Sonntagsfrage: Eure Top 5 Highlights der E3 2019?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonntagsfrage: Eure Top 5 Highlights der E3 2019?

      Willkommen zur bislang größten und umfangreichsten Sonntagsfrage in der Geschichte von JPGames. „Schuld“ daran ist die E3 2019. In dieser Woche gab es jede Menge News, Trailer, Gameplay oder sonstige Neuigkeiten, die die Videospielbranche in den Mittelpunkt der Welt brachte. Ein guter Grund, euch nach euren Highlights der Messe zu fragen.

      Deshalb findet ihr in der folgenden Sonntagsfrage fast alles, was in der Woche vorgestellt wurde. Warum nur fast alles, fragt ihr euch? Das liegt einfach daran, dass das Umfrage-Tool die Antwortmöglichkeiten auf 100 Antworten beschränkt.

      So mussten leider einige für unser Publikum potentiell ohnehin uninteressante Ankündigungen weichen. Nichtsdestotrotz habt ihr natürlich die Möglichkeit, diese Ankündigungen als Antwort in den Kommentarbereich zu schreiben, falls es nicht gelistet sein sollte.

      So wird abgestimmt

      Zur Orientierung: Ich habe die Antworten nach den Pressekonferenzen der Publisher gelistet. Das verschafft zumindest eine kleine Übersicht und Orientierung bei der Abgabe eurer Stimme. Ihr habt genau fünf Stimmen, die ihr auf die 100 Antwortmöglichkeiten verteilen dürft. So, das war’s auch schon und nun viel Spaß!

      Damit diese Seite nicht noch länger wird, gibt es hier eine kurze Zusammenfassung der letzten Sonntagsfrage: Mit 55,07% (38 Stimmen) freuen sich die meisten von euch darauf in den Naturzonen von Pokémon Schwert und Schild herumzulaufen. Es gab insgesamt 69 Stimmabgaben. Vielen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    • Valevinces schrieb:

      Geht das nur mir so?
      Ich kann nur eine Stimme abgeben... O.o

      AkiraZwei schrieb:

      Irgendwie kann ich nur ein Mal abstimmen. Wenn ich auf was klicke werde ich sofort zum Ergebnis gebracht und ich komm da nur raus wenn ich wieder auf das gleiche klicke und dadurch meine Stimme abwähle.
      Danke für den Hinweis.

      Die Einstellung wurde beim Speichern erst wohl nicht übernommen. Jetzt sollte es gehen.
      [Alles und Nichts]
    • Kiribro schrieb:

      .Die Einstellung wurde beim Speichern erst wohl nicht übernommen. Jetzt sollte es gehen.
      Bei mir wählt er immer wieder nur ein Titel, sobald ich als Beispiel auf Final Fantasy VIII Remaster klicke, und dann Final Fantasy VII Remake wählt er FFVIII wieder ab und speichert, die FFVII Wahl. Es scheint irgendwie nicht zu funktionieren.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Nintendo hatte für mich das beste Paket geschnürt mit einer guten Direct und massig Gameplay beim Treehouse. Sie haben so gut wie jeden ihrer Titel näher vorgestellt, während die anderen Konferenzen/Publisher mit CGI Trailern und wenig Gameplay "glänzten".

      Gerade Microsoft war da ernüchternd nachdem man so viel versprochen hatte. Ihre 2 größten hauseigenen Titel (Gears 5, Halo Infinite) hatten schwache Auftritte, kein richtiges Gameplay?! Just why? Die Leaks waren natürlich ebenfalls schade, trotzdem war für mich Tales of Arise eines der Highlights, da es in Bewegtbild nochmals besser aussah. Klar wird Elden Ring auch ein besonderes Spiel, doch werde ich nichts abhypen wenn es nur so wenig zu sehen/wenige Infos dazu gibt. Ori and the Will of the Wisps sah sogar noch hübscher aus als das letzte mal, weswegen eine Verschiebung wohl gerechtfertigt war. Cyberpunk 2077 konnte mit der für mich lustigsten und unerwartesten Überraschung punkten - Keanu Reeves in einer der Hauptrollen. Davon jedoch abgesehen hat man erstaunlich wenig zum Spiel gesehen. Nun ja, die Gamescom ist ja auch nicht mehr weit. Insgesamt fand ich die Konferenz des letzten Jahres stärker.

      Bethesda hatte zumindest 2 neue spannende IP's mit Ghoswire: Tokyo und Deathloop, nur beides Titel die bisher noch nicht wirklich greifbar sind. Starfield und The Elder Scrolls 6 waren abwesend und es sind einmal mehr Spiele die zu früh angekündigt wurden. Allgemein war diese E3 ziemlich laut, was die Zuschauer Reaktionen betrifft was meist so gar nicht auf das gezeigte passte, frei nach dem Motto viel Lärm um nichts, meistens jedenfalls.

      Ubisoft hatte mich mit einer gelungenen Watch Dogs: Legion Präsentation überrascht und hatte mit Gods & Monsters eine der potenziell interessantesten neuen IP's für mich parat. Bei Erfolg werden sie diese wohl auf verschiedene historische Szenarien und Mythologien ausbauen, ähnlich wie bei Assassin's Creed oder God of War. Fehlendes Gameplay wirkte auf mich seltsam da später erscheinende Spiele schon deutlich mehr zeigten. Auch war ähnlich wie bei Bethesda viel Füllmaterial vorhanden um die Konferenz zu strecken.

      Square Enix hatte mit Final Fantasy VII das wohl beeindruckendste Spiel der Messe auf ihrer Seite. Unglaublich wie viel Aufwand dem Projekt zu gute kommt. Auch konnte meine Sorge um das Kampfsystem beruhigt werden. Avengers hatte mit einem teils missratenen Pacing und Zurschaustellung merkwürdiger, zusammenhangloser Clips zu kämpfen, auch passen die Sprecher und die Designs der Helden für mich nicht perfekt. Und ich begrüße, das sie das ganze abseits der Filme behandeln. Hier hätte ich gerne eine kleine Mission gesehen die den Einsatz der verschiedenen Charaktere beleuchtet, was ja leider nur hinter verschlossenen Türen geschah. Crystal Dynamics sind allerdings gute Entwickler und zusammen mit der Erkenntnis das es ein Singleplayer First Titel wird, habe ich doch noch Hoffnung. Ansonsten hatte man im Grunde so gut wie alles was bereits angekündigt war gezeigt und promotet, selbst kleinere und nischigere Titel. So richtig vermisst habe ich allerdings Babylon's Fall, Platinum Games werden sich wohl etwas übernommen haben mit ihren vielen Projekten, weswegen es dieses Jahr wohl nichts mehr wird. Und auch ein neues NieR, bzw. ein Remaster/Remake zu NieR Gestalt/Replicant wäre reif und auch realistisch für eine Ankündigung gewesen. Irgendetwas sollte da ja in naher Zukunft passieren, wurden doch schon 2017 die Arbeiten an einem neuen NieR Titel bestätigt: gameinformer.com/b/news/archiv…as-begun-development.aspx Stellt euch einfach mal ein NieR mit AAA Budget vor! =O

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RebelliousRam ()

    • Also ich konnte problemlos 5 mal abstimmen, man muss halt nach dem ersten Vote weitere anklicken.

      Echt schwierig mich da auf 5 zu reduzieren, hatte weitaus mehr Highlights.^^
      SInd jetzt nicht in Reihenfolge, einfach nur so allgemein.

      1. Microsoft Pressekonferenz
      Die Microsoft Pressekonferenz hatte wiedermal recht wenige Exklusivtitel, das machte die PK aber erst so richtig gut. Unglaublich viele Neuankündigungen von denen man vorher nichts wusste UND Keanu Reeves. Habe den daher nicht einzeln ausgewählt, objektiv gesehen war Keanu ja aber das grösste Highlight der E3 war Medienwirksamkeit angeht, es spricht immernoch jeder darüber.

      2. Cyberpunk 2077
      Gab es auch auf der Microsoft PK, musste ich aber einzeln auswählen, einfach weil das Spiel einfach so richtig überzeugt. Das wird was ganz ganz Grosses, ich glaube die Chance das dies eine Niete wird nähert sich langsam Null. Hat ja auch alle preise auf der E3 abgeräumt.
      Was für mich am interessantesten war, wie schön komplex die Rollenspielelemente sind. Schon bei der Charakererstellung geht es los und beeinflusst zukünftige Dialoge und Optionen wie man das Spiel spielen kann. Ich liebe sowas. Sieht man nur sehr selten.

      3. Trials of Mana
      Habe die Nintendo PK nicht einzeln gewählt weil viele der Spiele bereits bekannt waren, dennoch gefiel mir die PK ganz gut, und nachträglich war mein Highlight dann doch Trials of Mana. Knapp vor No more Heroes 3, da gab es aber recht wenig zu sehen. Suda hat auch schon ...nicht so dolle Spiele released, da warte ich eher ab, aber als Fan hoffe ich das es gut wird.^^

      4. Tales of Arise
      AUCH auf der Microsoft PK fällt mir gerade ein, aber muss ich natürlich erwähnen.
      Joah, sieht überragend aus, Story klingt schon wieder richtig interessant, es gibt weiterhin animierte Sequenzen.
      Was will man mehr. Sieht optisch so gut aus das es Kritik gab das es nicht mehr wie Tales aussah, denke da muss man sich aber nicht zuviele Sorgen machen. Ausserdem keine knuffigen Gegner, finde ich auch cool, war da eh noch nie so der Fan von. Warum sollte man auf einen Schleim einschlagen, kann man nicht einfach dran vorbeigehen?

      5. Mythic Quest
      Können nur sehr wenige nachvollziehen. Aber Always Sunny in Philadelphia ist meine Lieblingsserie, Rob ist einer der kreativsten Autoren die es gibt, ich glaube das könnte richtig gut werden. Leider Apple TV only, aber mal schauen, vielleicht taucht es noch irgendwo anders auf, Bluray wird eh gekauft.
      Das war aufjedenfall die grösste Überraschung, damit konnte man aber so garnicht rechnen.^^

    • Jep, jetzt geht es.
      Habe mich für
      - Keanu Reeves
      - Tales of Arise
      - BotW Sequel
      - Trials of Mana remake
      - Devolver Digital
      entschieden.
      Natürlich war da noch mehr was mir zusagt, wie Astral Chain, minecraft dungeons, (was aussieht wie ein besseres Riverbond,) Mana Collection, Star wars, xbox game Pass nur um so einiges zu nennen.
      Insgesamt war diese e3 nur ganz ok. Wäre Nintendo nicht gewesen, wäre es für mich eine der langweiligsten überhaupt. Bethesda hatte ein sehr peinliches (bezahltes?) Publikum, welches selbst bei jedem mobile Mist schreien müsste.
      Devolver digital hatte mal wieder das beste Video, auch wenn mich die Spiele sehr wenig interessieren, ist das für mich einfach so von der Aufmachung und dem Humor am besten.
    • Ich könnte 17 Spiele + 2 Sympathie Spiele als persönliche E3 Highligt voten (ka ob die alle in der Liste sind) xD. Ich bin mit der E3 2019 sehr zufrieden. Das Sony nicht dabei war, ist mir nur aufgefallen, wenn es jemand erwähnte.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Benutzt endlich das ganze normale Abstimmungssystem aus dem Forum. Diese ganzen Mülldinger funktionieren jedes mal nicht richtig...

      1. Tales of Arise
      2. Astral Chain
      3. No More Heroes III
      4. Final Fantasy VII Remake
      5. Trials of Mana


      Werden auch alle gekauft :3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kanche ()

    • Ich habe mich entschieden für:

      - Tales of Arise – Neuankündigung, Trailer

      - Elden Ring – Neuankündigung, Trailer

      - Animal Crossing: New Horizons – Trailer, Gameplay, Release

      - Pokémon Schwert & Schild – Trailer, Gameplay

      - Trials of Mana – Neuankündigung, Trailer

      Mich interessieren meist die einzelnen Spiele weit mehr als die Shows an sich, also habe ich mich hier für 5 einzelne Spiele entschieden. Zu Pokémon sei gesagt, dass durch die Pokémon Direct im Vorfeld der E3 natürlich schon einiges vorweggenommen wurde, das ich an dieser Stelle aber trotzdem mal dazu zähle. Der Wehrmutstropfen bei Trials of Mana für mich ist, dass man im Remake den Multiplayer-Modus gestrichen hat. So bin ich nun immer noch am überlegen, ob ich es mir nun kaufen werde oder doch lieber das Original auf der Collection spiele.

      Natürlich sind das auch nicht die einzigen Spiele, die ich im Auge habe: Mich interessiert ebenfalls die Mana Collection, das Final Fantasy Crystal Chronicles Remaster, die Grandia Collection, Oninaki, Sakuna (wobei ich mich gerade nicht erinnere, ob die Switch-Ankündigung auch im Rahmen der E3 vonstatten ging), Link's Awakening, Fire Emblen: Three Houses etc. etc.


      Abstimmung hat bei mir im Übrigen funktioniert, allerdings musste ich nach Eingabe der ersten Stimme einmal aktualisieren, bevor ich die übrigen 4 vergeben konnte.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Kiribro schrieb:

      .Die Einstellung wurde beim Speichern erst wohl nicht übernommen. Jetzt sollte es gehen.
      Bei mir wählt er immer wieder nur ein Titel, sobald ich als Beispiel auf Final Fantasy VIII Remaster klicke, und dann Final Fantasy VII Remake wählt er FFVIII wieder ab und speichert, die FFVII Wahl. Es scheint irgendwie nicht zu funktionieren.

      Hmm, seltsam. Eventuell musst du einmal den Cache leeren (Strg + R) damit die Änderung funktioniert. Probier es einmal aus und wenn es nicht funktioniert sag einfach Bescheid.

      Kanche schrieb:

      Benutzt endlich das ganze normale Abstimmungssystem aus dem Forum. Diese ganzen Mülldinger funktionieren jedes mal nicht richtig...

      Was funktioniert den genau nicht? Es hatte sich Anfangs halt ein kleiner Fehler eingeschlichen, der mittlerweile wieder behoben sein sollte. Wenn es noch einen weiteren Fehler geben sollte, bräuchte ich schon eine genauere Beschreibung.
      [Alles und Nichts]
    • Bei mir funktioniert es auf dem Smartphone überhaupt nicht, ist aber bei vielen solcher Seiten so.
      Am PC musste ich mehrfach neuladen, weil sich trotz anklicken nichts getan hat.

      Wie viele Auswahlmöglichkeiten hat denn die Forenversion? Funktioniert ansonsten immer einwandfrei und man kann nicht vorher immer schon die Ergebnisse/aktuellen Stand sehen.
    • Bei mir funktionierte es problemlos. Ist erstmal verwirrend, weil direkt zu den Ergebnissen geswitcht wird aber ich konnte problemlos Sachen wieder abwählen oder weitere zusätzlich anklicken. Finde das neue System, auch wenns etwas verwirrend erstmal ist, vollkommen in Ordnung. Auf jeden Fall von der Funktion her um einiges besser als das alte Voting-System und optisch, passt es gut zur Seite. Gefällt mir schon ganz gut so.

      Wirklich schwer sich auf 5 Sachen zu entscheiden... Dabei fehlen schon die ganzen Indie Highlight wie Lost Ember.. aber habe mich nun für
      - Tales of Arise (so skeptisch ich auch bezüglich des Tales of Charmes hier bin, ist es dennoch ein absolutes Highlight und ich freue mich sehr drauf!)
      - Watch Dogs legion
      - Die Nintendo Direct (da habe ich es mir bisschen einfacher gemacht, da es dort eben sehr viele Highlights gab^^)
      - The Witcher 3 für Switch
      - No More Heroes 3

      auf die letzten beiden freue ich mich so enorm, dass ich die nochmal extra anklicken musste. Allerdings gab es viele weitere tolle Sachen, wie Way to the Woods, Gods & Monsters (wo ich aber noch Gameplay sehen möchte), alles neue zu Pokemon Schwert/Schild, inzwischen sogar Links Awakening, Dragon Quest XI für Switch, der Banjo-Kazooie für Smash Trailer, Astral Chain, Breath of the Wild 2, Trials of Mana, Collection of Mana, das neue Yooka-Laylee und selbstverständlich auch wieder Devolver Digital, wo ich mich vor Allem auf "My Friend Pedro" sehr freue! Und davon ab eben noch einiges an Indie Titeln, die so gezeigt wurden.
      Shenmue 3 sah auch klasse aus, aber steht nochmal etwas unter den zuvor genannten, was aber auch daran liegt, dass ich erst noch die Vorgänger spielen muss.

      War schon ne ordentliche E3. Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren. Gerade Nintendo hat die Messe im Alleingang gerockt^^


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Also die Abstimmung hat bei mir übers Smartphone problemlos funktionniert.

      Ich hab mal für folgendes abgestimmt:

      - Cyberpunk 2077: Da die Kaufentscheidung schon längst steht und bei mir bis dato noch nicht ins Wackeln kam, ist alles was gezeigt wird für mich irgendwie nur noch Bonus in Form von Sahnehäubchen ^^ und Mann, Keanu Reeves war echt ein netter Bonus, aber das Spiel kommt auch so klar und wird denke ich so oder so gut
      - Elden Ring: Nichts konkretes, aber genug um mein Interesse zu wecken und ich bin echt neugierig drauf! :) Ich kann aber auch die Rufe verstehen, dass ein gewisser Herr endlich mal seine Bücher fertigstellen soll xD
      - Final Fantasy VII Remake: Mit so viel Material hätte ich ja echt nicht gerechnet ^^ (dachte es wird ein Teaser und fertig) und das Kampfsystem sieht mal nach einem feinen Kompromiss aus! Bleibt abzuwarten, was für die erste Episode ansteht für jemanden, der eigentlich Red XIII sehen und in die Partie aufnehmen will
      - SSBU-DLC-Charaktere: Ich hatte irgendwie gar nicht auf dem Schirm, dass noch etwas nachgereicht wird und es war schön zu sehen wie manch einer sich über Banjo-Kazooie gefreut hat ^^
      - Astral Chain: Es wird schon länger in meinem Umfeld gehyped, aber der Funke ist bei mir erst beim Vorführen des Legionssystems in den Kämpfen übergesprungen. Her damit! Das sieht nach Spaß aus! :D

      Nicht abgestimmt, aber dennoch interessiert, weil "ganz nett":
      - Tales of Arise: Könnte ein guter Einstieg werden.
      - Final Fantasy VIII Remaster: Längst überfällig.
      "Consider, friend, as you pass by: As you are now, so once was I. As I am now, you too shall be. Prepare, therefore, to follow me."
      — Scottish tombstone epitaph

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sharuu ()

    • Die Handhabung von dem Voting-System ist etwas anders, aber dafür modern und dynamisch. Bei mir klappt es, ich werde aber mal ein paar Tests machen, um vielleicht ein paar Unklarheiten noch ausräumen zu können. Die Foren-Abstimmung können wir nicht nutzen, da der Beitrag ja von der Webseite kommt.

      By the way:

      1. FF7 Remake
      2. Trials of Mana
      3. Tales of Arise
      4. Astral Chain
      5. Cyberpunk 2077

      Es gab schon noch andere interessante Spiele, war eine echte starke E3 dieses Jahr. :)
    • Soo.. bei mir funzt es, so irgendwie. Wird wohl aber wahrscheinlich mehr an mein Schlaufon selbst liegen, denn ich tippe die Dinger an und dann passiert erstmal gar nichts, aber wenn ich einmal wegscrolle und dann wieder dorthin gehe ist es markiert worden. O.o
      Ist wohl Magie oder so. ^^

      Meine Wahl:
      1. FF7R
      2. FF8 Remaster
      3. Tales of Arise
      4. Pokèmon
      5. Cyberpunk 2077
      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre