If My Heart Had Wings erscheint im Sommer für Nintendo Switch in Japan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • If My Heart Had Wings erscheint im Sommer für Nintendo Switch in Japan

      Bildmaterial: If My Heart Had Wings, MoeNovel / Pulltop

      Publisher MoeNovel und Entwickler Pulltop haben über Twitter angekündigt, dass man noch in diesem Sommer in Japan If My Heart Had Wings auf Nintendo Switch veröffentlichen möchte. Über Neuerungen für die Portierung ist noch nichts bekannt.

      Eine himmlische Geschichte…

      Aoi Minase kehrt in seine Heimatstadt Kazegaura zurück. Einst besaß er Träume, doch diese wurden mit der Zeit zerschlagen. Eines Tages trifft er auf Kotori Hanabe, die an ihren Rollstuhl gefesselt ist. Sie begegnen sich auf einer Anhöhe, die von Windmühlen umgeben ist, während ein weißer Gleiter durch die Lüfte segelt.

      Es dauert nicht lange und die beiden beleben den Keifuu Academy’s Soaring Club wieder, der am Rande seiner Aufhebung steht. Gemeinsam wollen sie mit der Morning Glory fliegen. Doch der Wind bläst eine Phantom-Wolke über Kazegaura. Es steht euch eine Geschichte über die Jugend bevor und über Menschen, die den Himmel lieben.

      Diverse Versionen und Portierungen

      Der Titel erschien bereits 2012 in Japan für PCs, wobei MoeNovel ein Jahr später eine englische Übersetzung auf Steam veröffentlichte. Die englische Version wurde danach 2014 auf iOS und Android portiert, wobei in Japan eine aktualisierte Version namens If My Heart Had Wings: Cruise Sign und eine Fan-Disk namens  If My Heart Had Wings: Flight Diary auf PS3 und PS Vita im März 2016 veröffentlicht wurden.

      Ob die neue Nintendo-Switch-Version auch in den Westen kommt, ist zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt. Interessierte können sich jedoch das Spiel auf Steam anschauen.

      via Gematsu