Bite the Bullet: Der Roguelite-eat-’em-up-Shooter auch für Xbox One und Switch angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bite the Bullet: Der Roguelite-eat-’em-up-Shooter auch für Xbox One und Switch angekündigt

      Neu

      Bildmaterial: Bite the Bullet, Graffiti Games / Mega Cat Studios

      Das US-amerikanische Studio Mega Cat Studios hat sein neuestes Projekt Bite the Bullet, ein Roguelite-RPG-eat-’em-up-Shooter, auch für Xbox One und die Nintendo Switch angekündigt. Der Titel wurde erst kürzlich bereits für PCs, Mac und Linux angekündigt. Erscheinen soll der Titel im ersten Quartal 2020. Einen exakten Termin gibt es also noch nicht.

      Es wird gegessen, was das Zeug hält

      Bei Bite the Bullet handelt es sich um ein Roguelite-RPG mit einem entscheidenden neuen Feature, dem sogenannten „Food-based-class-system“. Das heißt, der Spieler kann Gegner, Wände und sogar die Geschosse, welche auf ihn abgefeuert werden, essen und verwerten, um somit die unterschiedlichsten Skill- und Waffenupgrades durchzuführen.

      Je nachdem, welche Gegnertypen ihr verschlingt, kann sich sogar euer Körper ändern bzw. anpassen. Als wäre dies nicht bereits abgefahren genug, kann sich der Spieler sogar in die sogenannte „Zombro-Form“ mutieren, um so auch die stärksten Gegner in ihre Einzelteile zu zerlegen.

      Bite the Bullet soll im ersten Quartal 2020 für PCs, Mac, Linux, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Einen exakten Termin gibt es noch nicht.

      via Gematsu