Soulcalibur VI: Kämpferin Cassandra und zweiter Season-Pass vorgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VincentV schrieb:

      Aber da es ja ein Beispiel ist geht man eben immer vom "schlimmsten" Szenario aus.
      Ich nehm da eher den "normalsten" Fall :D Das schlimmste Szenario ist ja auch immer eine Ausnahme, (wär hier ja quasi Media Markts/Saturns Apothekenpreise, die sie z.B. bei Limiteds aktuell ja gerne nehmen, wo man ja gerne übern UVP bleibt... xD) genau wie auch das beste Szenario (was die Sales Sache wär) xD ^^


      VincentV schrieb:

      Die DLC gibts dann noch bis 14 August im Sale
      gnarf... Kein Geld dafür über... Dieser Monat ist ja schon gut bedient mit Oninaki, Collection of Mana und Astral Chain... ^^ Vor nächstem Jahr wird Soul Calibur wohl eh nicht mehr ins Budget passen... ;( Verflucht seid ihr Spieleentwickler, die einfach viel zu viele gute Spiele gleichzeitig raus bringt! :D


      @Spiritogre
      Rival Schools sagt mir jetzt gar nix. Würde ich vom Namen jetzt sogar eher ein sidescrolling Beat em All erwarten was aber wohl an diesen River City Teilen liegt, die es aktuell so gibt :D Von wen war denn Rival Schools?
      Der Anime Killing Bites sagt mir jetzt auch nix... Ich meine es gab aber schon son Indie Ding, das zumindest versucht hat auch mit Bestien und sowas was zu reißen, wie bei Bloody Roar aber... naja... wirkte glaub ich nicht so pralle...^^ .. Finde es auch immer noch schade, dass Omen of Sorrow für mich auch eher ein Reinfall war, als ich die Demo getestet habe... War zwar nett mit dem look und den Chars aber irgendwie war das Spiel so... unbedeutend... weiß auch nicht^^
      Mortal Kombat konnte mich irgendwie auch nie so catchen... Glaube aber das ist eh sowas, was einfach mit dem Gore Faktor punktet, womit man mich einfach nicht catchen kann... Ist zwar mal nett aber ich brauch sowas nicht zwingend...^^
      Ich würde mir aber immer noch gerne Injustice 2 holen. Der erste Teil hatte mir echt Spaß gemacht. Vor Allem die Story. Und auf Samurai Showdown bin ich ja auch irgendwie gespannt... aber weiß grad gar nicht mehr, ob es da nicht auch eine Meldung gab, die mich eher stark ernüchterte... Komme da zumindest nicht mehr drauf... Vielleicht täusche ich mich auch, was mir sehr genehm wär^^
      Würde aber echt gerne mal Feedback zu Fantasy Strike lesen. Aber irgendwie schein sich das wohl so gut wie niemand gekauft zu haben. Zumindest kommts mir so vor :D


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Fantasy Strike kannte ich bis gerade gar nicht, eigentlich hätte das schon released sein sollen aber im PSN findet man es nicht. Weis da jemand mehr zu?



      Rival Schools ist wie Darkstalkers eine der vergessenen Capcom Marken, ist ein Tag Team 3D Fighter gewesen mit einem Schulsetting. Vor allem der zweite war eines der besten Fightgames auf dem Dreamcast damals.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kanche ()

    • @Kanche
      Ich habe gerade mal bissel rumgegooglet und auf deren Twitter Account folgende Aussage gefunden

      Fantasy Strike schrieb:

      We are still waiting on Sony EU to release the game in the last few countries. We think they can do it within a few days, and we're deeply sorry for the delay.
      Auf der Switch ist es raus wie geplant. Auf Steam anscheinend auch. Sony scheint wohl Probleme zu haben...^^
      Falls du es noch nicht wusstest, das Spiel ist von nem ehemaligen Street Fighter Entwickler^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Wurde vielleicht schon erwähnt aber der Season Pass ist momentan im Angebot, war er auch schonmal. 15 Euro momentan. :)

      Also ich kann die Kritik daran auch nicht nachvollziehen. Ich mag DLCS auch nicht, und ich mag Season Pass Kram nicht, ich bevorzuge auch lieber Spiele die man kauft und dann komplett besitzt ohne Zusatz-DLCS, auch weil ich meistens das Interesse nach 9 Monaten eh wieder verloren habe.

      Aber DLCS und Season Passes sind nunmal im Gaming inzwischen leider ganz normal, da muss man leider mit leben. Und den Season pass heir finde ich auch nicht unverschämt. Ich hätte zwar auch lieber andere Chaaraktere gesehen aus anderen Franchises, aber 4 neue Charaktere und 4 mal neue Frisuren und Kleidungen finde ich ganz ok, da gab es doch schon weitaus schlimmeres. Ausserdem gibt es für die neuen Charaktere ja auch einen neuen Storymode Strang. Für 2B glaube ich nicht, bin mir aber nicht sicher.

      Da gibt es andere Fighting Spiele wie DOA wo man dann einfach gleich Unmengen an DLCS rausschmeisst, mit komplett überteuerten preisen für simple Skins.


      Ich denke bei DLCS und Season Pass Kram muss man einfach in den sauren Apfel beissen und sich damit abfinden das die halt jetzt zum Gaming dazugehören. Selbst Nintendo schmeisst für jedes Spiel einen Season Pass raus.

      Lass erst ma Lootboxen und Gacha Spiele vornehmen, da kann man vielleicht noch was retten, zumals sowas ja auch weitaus schlimmer ist.^^

    • Kanche schrieb:

      Rival Schools ist wie Darkstalkers eine der vergessenen Capcom Marken, ist ein Tag Team 3D Fighter gewesen mit einem Schulsetting. Vor allem der zweite war eines der besten Fightgames auf dem Dreamcast damals.
      Ah das hab ich erst jetzt gelesen! xD
      Danke für die Aufklärung^^ Daher kenne ich das nicht... nen Dreamcast hatte ich leider nicht. Das einzige Spiel was ich darauf je gespielt habe, war glaube ich dieses Ready 2 Rumble, was ganz lustig war. Konnte das auch nur sehen, weil man damals bei Schauland (Hach ist das lange her...^^) das antesten konnte. Oh Gott nun kommt das Schwelgen in Nostalgie zurück... Anspielstationen... Als die Welt noch in Ordnung war (zumindest kam es einem damals als Bub so vor^^) :D

      @Aruka
      mit den Storysträngen klingt es auch schon gleich vernünftiger^^ Fehlen nur noch paar Stages und ich würde wirklich erstmal wien richtiges Add On klingen. Aber muss ich mal gucken. Eines Tages werde ich da schon mal reinschauen. Bei Bandai bin ich mittlerweile nur allgemein eh erstmal im Vorsicht Modus, da sie all ihre Spielen mit DLCs vollklumpfen xD
      Aber du hast ja leider recht, dass es halt heutzutage dazu gehört, dennoch muss man sich ja nicht ohne zu Hinterfragen das Geld aus den Taschen ziehen lassen und kann ja ruhig schauen, dass man es im Gesamtwerk trotzdem noch zum Normalpreis kriegt, wenn man warten kann. (Wenn man nichtw arten will ist ja auch ok^^)
      Bei den Lootboxen habe ich aktuell allerdings eh noch keine Meinung. Ich bin damit nach wie vor nicht in Kontakt gekommen und habe daher kp wie es die Spiele wirklich beeinflusst... Kenn das auch nur vom Hören sagen, wo es einfach wie Microtransactions klingt, die optional angeboten werden, man alles was man da kriegt aber eben auch in Game bekommen kann. Bin aber nicht so gut informiert dabei, daher... kp... habe noch nie ein Spiel gehabt, wo es das gab... Na gut free2play MMO Perfect World mal abgesehen, wo es das seit gut 10 Jahren oder so schon gibt bei special Sachen aber joa... hab da paar Mal paar Sachen gekauft um das Spiel zu supporten, weil ich es exzessiv gespielt hatte und fand das ok, auch wenn es immer nervt wie gering die Chancen auf die rare Mounts und Pets sind...^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • VincentV schrieb:

      Diese Community ist sehr groß. Diese Events haben viel mehr Zuschauer als irgendeine E3 oder sowas.

      Spiritogre schrieb:

      Allerdings kommt heute eben dazu, dass Fighting-Games zu einer ziemlichen Nische verkommen sind
      Da widersprecht ihr euch ein wenig :D
      Und bei der Behauptung das es zu einer Nische verkommen ist muss ich sagen das ich das nicht sehe
      Es gibt nicht weniger Fighting Games als vorher, klar Nische bedeutet nicht immer gleich das Spiele aus dem Genre rar gesät sind, mit JRPG's könnte man sich ja auch tot schmeißen, aber da es hier mit Point & Click in einem Atemzug genannt wird die auf Konsole nun wirklich schwerer zu finden und weniger vertreten sind finde ich das Fighting Games da deutlich präsenter und häufiger vertreten sind und das auch mit vielen bekannten Marken die es seit jeher schon lange gibt

      Die wohl größten und bekanntesten in meiner Einschätzung wären
      -Street Fighter V
      -Tekken 7
      -DOA 5 Last Round
      -DOA 6
      -Mortal Kombat X
      -Mortal Kombat 11
      -King of Fighters XIV
      -King of Fighters XV (wohl nächstes Jahr)
      -Soul Calibur 6

      Mittelmäßig bekannt
      -Blazblue Chrono Phantasma Extend
      -Blazblue Central Fiction
      -Blazblue Cross Tag Battle
      -Guilty Gear Xrd/Revelator + Rev 2
      -Guilty Gear 2020
      -Guilty Gear 20th Anniversary
      -Dragon Ball FighterZ
      -Samurai Showdown
      -Injustice 2

      Eher Nische bisher
      -Granblue Fantasy Versus
      -Persona 4 Arena Ultimax
      -Skullgirls 2nd Encore
      -Under Night in Birth Exe Late
      -Koihime Enbou Ryo Rai Rai
      -Arcana Heart 3 LOVEMAX Six Stars!!!!
      -Fantasy Strike
      -Omen of Sorrow
      -Blade Arcus from Shining Ex (bei mir Import, weiß nicht ob es mittlerweile digital auch für Konsole hierzulande raus kam)
      -Nitroplus Blasterz Heroines Infinite Duel
      -SNK Heroines Tag Team Frenzy
      -Fighting Ex Layer
      -Blade Strangers
      -Million Arthur Arcana Blood (hoffentlich auch hierzulande mal für PS4)
      -Pocket Rumble
      -Dengeki Bunko Fighting Climax Ignition (weiß nicht ob hierzulande auch für Steam, ansonsten Japan exklusiv)

      Andere Kampfsysteme
      -Super Smash Bros. Ultimate
      -Naruto Ninja Storm Trilogy
      -Naruto Ninja Storm 4 Road to Boruto
      -Naruto to Boruto Shinobi Strikers
      -Dragon Ball Xenoverse
      -Dragon Ball Xenoverse 2
      -Dissidia Final Fantasy NT
      -My Hero One's Justice
      -J-Stars Victory Versus +
      -Jump Force
      -Brawlhalla

      Aktuell fehlen eigentlich nur Sachen wie Darkstalkers oder Virtua Fighter, ansonsten ist man reichlich versorgt denk ich
      1-2 waren es noch die mir gerade entfallen sind und ein paar die ich sicherlich auch nicht kenne oder gerade nicht drauf gekommen bin, aber von Nische sehe ich da nur bedingt etwas und von einem zurückgehendem Angebot gar nichts^^

      Einige Revisionen wie Arcade und Complete Editions habe ich jetzt schon weggelassen sondern hauptsächlich nur eigenständige Titel aufgezählt die es für die aktuellen Konsolen gibt ohne digitale Versionen von Retro Games wie Tekken 3, King of Fighters Global Match etc. mit reinzuzählen

      Und daran hänge ich mich halt auf, ich besitze knapp 2/3 dieser gelisteten Games und knapp 1/4 davon möchte ich noch haben und dann zu diesen knapp 30 Games nochmal für DLC's drauf blechen wird man einfach nicht glücklich mit, könnt ihr mir glauben ;)


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()

    • In deiner Auflistung würde ich Dragon Ball FighterZ zu den bekannteren Vertretern schieben @Bloody-Valkyrur. Ich persönlich hielt es eigentlich auch für "nieschiger" und hätte es ins Mittelfeld gepackt, aber es ist scheinbar einer der bekanntesten Vertreter des Genres geworden. Vorallem weil "Dragon Ball" noch immer eine enorm mächtige/große Marke ist, wo selbst die "krassen Checker" (die sonst nur Fifa und CoD zocken) anspringen. Und natürlich maßlos überfordert sind - aber das ist ein anderes Thema^^
    • Ich denke die Nische bezieht sich auf Esports, und da stimmt es ja auch.^^
      Allgemein verkaufen sich solche Spiele aber immernoch ziemlich gut, allen voran Street Fighter/Mortal Kombat/Tekken/Smash?.


      Im Esports Bereich ist die Szene aber etwas eingerostet wen man bedenkt das Fighting Games die ersten Spiele waren bei denen es grosse Turniere gab. Im Vergleich zu Spielen wie Fortnite, Overwatch, Lol oder Stracraft ist die Szene aber halt echt Nische.

      Weird schrieb:



      @Aruka


      Bei den Lootboxen habe ich aktuell allerdings eh noch keine Meinung.

      Lootboxen sind auch wieder ein Thema wo man locker tagelang drüber sprechen kann. xD
      Es gibt halt auch Spiele bei denen sowas recht fair ist, Overwatch ist da meiner Meinung nach immer ein paradebeispiel, wo man nach 3 Runden eh eine Lootbox gratis bekommt, fürs Arcadespielen gibts wöchentlich Lootboxen und bei jedem Event gibt es 3 Gratis Lootboxen. Ich habe da locker 500 Stunden gespielt und hatte nie das Bedürfnis ich müsste welche kaufen. Eben auch weil man sich alle Skins die es in den Lootboxen halt so gibt auch mit dem Ingamegeld kaufen kann das man auch aus Lootboxen erhält.

      Kriminewll sind da eher Spiele wie Fifa Ultimate, Battlefield, Battlefront und alle japansichen Gacha Spiele. Bei denen man sich einen Vorteil erkaufen kann mit Lootboxen, und die Chancen für die besten Charaktere/Waffen unglaublich klein sind.

    • Ich würde bei OW Direktkäufe gegen die Scheiß Boxen direkt eintauschen, mir geht das mega auf den Sack mit den ganzen Müll Items. Hab nun dieses Event endlich mal wieder Glück gehabt und das D.VA Kostüm bekommen aber das ist schon extrem die Ausnahme.

      Positiv ist auf jeden Fall das neue System mit einem Kostüm das freispielbar ist pro Woche, hat mir sehr gut gefallen.
    • Kanche schrieb:

      Ich würde bei OW Direktkäufe gegen die Scheiß Boxen direkt eintauschen, mir geht das mega auf den Sack mit den ganzen Müll Items. Hab nun dieses Event endlich mal wieder Glück gehabt und das D.VA Kostüm bekommen aber das ist schon extrem die Ausnahme.

      Positiv ist auf jeden Fall das neue System mit einem Kostüm das freispielbar ist pro Woche, hat mir sehr gut gefallen.
      Direktkäufe sind immer übelst teuer, bitte nicht. Siehe Fortnite, ein neuer Skin kostet 20€. Sowas würde ich niemals zahlen.
      Ich spare mir immer 1000 Ingame zusammen und kaufe mir die Skins dann so, das hat man ja nach so ungefähr ka 20 Stunden gesammelt :o

    • Die Credits sind komplett glücksabhängig, man kann die nichtmal gezielt erspielen. Das stört mich persönlich am meisten.

      Ja ich meine schon normale Preise, 2 oder 3€. Aber da sich die Abzockboxen mehr lohnen wird es das eh nicht geben. Bei Jubiläum konntest z.B. 50+1 Boxen kaufen für 40€. Aber das Event hat so viele Müllitems, dass du selbst da keine Garantie hast das Kostüm zu bekommen was du willst. Ich hab mit Doppel XP usw. in dem Event glaube ich weit über 50 Boxen erspielt und konnte am Ende trotzdem für 3000 Credits das Kostüm freischalten.

      Finde RNG einfach total scheiße, nicht nur bei OW generell auch in allen anderen Spielen.
    • @Chaoskruemel
      Stimmt wohl, Dragon Ball sagt auch vielen Leuten was die Anime und Co. sonst meiden, aber da man Xenoverse bisher mehr ausgeschlachtet hatte dachte ich das diese Teile eher bekannter sind, war aber eh nur meine persönliche Wahrnehmung/Einschätzung daher ist das ja eh zweitrangig gewesen, im besten Fall hat die Auflistung den ein oder anderen Titel mal wieder ins Gedächtnis gerufen^^
      Und an der Arbeit sind mir auch noch die paar restlichen eingefallen die ich vorher vergessen hatte, nämlich
      -Brawlout
      -Pokken
      -Marvel VS. Capcom Infinite
      -Kill la Kill (ist ja sogar vor kurzem erst raus gekommen ich Held xD)

      Gibt aber sicherlich immer noch einige die ich selbst nicht auf dem Schirm habe^^


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()