Final Fantasy VII Remake: Der „Gamescom“-Trailer mit deutscher Sprachausgabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy VII Remake: Der „Gamescom“-Trailer mit deutscher Sprachausgabe

      Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake, Square Enix

      Update am 21.08.2019: Square Enix hat den Trailer inzwischen offiziell veröffentlicht, ihr findet ihn nun unter dem Artikel. Die Ankündigung gibt keine weiteren neuen Details her, auch eine Liste der deutschen Synchronsprecher gibt es leider nicht. Kenner der deutschen Synchronszene müssen sich also auf ihr Ohr verlassen.

      Das Spiel wird eine komplett deutsche Sprachausgabe bieten, kann aber auch in englischer oder japanischer Sprache gespielt werden.

      FINAL FANTASY VII REMAKE ist eine Neuinszenierung des Klassikers, der das RPG-Genre wie kaum ein anderes Spiel geprägt hat, und taucht tiefer in dessen Welt und Charaktere ein denn je zuvor. Das erste Spiel dieses Projekts spielt in der vielseitigen Stadt Midgar und ist ein vollkommen eigenständiges Spielerlebnis, das den perfekten Einstieg in die Reihe bietet. Besucher der Gamescom in Köln können die spielbare Demo selbst am SQUARE-ENIX-Stand in Halle 9 ausprobieren.

      Originalartikel:

      Ups! Wie die Werbe-Trailer bei Facebook, die vermutlich zu zeitig geschaltet wurden, so ist auch der Gamescom-Trailer zum Final Fantasy VII Remake wohl ungewollt ein wenig zu früh bei YouTube aufgetaucht. Der Kanal „Schlottimon“ zeigt jedenfalls einen so betitelten Trailer von 3:46 Minuten Länge, der eine vollständige deutsche Sprachausgabe bietet. Inhaltlich handelt es sich um den E3-Trailer, allerdings eben vollständig mit deutscher Sprachausgabe unterlegt.

      Wir werden den Beitrag aktualisieren, wenn offizielle Details vorliegen.

      Das Final Fantasy VII Remake erscheint weltweit am 3. März 2020 für PlayStation 4. Unsere Eindrücke von der Final Fantasy VII Remake Demo findet ihr hier. Die Deluxe Edition könnt ihr bei Amazon vorbestellen*.

    • Neee, da bleibe ich bei den englischen Stimmen. Cloud und Sephiroth wirken wie irgendwelche deutschen (Fan)dubs für Animecharaktere.

      Mir gefiel schon der deutsche dub für 15 so überhaupt gar nicht. Hier ist es zwar nicht so übel schlecht, aber im direkten Vergleich würde ich mich nie und nimmer für die deutschen entscheiden.
    • Nein Danke! Die deutschen Stimmen klingen schlimm und zudem wurden die Dialoge komplett falsch aus dem Englischen übersetzt. Wirkt auf mich zudem so als seien die Stimmen "billig" drauf gesetzt worden. Nach FF15 die nächste mittelmäßige Synchro in meinen Augen. Ich bleibe auch bei den englischen Sprechern. Allein Barret und Cloud sind im Englischen einfach um Welten besser, genauso wie Tifa.
    • Die deutschen Stimmen sind gar nicht so schlecht, Capcom macht zB viel schlechtere Synchros (alle Resident Evil Games mit deutscher Synchro oder Monster Hunter World z.B.). mal abgesehen, davon dass die englische Synchro eigentlich immer die ist, die die sich am wenigsten an das Originalskript hält. War in XIV und XV auch schon so, wird hier nicht anders sein.
    • So unterschiedlich sind Meinungen...ich habe 600 Stunden MH World gezockt und die Sprecher sind bei weitem nicht so schlecht wie hier bei FF7. Selbst die von Resi fand ich besser. Und wen juckt das Originalscript? Ich verstehe sowieso nicht was die Japaner reden...da ich Englisch verstehe nehme ich dass als Vergleich und hier ist einfach alles deutlich besser...Aussprache, Klang, Emotionen, Dialekt. Tifa klingt als hätte sie eine Schlaftablette genommen. Ich finds schon übel dass sie das Kind Marlene nennt...ich finde der Name müsste Marlen ausgesprochen werden.
      Wenn man eine richtige gute deutsche Synchro möchte dann sollte man sich an Batman Arkham halten. Dass waren Sprecher die sogar die englischen Stimmen in meinen Augen übertroffen haben. Aber dass ist nur meine Meinung.
    • Ausnahmsweise finde ich es gut, dass Marlene, MarlenE ist. Bei AC war es doch auch so.
      Und für mich war sie auch immer MarlenE! Dieses kleine süße Wesen!
      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • Finde es gut von Square das sie es in unserer Sprache versuchen, würde es selbst aber nie wählen da ich schlicht englisch bevorzuge
      Ich fand bspw. Barret und Tifa von den Stimmen her ok, aber die Betonungen waren teils echt etwas seltsam
      Der Cast von Advent Children wäre für mich ganz annehmbar gewesen aber naja, solange man die Wahl bekommt auch auf englisch umzuschalten ist es mir persönlich relativ egal
      Bei Japano Games finde ich deutsche Synchro nicht authentisch genug, dafür zocke ich westliche Games nach Möglichkeit ausschließlich nur mit deutscher Synchro


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Kanche schrieb:

      Resident Evil Games mit deutscher Synchro
      Ach komm, Resi 6 und 2 klingen gut.

      Izanagi schrieb:

      Ne dass fand ich schon in AC nicht gut und ich finds immer noch nicht gut.
      Wie sprichst du denn Marlene Dietrichs Namen aus wenn ich mal fragen darf?

      Chaoskruemel schrieb:

      Aber aber aber... Bloodborne!
      Bloodborne hat eine super deutsche Synchro, Lara Trautmann als die Puppe ist super. Bei Bloodborne heulen die Leute nur wegen dem ersten NPC rum der im Intro etwas seltsam spricht.


      Wenn es geht spiele ich sehr gerne auf deutsch und schaue auch FIlme/Serien (auch Anime) auf deutsch. Ist mir einfach lieber und in Zeiten des 2nd Screens auch einfacher dann weiterhin alles mitzubekommen.
    • Ach, ich fand das jetzt gar nicht so schlimm.

      Cloud klang für mich nicht sonderlich authentisch, aber den Rest fand ich in Ordnung, wenn auch nicht berauschend (Tifas Stimme an sich mag ich, aber gemessen an ihrer eher taffen Persönlichkeit hat man die vielleicht etwas zu "süß" gecastet).

      Sehe es da wie Faravai. In einem zweiten oder dritten Durchgang hör ich mir das gerne mal an.
      Im ersten aber auf jeden Fall erstmal auf Japanisch.
    • Ich finde die deutsche Synchro super!
      Nur Cloud hätte ich lieber den Sprecher aus Advent Children, fand die schöner^^.
      Und Tifa müsste etwas emotionaler reden, aber ansonsten ist alles supi!
      Ich werd eh, in jedem Run eine andere Sprache nehmen, um alle mal gehört zu haben.
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Fioreus schrieb:

      Vor allem Barret geht ja mal gar nicht.
      Vorallem der "beste" Sprecher, der unter anderem Kratos seine Stimme verliehen hat geht gar nicht.

      Gut, erzähl, was ist denn so "grausam"? Wenn es nur dein eigener Geschmack ist, dass deutsche Sprecher immer "unpassend" sind, dann ist das Problem nicht bei den Sprechern zu suchen.

      Wie wäre es mit konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschläge?

      Ansonsten muss ich sagen: "Die "Kritik" ist voll grausam, voll emotionslos und aufgesetzt."