphy.
    • Vincent schrieb:

      Tja, wirst halt dann wohl was verpassen. Aber hauptsache man ist gegen Disney.
      Na ja gegen Disney bin ich nicht wirklich, ich habe ja auch immer Kingdom Hearts unterstützt. Aber Disney mag ich trotzdem nicht so, früher schon, aber bin seit Jahren nicht mehr wirklich ein Fan von denen. Disney ist schon seit knapp 20 Jahren, nicht mehr das was sie früher mal waren. Wie gesagt gegen Disney bin ich nicht, aber ich möchte sie auch nicht unterstützen, wenn es geht.

      Und es kommt noch hinzu, das ich schon bei Prime und Netflix bin, da möchte ich nicht noch mehr Geld für einen weiteren Streamingdienst ausgeben. Das wird sonst zu viel.
    • r3mox (Marco) schrieb:

      Vincent schrieb:

      Was mich interessiert, es gibt ja schon deutsche Folgen mit deutscher Tonsour, kommen die aus der niederländischen Disney+ Version oder wurden diese generell geleakt?
      Die wurden wohl leider geleakt.. Wie so häufig. :S

      Ich warte auf den offiziellen Start von Disney+ hierzulande. Mit diesem nicht-legalen Mist will ich nichts am Hut haben. :P

      Ich glaube alle wurden auf deutsch noch nicht geleaket.Mein Schwester schauts schon auf deutsch, aber ich meine die waren noch nicht durch. Ich warte aber lieber auch bis es offiziell bei Disney+ hierzulande läuft! Man hört ja nur in den höchsten Tönen von der Serien ich bin echt gespannt im März. :) (Wobei ich mir auch eine Serie zu den Jedi gewünscht hätte.)
    • Koji schrieb:

      r3mox (Marco) schrieb:

      Vincent schrieb:

      Was mich interessiert, es gibt ja schon deutsche Folgen mit deutscher Tonsour, kommen die aus der niederländischen Disney+ Version oder wurden diese generell geleakt?
      Die wurden wohl leider geleakt.. Wie so häufig. :S
      Ich warte auf den offiziellen Start von Disney+ hierzulande. Mit diesem nicht-legalen Mist will ich nichts am Hut haben. :P
      Ich glaube alle wurden auf deutsch noch nicht geleaket.Mein Schwester schauts schon auf deutsch, aber ich meine die waren noch nicht durch. Ich warte aber lieber auch bis es offiziell bei Disney+ hierzulande läuft! Man hört ja nur in den höchsten Tönen von der Serien ich bin echt gespannt im März. :) (Wobei ich mir auch eine Serie zu den Jedi gewünscht hätte.)

      Also soweit ich weiß, sind die Folgen immer direkt nach der US-Erstausstrahlung auch auf Deutsch erhältlich.. auf gewissen Plattformen.

      Und die Serie muss wie du schon erwähnt hast, wirklich richtig gut sein. Ich hoffe es jedenfalls. :D :)

      Aber Star Wars ist ein schwieriges Thema.
      So viele verschiedene Zuschauergenerationen erwarten völlig unterschiedliche Filme bzw. Ausgänge der Story.
      Da fällt es sicher sehr schwer, es jedem Recht zu machen.

      Ich fand auch Episode 9 beispielsweise bei weitem nicht so schlecht, wie sie von vielen gemacht wird.
      Aber bei Star Wars muss echt viel passieren, damit ich wirklich enttäuscht bin. :D

      Zum Thema Jedi und so, ich denke es hat schon einen Grund, warum man sich für die Serie gerade gegen das typische Star-Wars-Jedi-Flair entschieden hat. Denn so kann man eine völlig andere "Berufsgruppe" des SW-Universums näher beleuchten und hat wahrscheinlich auch etwas mehr Freiheiten, was die Story und Gestaltung der Charaktere anbelangt, da noch nicht alles so festgelegt ist, wie in den Filmen.

      Für viele nicht-SW-Fans waren Mandalorianer vor der Serie ja überhaupt kein Begriff. ^^

      Btw. auch Solo war deutlich besser als er von vielen gemacht wurde. Ich hab ihn mir sogar zwei Mal im Kino angesehen. :whistling:
    • Ich vermute, wie bei Netflix werden zahlreiche Sprachen bereits anwählbar sein. Ein deutscher Dub wurde natürlich im voraus angefertigt. Womit man wohl aber gerechnet haben dürfte war, dass man wohl schon 2018 im euroäischen Großraum an den Start gehen wird. Es würde keinen Sinn machen, die Dubs erst so spät anzufertigen da Disney selbst noch nicht wusste, wann und wo sie an den Start gehen dürfen mit Disney+ da sämtliche europäische Länder andere Vorgaben haben. Also war es eine gute Idee, die Dubs schon im Vorfeld aufzunehmen. Wenn man dann im jeweiligen Land am Start gehen kann, hat man sie sofort griffbereit.

      Hatte letztens noch einmal gelesen, wie sehr man sich ärgert, eine solche Serie nicht sofort allen dafür relevanten Ländern präsentieren zu können. Leider wurde mal wieder ohne sich großartig zu informieren ein neuer Streaming-Dienst ins Leben gerufen. Dies hatte zur Folge, dass The Witcher an den Mandalorianer vorbeizog was die Quoten anging. Überhaupt war es für Witcher ein unglaublich erfolgreiches Debüt. In Sachen Production Values legt der Mandalorianer natürlich nochmal einen drauf.

      No one wants to be the negro swan (the swan)
      Can you break sometimes? (Sometimes)
      -CharcoalBaby


      Zuletzt durchgespielt: Man of Medan 7/10, Tell Me Why 8/10, Touhou Luna Nights 7/10


    • r3mox (Marco) schrieb:

      Zum Thema Jedi und so, ich denke es hat schon einen Grund, warum man sich für die Serie gerade gegen das typische Star-Wars-Jedi-Flair entschieden hat. Denn so kann man eine völlig andere "Berufsgruppe" des SW-Universums näher beleuchten und hat wahrscheinlich auch etwas mehr Freiheiten, was die Story und Gestaltung der Charaktere anbelangt, da noch nicht alles so festgelegt ist, wie in den Filmen.
      Für viele nicht-SW-Fans waren Mandalorianer vor der Serie ja überhaupt kein Begriff. ^^

      Btw. auch Solo war deutlich besser als er von vielen gemacht wurde. Ich hab ihn mir sogar zwei Mal im Kino angesehen. :whistling:

      ich finds ja okay und bin auch gespannt. Zum Thema Jedi könnte man trotzdem noch was "Frisches" machen. Die Skywalker Saga ist durch und das ist auch gut so. Man könnte aber weiter zurück gehen, denke da an die Zeit des MMOs The Old Republic, denke da hätte man noch genug unverbrauchten Content und Freiheiten. :)

      Den Han Solo Film fand ich aber auch super. :D
    • Weiß gar nicht obs schon so die Runde gemacht hat, aber da Disney nun offiziell Mails versendet zum Thema Disney+ in Deutschland, der Dienst soll dann wirklich im März hier Online gehen. Ein genaues Datum wurde mir aber nicht angezeigt. Denke mal, damit dürften dann sämtliche Großräume in Europa gemeint sein. Deutschland hat, was Streaming-Dienste ja angeht, etwas lockere Regelungen aber ich bin mir sehr sicher, der Start von Disney+ wird dann nicht nur Deutschland umfassen.

      No one wants to be the negro swan (the swan)
      Can you break sometimes? (Sometimes)
      -CharcoalBaby


      Zuletzt durchgespielt: Man of Medan 7/10, Tell Me Why 8/10, Touhou Luna Nights 7/10


    • Somnium schrieb:

      Weiß gar nicht obs schon so die Runde gemacht hat, aber da Disney nun offiziell Mails versendet zum Thema Disney+ in Deutschland, der Dienst soll dann wirklich im März hier Online gehen. Ein genaues Datum wurde mir aber nicht angezeigt. Denke mal, damit dürften dann sämtliche Großräume in Europa gemeint sein. Deutschland hat, was Streaming-Dienste ja angeht, etwas lockere Regelungen aber ich bin mir sehr sicher, der Start von Disney+ wird dann nicht nur Deutschland umfassen.
      Ja das war bekannt, am 31.03 wird es Online gehen, siehe Twitter: Twitter Disney+

      Also England, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Mehr wird noch Folgen.
      Für Mandalorian werde ich es auf jeden Fall mal einen Monat machen. :)
    • Ich habe über Weihnachten die Staffel geschaut und bin leider sehr ernüchtert. Der Look der Serie ist super, es wirkt wie aus der originalen Trilogie, aber das war es leider auch, "hart" ist die Serie definitv nicht, sondern fügt sich nahtlos in den Star Wars Kosmos ein.

      Die Folgen an sich plätschern teilweise dahin, nehmen sich ordentlich Zeit um Stimmung aufzubauen, aber mich hat die Stimmung teilweise nicht mitgenommen. Es ist ein Western, das heißt der Mandalorianer ist allein auf weiter Flur unterwegs und trifft hin und wieder mal auf jemanden mit dem interagieren kann. Dann darf er auch mal reden, bleibt aber stoischer als ein Gerald und auch das man ihn nie (
      Spoiler anzeigen
      bis auf die letzte Folge
      ) ohne Helm sieht sorgt für mehr Distanz.

      Interagieren tut der Mandalorianer, oder "Mando" wie man ihn zu 90% der Serie nennt mit recht wenig Charakteren die alle recht blass bleiben und sich mehr wie Schablonen als wie wirkliche Charaktere anfühlen, einzig IG-11 hat es hier geschafft wirklich EIndruck zu hinterlassen bei mir.

      Gegen Ende der Staffel nimmt das ganze Fahrt auf und sorgt für ein gutes, unterhaltsames Finale, was mir die Serie auch ein bisschen gerettet hat.

      Die Folgen haben viele nette Easter Eggs oder Details die auf die OT anspielen (was mich sehr verwirrt, denn dieser Fanservice wird bei den Sequels ja so kritisiert und hier gefeiert...).


      So nun zu ein paar Details im Spoilerkasten:

      Spoiler anzeigen
      Das Baby (ich weigere mich Baby Yoda zu sagen....ein Baby Inder ist ja auch nicht sofort Baby Ghandi!^^), ja es ist süß, aber man kann etwas auch zu tode memen und dadurch direkt madig machen. Mir ging das Baby schon sehr schnell auf den Keks...dabei tut es nichts negatives in der Serie, aber es wird so viel drüber gepostet, gehypet etc...

      Lustigerweise ist es okay wenn ein Baby die Macht nutzt, mit der Macht heilt und würgt. Aber wehe eine Frau macht das, dann ist sie direkt eine Mary Sue die man hassen soll....ach Star Wars Fans...