E3 2019: Harvest Moon: Mad Dash ist ein Puzzle-Game

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Harvest Moon: Mad Dash ist ein Puzzle-Game

      Bildmaterial: Harvest Moon: Mad Dash, Natsume

      Auf der Twitter-Seite von Natsume Inc. gibt es unzählige Fotos von der Photo-Area zum neu angekündigten Harvest Moon: Mad Dash. Fotos aus dem Spiel selbst sind dort nicht zu sehen, dabei wird der Titel spielbar präsentiert. Destructoid hat nun erste Einblicke gesammelt.

      Man will die klassischen Funktionen in einer neuen und aufregenden Art und Weise präsentieren, hieß es zur Ankündigung. Auf eine neue Art und Weise zeigt sich Mad Dash tatsächlich. Es ist ein Puzzle-Game, wie Destructoid berichtet. Genau genommen ein „Color-Matching“-Game, es gilt also, die richtigen Farben aneinanderzureihen. Kombiniert vier kleine Kartoffeln, um eine große daraus zu machen. Und kombiniert dann vier große Kartoffeln, um eine riesige Kartoffel zu zaubern. Erste Screenshots dazu seht ihr unten.

      Gleichwohl: Der Destructoid-Autor hatte jede Menge Spaß mit dem Spiel.

    • Ich mag ja Puzzlegames und es kann ganz annehmbar sein, aber meine erste Reaktion war ein ernüchterndes "meh" und abschmatzen
      Unter dem Franchise Harvest Moon hätte ich dieses Spiel nicht laufen lassen und es wirkt halt wieder wie ein Mobile Game oder ist es das sogar?
      Keine Ahnung, aber wirklich ansprechen tut mich das nicht


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-