E3 2019: Square Enix enthüllt Koop-Shooter Outriders

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Square Enix enthüllt Koop-Shooter Outriders

      Bildmaterial: Outriders, Square Enix / People Can Fly

      Bei der Pressekonferenz zur E3 2019 hat Square Enix das bereits vor einigen Tagen mit einem Teaser-Trailer angekündigte Outriders nun konkret vorgestellt. Der Koop-Shooter mit „Drop-in-drop-out“-Funktion für bis zu drei Spieler entsteht bei People Can Fly, dem Studio hinter Gears of War Judgment sowie Bulletstorm, und soll im Sommer 2020 für PS4, Xbox One und PCs erscheinen.

      „Outriders ist genau das Spiel, das wir seit Jahren machen wollten“, sagt Sebastian Wojciechowski, Studioleiter bei People Can Fly. „Wir sind sehr froh, mit Square Enix an diesem Projekt arbeiten zu können. Es ist ein großes Projekt für uns, und das Team ist während der Arbeit an Outriders deutlich gewachsen. Inzwischen arbeiten über 200 Entwickler in vier internationalen Studios für uns an diesem Titel, um ihn zu unserem bislang besten Shooter zu machen. Wir sind sehr aufgeregt, dass wir Outriders endlich der Welt präsentieren können, und können es kaum erwarten, mehr von diesem Spiel zu zeigen.“

      Der Ankündigungstrailer zu Outriders:

      Creating Outriders