E3 2019: Final Fantasy VIII Remastered für PS4, Xbox One, PCs und Nintendo Switch angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Final Fantasy VIII Remastered für PS4, Xbox One, PCs und Nintendo Switch angekündigt

      Bildmaterial: Final Fantasy VIII Remastered, Square Enix

      Damit hatte schon fast keiner mehr gerechnet, Fans witzelten schon über verlorene Assets. Bei all den Remastern der Final-Fantasy-Serie wurde ein Spiel bislang derart konsequent ausgeklammert, dass man sich schon fragen musste, was da eigentlich los ist. Final Fantasy VIII.

      Square Enix überraschte nun bei der nächtlichen Pressekonferenz zur E3 2019 mit der Ankündigung von Final Fantasy VIII Remastered für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs. Als Veröffentlichungstermin wurde erst einmal nur 2019 genannt. Den Ankündigungstrailer findet ihr hier unten und die Website zum Spiel hier.

      Die offizielle Einführung von Square Enix:

      Final Fantasy VIII Remastered wurde erstmals auf dem heutigen Square-Enix-E3-Live-Event gezeigt und bringt die klassische Geschichte des Spiels auf moderne Plattformen – jetzt mit neu gerenderter Grafik, welche die Welt zum Leben erweckt wie nie zuvor. In Final Fantasy VIII hat sich die Militärnation Galbadia mit der Hexe Edea verbündet, um die Weltherrschaft zu erlangen. Squall, ein Mitglied der Söldnereinheit SeeD in Balamb Garden, wird zusammen mit seinen Freunden und Rinoa, einem Mitglied des Widerstands, in den Krieg entsandt, nichtsahnend ihrer schicksalshaften Aufgabe, die Welt zu retten.

      Die Remastered-Version wird neben optimierter Grafik und erneuerten Charakter-Modellen einige neue Features bieten, die üblich sind für derartige Veröffentlichungen. So können die Zufallskämpfe ein- und ausgeschaltet werden und mit „Battle Reinforcement“ können HP und ATB auf einem Maximum gehalten werden, damit jederzeit alle Fähigkeiten genutzt werden können. Mit „Triple Speed“ wird die Spielgeschwindigkeit potenziert. Die PC-Version bietet weitere Features wie „Obtain All Items“, „Obtain all Abilities“ oder „Gil MAX“.

      Der Ankündigungstrailer zu Final Fantasy VIII Remastered

    • Oh wow, damit hatte ich nun doch wirklich nicht gerechnet. Ich dachte, bis das FF VII Remake erschienen ist, kommt da nichts anderes mehr, ehrlich gesagt. Erstaunlicherweise habe ich deutlich mehr Interesse an VIII als an VII, habe das Original bislang noch nicht gespielt.

      Nachdem ich die News gelesen habe, hätte ich aber mal eine Frage zum Combat: Ich sehe gerade, dass man die Action Leiste auf permanent voll stellen kann. Ich persönlich spiele zwar gerne turn based, habe aber im Zuge von Final Fantasy IX festgestellt, dass ich dieses System mit der Action Leiste nicht leiden kann. Wenn man die auf permanent voll stellen würde, würde das Spiel aber vermutlich deutlich leichter werden, oder? Am liebsten hätte ich einfach turn based combat ohne Leiste, wie z.B. bei den Dragon Quest Titeln :')
    • Oh, sehr cool. Das ist einzige (Offline-)FF, das ich noch nicht besitze, da kommt mir ein Remaster sehr entgegen. Da ich aber immer noch FF6 und FF7 vor mir habe (möchte die, nur aus Gag, in der Reihenfolge spielen - kannte die Reihe sehr lang nicht) und nicht mehr als 1 FF pro Jahr zu schaffen scheine, dauert es wohl sowieso noch etwas, bis ich bei Teil 8 angekommen bin.