Final Fantasy VII Remake: Nomura über das Honey Bee Inn, Tifas Oberweite und neue Elemente im Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Boko schrieb:

      Was bei dem Remake jedenfalls auffällt ist, dass sie generell nur sehr wenig vom Spiel zeigen im Verhältnis zu sonst. Nicht nur auf der E3 selber sondern auch schon vorher.
      Das ist seit Jahren bei jedem Spiel von SE, Left Alive hat man Monate nichts gehört. Erst die letzten 3 Monate vor dem Release wurden Trailer, Livestreams usw bis zum abwinken gezeigt. Kingdom Hearts 3 hat man Jahre lang nicht viel gehört oder gesehen. Doch Monate vor dem Release wurden jede Menge Trailer veröffentlicht, und das auf jede Veranstaltung. Wirst sehen 4 oder 3 Monate vor dem Release vom Remake wirst du in Infos, Trailern und vielleicht auch Livestreams schwimmen können.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-