[Serie] The Mandalorian

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich habe mir keine einzige Folge angesehen, da ich Disney+ nicht abonnieren werde, oder will.
      Tja, wirst halt dann wohl was verpassen. Aber hauptsache man ist gegen Disney.

      Ich bin mal gespannt wann es wirklich auf deutsch kommt, hoffe das dann auch Gargoyles und Darkwing Duck dabei sein werden.


      Was mich interessiert, es gibt ja schon deutsche Folgen mit deutscher Tonsour, kommen die aus der niederländischen Disney+ Version oder wurden diese generell geleakt?


      Und was Baby Yodas betrifft oder eher die Memes:

      Während viele Fans davon ausgingen, Disney hätte Urheberrechte am Bild- und Videomaterial der Figur aus "The Mandalorian" geltend gemacht, liegt die Ursache für das Verschwinden der Baby Yoda-Memes scheinbar bei Giphy.
    • Vincent schrieb:

      Tja, wirst halt dann wohl was verpassen. Aber hauptsache man ist gegen Disney.
      Na ja gegen Disney bin ich nicht wirklich, ich habe ja auch immer Kingdom Hearts unterstützt. Aber Disney mag ich trotzdem nicht so, früher schon, aber bin seit Jahren nicht mehr wirklich ein Fan von denen. Disney ist schon seit knapp 20 Jahren, nicht mehr das was sie früher mal waren. Wie gesagt gegen Disney bin ich nicht, aber ich möchte sie auch nicht unterstützen, wenn es geht.

      Und es kommt noch hinzu, das ich schon bei Prime und Netflix bin, da möchte ich nicht noch mehr Geld für einen weiteren Streamingdienst ausgeben. Das wird sonst zu viel.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-