E3 2019: Neues Gameplay zu Darksiders Genesis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Neues Gameplay zu Darksiders Genesis

      Bildmaterial: Darksiders Genesis, THQ Nordic / Airship Syndicate

      THQ Nordic hatte bereits vor einigen Tagen Darksiders Genesis für PS4, Xbox One, PCs und Nintendo Switch sowie Google Stadia angekündigt. Das Spin-off zur Darksiders-Serie wird von Airship Syndicate (Battle Chasers: Nightwar) entwickelt und soll noch in diesem Jahr erscheinen. Unten findet ihr der Vollständigkeit halber noch einmal das Ankündigungsvideo. Von der E3 in Los Angeles erreicht uns heute außerdem neues Gameplay-Material.

      Darksiders Genesis widmet sich dem vierten Reiter der Apokalypse: STRIFE. Er soll die Menschheit vor den zerstörerischen Plänen Luzifers retten. Darksiders Genesis wird dabei vollständig aus der Vogelperspektive gespielt. Wie das aussieht, seht ihr nun weiter unten.

      Seit Anbeginn der Schöpfung hat „Der Rat“ das Gleichgewicht der Existenz aufrechterhalten. Ihre Befehle werden von den Reitern ausgeführt, Nephilim (mächtige Wesen, die der unnatürlichen Vereinigung von Engeln und Dämonen entspringen), die dem Rat die Treue geschworen haben und denen enorme Macht verliehen wurde.

      Doch diese Macht forderte einen hohen Preis: Die Reiter erhielten den Befehl, ihre neuen Kräfte dazu einzusetzen, den Rest ihrer Art auszulöschen. In Eden entbrannte daraufhin ein blutiger Kampf, in dem die Reiter den Willen des Rates erfüllten und die Nephilim vernichteten.

      Bei Amazon könnt ihr euch die Handelsversion von Darksiders Genesis schon vorbestellen*.

      Neues Gameplay zu Darksiders Genesis von der E3 2019

      Der Ankündigungstrailer zu Darksiders Genesis

      via Gematsu