Roguelike-Action-Platformer Neon Abyss erscheint noch in diesem Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roguelike-Action-Platformer Neon Abyss erscheint noch in diesem Jahr

      Bildmaterial: Neon Abyss, Veewo Games

      Auf der ChinaJoy 2019 gab das Entwicklerstudio Veewo Games bekannt, dass Neon Abyss noch im Jahr 2019 für PlayStation 4, PCs via Steam und Nintendo Switch erscheinen wird. In diesem Action-Platformer mit Roguelike-Elementen schlüpft ihr in die Rolle eines Abenteurers, der in der Unterwelt nach einem Artefakt sucht, das einem jeglichen Wunsch erfüllen soll.

      Das Besondere an dem Titel ist laut den Entwicklern die erweiterbare Unterwelt. Der Spieler entscheidet nach persönlichem Empfinden, welches Upgrade er für die Unterwelt freischaltet und welche Räume, Bosse, Items, speziellen Regeln und neuen Enden sich somit ergeben.

      Viele Räume beinhalten eine Art Minigame mit eigenen Mechaniken und Regeln. Da gäbe es beispielsweise ein Pianokonzert, ein Tanzwettbewerb oder ein Fight Club. Als Spielfigur könnt ihr aus einer Vielzahl an Charakteren wählen, die verschiedene Fähigkeiten aufweisen.

      Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter

      Die passiven Effekte von Items können sich bis ins Unendliche stapeln lassen. Dadurch beeinflussen sich die Effekte gegenseitig, sodass man nur schwer erahnen kann, was für Auswirkungen bestimmte Kombinationen haben werden. Insgesamt beinhaltet das Spiel über 400 Items.

      Während eurer Reise durch die Unterwelt könnt ihr Eier finden, aus denen ein zufälliges Tier schlüpft, um das ihr euch kümmern könnt. Jedes Tier hat natürlich seine ganz eigenen Spezialfähigkeiten und entwickelt sich weiter, wenn ihr mit ihm spielt.

      via Gematsu