Die neusten Wertungen der japanischen Famitsu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die neusten Wertungen der japanischen Famitsu

      Bildmaterial: Famitsu

      Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Spielen, die wieder von vier Rezensenten unabhängig voneinander getestet wurden, gehören unter anderem Super Mario Maker 2 (Switch) und Fire Emblem: Three Houses (Switch).

      • Fire Emblem: Three Houses (Switch) – 9/9/10/9 [37/40]
      • Super Mario Maker 2 (Switch) – 9/9/9/10 [37/40]
      • Olympic Games Tokyo 2020: The Official Video Game (PS4, Switch) – 8/8/8/9 [33/40]
      • Kill la Kill: IF (PS4, Switch) – 8/8/8/8 [32/40]
      • SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech (Switch) – 8/8/8/8 [32/40]
      • Fishing Spirits Nintendo Switch Version (Switch) – 8/8/7/8 [31/40]
      • Archlion Saga (Switch) – 7/8/7/7 [29/40]
      • Furwind (PS4, Switch) – 7/7/7/8 [29/40]
      • The Sparkle Zero (Switch) – 6/6/6/7 [25/40]
      • Shadow of Loot Box (PS4, Switch, PS Vita) – 6/6/6/6 [24/40]
      • Spike Volleyball (PS4, Switch) – 6/6/6/6 [24/40]

      via Gematsu

    • Ohh wow. Ich hatte gerade gedacht "Eigentlich müsste doch Fire Emblem diese Woche dabei sein" und da haben wir es auch schon. 37 Punkte ist eine super Bewertung und bestärkt mich noch mal, das Spiel in näherer Zukunft zu kaufen und zu meinem ersten Fire Emblem-Spiel zu machen :)
    • Die Bewertung von Fire Emblem freut mich auch sehr und macht mir umso hibbeliger auf den Release nächste Woche...auch wenn ich meine Edition wohl erst die Woche drauf bekommen werde...

      Über Kill la Kill: IF bin ich aber recht überrascht. Hat doch recht gut abgeschnitten und werde ich mir wohl wirklich irgendwann mal zulegen.