E3 2019: Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda erscheint diese Woche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda erscheint diese Woche

      Bildmaterial: Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda, Nintendo, Spike Chunsoft / Brace Yourself Games

      Am Abend des 13. Juni dürfen wir uns auf die Veröffentlichung von Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda freuen. Dies verriet Nintendo in einem neuen E3-Trailer in der heutigen Nintendo Direct.

      Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit von Nintendo, Spike Chunsoft und Entwickler Brace Yourself Games. Im Rhythmus einer Melodie erlebt ihr ein spannendes Abenteuer und müsst Hyrule vor bösartigen Schergen retten.

      Dieses rhythmische Action-Abenteuer ist in der Welt von The Legend of Zelda angesiedelt. SpielerInnen können die nach dem Zufallsprinzip generierte Oberwelt und Dungeons erkunden, die sich unterscheiden, wenn man als Link oder als Prinzessin Zelda unterwegs ist.

      Im Abenteuer können ebenso Gegenstände aus The Legend of Zelda benutzt werden wie Zaubersprüche und Waffen aus Crypt of the NecroDancer. Wer Hyrule retten will, muss bei 25 neu abgemischten Klassikermelodien aus The Legend of Zelda den Takt halten. So lassen sich in rhythmischen Kämpfen legendäre Monster und Bosse an die Wand tanzen.

      Das Spiel wird am Abend des 13. Juni im Nintendo eShop erhältlich sein.

    • Kostet im eshop 24,99€, dafür ist das originale Crypt of the NecroDancer für 3,99€ momentan zu haben.

      Sieht sehr schön aus. Ich hoffe das ist nur der Start an Kooperationen mit top Indie Entwicklern die sich an Crossover mit Nintendo Marken versuchen. Hatte diese E3 eigentlich auch mit einer weiteren Ubisoft Zusammenarbeit gerechnet, Mario + Rabbids: Kingdom Battle war ja ein Überraschungserfolg, aber kann ja noch passieren.