DLC-Kämpfer Janemba aus Dragon Ball FighterZ erscheint am 8. August

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DLC-Kämpfer Janemba aus Dragon Ball FighterZ erscheint am 8. August

      Bildmaterial: Dragon Ball FighterZ, Bandai Namco / Arc System Works

      Wie Publisher Bandai Namco und das Entwicklerteam von Arc System Works auf der EVO 2019 nun bekanntgaben, erscheint der nächste DLC-Kämpfer im Rahmen des Season-Pass zu Dragon Ball FighterZ bereits in wenigen Tagen. Am 8. August 2019 betritt Janemba den Kampfring.

      Nach dem Erscheinen von Janemba soll es Gogeta (SSGSS) als Nächstes in das Beat ’em up schaffen. Allerdings nannten die Verantwortlichen hier keinen genauen Zeitpunkt, es ist lediglich von „bald“ die Rede.

      Dragon Ball FighterZ ist für PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und PCs erhältlich.

      via Gematsu

    • Mit einer dritten Season hätte ich keine Probleme - außer wenn es mal wieder nach den "Fan-Favorites" geht - dann kommen noch mindestens zwei Gokus, zwei Vegaytas, ein weiterer Gogayta, einen alten Sack, ein Radieschen, Mr. Satan und den komischen GT-Endbossdrache+10.

      Oder diese potthässlichen Pride Troopers...

      Manchmal frage ich mich echt was die ganzen "Fans" geraucht haben @.@
    • Ja das mit janemba ist so ne Sache, klar er ist cool, gehört auch meiner Meinung nach in jedes rooster. Aber man muss auch sagen das es viele andere Charaktere gegeben hätte die es eher verdienen und fighterz ist ein klasse spiel aber krankt sehr an der Charakter Auswahl, da waren die tenkaichi Teile um einiges besser. Man muss aber auch sagen das sich wirklich absolut jeder Charakter in fighterz einzigartig spielt. Eine season 3 glaube ich nicht, man sagte doch letztens das mittlerweile der letzte Patch erschienen ist für 2019, und 2020 noch fighterz Supporten Naja wohl eher weniger.
    • Ich für meinen Teil fände es besser wenn die Charaktere ihre Verwandlungen hätten. Sodass es zwei Gokus und vegetas (normal und Gt) gibt, die dann halt alle Stufen durch machen und sich das Moveset dann dementsprechend anpasst. So haben wir men DLC goku der die kaioken kann, nen ssj goku und den ssgssj (blue) goku. Aber da die das nicht ändern werden, kommen halt viele Chara doppelt.

      Falls es echt noch ne DLC Charakter Runde gibt, sollten die sich echt weiter auf DB Super spezialisieren und so chars wie Chabba, Kefla und natürlich Ultra Instinct Goku bringen.
    • Durch Verwandlungen (die dann noch eigene Movesets haben) geht dahingegend aber leider das Balancing etwas verloren. Bei Tenkaichi war das sicher noch in Ordnung. Aber bei so einem Competetive Game ist das schon schwieriger.

      Und ich muss sagen das ich Base Goku bis jetzt am besten finde. xD Dafür hätte ich den GT nicht gebraucht.