E3 2019: Gameplay zu Dragon Ball Z: Kakarot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2019: Gameplay zu Dragon Ball Z: Kakarot

      Bildmaterial: Dragon Ball Z: Kakarot, Bandai Namco / CyberConnect2

      Nach dem Auftritt gestern bei Microsoft gibt es nun Gameplay-Material aus dem E3-Stream von IGN zu Dragon Ball Z: Kakarot. Eine Aufzeichnung davon findet ihr unten. Dabei werden auch ein paar Worte mit den Entwicklern gewechselt. Daraus geht hervor, dass man in diesem Action-RPG die Geschichte von Dragon Ball Z nochmals erleben kann. Aber auch Elemente wie Sub-Stories für Android 8 soll es geben.

      Entwickelt vom japanischen Entwicklerstudio CyberConnect2, erzählt das Spiel die legendäre Geschichte von Dragon Ball Z. Es nimmt die SpielerInnen mit auf ein unvergessliches Abenteuer, mit atemberaubenden Kämpfen und herausfordernden Aufgaben, bei dem sie lebenslange Freundschaften schließen, während sie die Erde vor furchterregenden Bösewichten schützen. Darüber hinaus wird Dragon Ball Z: Kakarot mit seinen Nebenaufgaben Antworten auf lang erwartete Fragen der „Dragon Ball Z“-Geschichte geben.

      Der Titel erscheint im Frühjahr 2020 für PCs, PlayStation 4 und Xbox One. Bandai Namco bestätigte für die Veröffentlichung im Westen inzwischen englische und japanische Synchronisation sowie mehrsprachige Untertitel, darunter auch deutsche Untertitel.

      via Gematsu

    • War dann doch leider sehr underwhelming wie die Franzosen sagen.
      Unter dem Term „RPG“ hatte ich mir was anderes vorgestellt, als belanglose Nebenquests in ner toten Welt und dem Xenoverse Kampfsystem.
      Da warte ich, wie bei allen dieser Bandai Namco Anime Games, auf einen ordentlichen Sale.
      Schade.
    • Auf dem ersten moment sieht das ja ganz gut aus, aber schon hier im Gameplay sieht man das die Openworld total tot und leer wirkt. Das ist alles viel zu groß und man fliegt eigentlich nur sinnlos von einem Gegner zum anderen.

      Hmmmm neee mal gucken wie weiteres Gameplay aussehen wird. Aberim moment ist es kein Titel für mich. Ich hoffe hier wirklich auf ein Naruto RPG das hat definitiv das größte potenzial. Leider kann man das aber auch genauso gut verkacken weil es das größte potenzial hat. :/
    • Bin da jetzt auch nicht so überzeugt. Die Welt sieht hübsch aus aber sie wirkt tatsächlich ziemlich leer. Gegner sieht man ja echt selten mal. Ab und an stehen dann noch NPCs rum, wo ich cool finde, dass man Nebenquests machen kann. Das Angeln find ich auch ganz witzig gemacht, Das Spiel wirkt für mich jetzt aber erstmal wie ein durchschnittliches Spiel, was denk ich schon Spaß machen wird aber jetzt nicht die "Offenbarung" ist, die man sich gewünscht hat bei der Ankündigung.
      Da bin ich iwie noch immer heißer drauf Xenoverse endlich mal zu spielen.


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!