Dark Horse Books veröffentlicht FF Dot. The Pixel Art of Final Fantasy im Januar auch im Westen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dark Horse Books veröffentlicht FF Dot. The Pixel Art of Final Fantasy im Januar auch im Westen

      Bildmaterial: FF Dot. The Pixel Art of Final Fantasy, Dark Horse

      Der US-Verlag Dark Horse Books hat die Lokalisierung von FF Dot. The Pixel Art of Final Fantasy angekündigt. Das Buch widmet sich der Pixelkunst der Final-Fantasy-Serie und bietet auf fast 300 Seiten unzählige Sprites, Pixel-Kompositionen und beliebte Charaktere.

      Dabei erklärt man auch, welche Techniken und Tools die Entwickler bei der Erstellung verwendeten. Obendrein gibt es ein Interview mit Kazuko Shibuya, dem Pixel-Artist bei Square Enix. Das Buch kommt mit einem Hardcover daher und erscheint zwar nur in den USA, kann aber auch bequem über Amazon Deutschland vorbestellt werden*.

      Die Veröffentlichung ist für den 28. Januar 2020 geplant.

      FF Dot. The Pixel Art of Final Fantasy bei Amazon*