Das war… Kalenderwoche 23/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das war… Kalenderwoche 23/2019

      Die E3 2019 findet vom 11. bis zum 13. Juni in Los Angeles statt, aber von einer Ruhe vor dem Sturm kann wie in jedem Jahr nicht gesprochen werden. Neben ersten Pressekonferenzen und Leaks geht es heute Abend um 22 Uhr mit der Xbox-Präsentation weiter. Wir sind also schon mittendrin! Den Blick auf Japan wollen wir aber dennoch nicht vergessen. Zum Schluss findet ihr noch unsere beiden neuen Reviews, die Neuerscheinungen im Juni 2019 und die aktuelle Sonntagsfrage. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

      Beginnen wollen wir aber zunächst mit der Nintendo-Direct-Spezialausgabe zu Pokémon Schwert (Switch) und Pokémon Schild (Switch). Mit dem 15. November 2019 nannte man den Veröffentlichungstermin, enthüllte die beiden Legendären Pokémon und stellte zahlreiche neue Features und Pokémon vor.

      Auch Google hat im Vorfeld der E3 den Streaming-Dienst Stadia im Detail vorgestellt. In Deutschland geht es im November los. Für 9,99 Euro gibt es im Abo Zugriff auf den Dienst und einige kostenlose Spiele. Es wird dafür exklusive Rabatte geben, aber Neuheiten und die allermeisten Spiele werdet ihr extra kaufen müssen. Bei der Präsentation gab es mit Baldur’s Gate III (PC, Stadia) außerdem eine viel beachtete Neuankündigung von den Larian Studios.

      Ebenfalls bereits über die Bühne ging die EA Play 2019 von Electronic Arts, wobei es viel Gameplay-Material zu kommenden Spielen zu sehen gab.

      Bandai Namcos große Ankündigungen der E3 2019 sind leider schon im Vorfeld geleakt, dafür haben es diese in sich: Tales of Arise (PS4, Xbox One, PC) (Link), Elden Ring (PS4, Xbox One, PC) (Link) und Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered (PS4, PC) sowie Ni no Kuni: Wrath of the White Witch (Switch) (Link). Es gibt zwar einige Informationen und Bilder zu den Spielen, aber noch kein Video-Material. Darauf können wir uns sicher in den nächsten Stunden und Tagen freuen. Ganz regulär enthüllte Bandai Namco das Projekt Jumanji: Das Videospiel (PS4, Switch, Xbox One, PC).

      Auch Square Enix war bereits im Vorfeld der E3 aktiv. So zeigt ein neuer Trailer zu Kingdom Hearts III (PS4, Xbox One) den im Winter erscheinenden DLC Re:Mind. Für die eigene Pressekonferenz von nächster Woche teasert man zudem Outriders von People Can Fly. Nur für Japan gilt die Ankündigung von Dragon Quest Walk (Mobil), womit der Alltag zum Abenteuer werden soll.

      Bei Playtonic wird zudem Yooka-Laylee and the Impossible Lair (PS4, Switch, Xbox One,PC) entwickelt und mit Valkyrie of Phantasm (PS4, Switch, PC) wurde ein neues Projekt aus der Reihe Touhou Project enthüllt. Eine englische Lokalisierung wurde für die Visual Novel Raging Loop (PS4, Switch) angekündigt, welche noch in diesem Jahr erscheinen soll. Bei uns seit wenigen Tagen erhältlich ist Persona Q2 (3DS), hier könnt ihr euch ebenso den Launchtrailer ansehen wie zu Crash Team Racing Nitro-Fueled (PS4, Switch, Xbox One) (Link). Auf den Racer müsst ihr allerdings noch ein paar Tage warten, diese lassen sich auch mit neuem Gameplay-Material verkürzen. Ebenfalls nicht mehr weit weg ist die Grandia HD Collection (Switch, PC), bei der E3 soll es konkreter werden.

      Es gibt noch einige weitere Videos der letzten Tage! So zeigt uns ein Übersichtstrailer Dragon Star Varnir (PS4, PC), die PS4-Version erscheint in wenigen Tagen, die PC-Version wurde frisch enthüllt. Zur kommenden Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne (PS4, Xbox One, PC) gibt es einen neuen Story-Trailer und aus Persona 5 Royal (PS4) wurde der neuste Charakter vorgestellt. Aus Doraemon Story of Seasons (Switch, PC) wurden die Interaktionen mit den NPCs gezeigt, aus Super Neptunia RPG (PS4, Switch, PC) wurden die bekannten Göttinnen vorgestellt und ein längeres Gameplay-Video ist zu Yo-kai Watch 4 (Switch) aufgetaucht.

      Bei Kickstarter erfolgreich finanziert wurde R-Type Final 2 (PS4, Switch, Xbox One, PC), noch wenige Stunden könnt ihr dennoch weiter unterstützen. Der nächste Kämpfer wurde aus Samurai Shodown (PS4, Switch, Xbox One, PC) vorgestellt und auch aus Jinrui no Minasama he (PS4, Switch) gibt es zwei neue Charakter-Videopräsentationen (Link 1, Link 2). Das Waffenballett My Friend Pedro (Switch, PC) wurde mit dem 20. Juni konkret datiert und zu Ary and the Secret of Seasons (PS4, Switch, Xbox One, PC) gibt es einen neuen Gameplay-Trailer.

      Seit wenigen Tagen in Europa ist The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II auch für PlayStation 4 erhältlich, dasselbe gilt für die PC-Version von Octopath Traveler. Schon bald gibt es für Mortal Kombat 11 (PS4, Switch, Xbox One, PC) die ersten DLC-Kämpfer, einen davon seht ihr hier in der Vorstellung. Für alle Abonnenten von Nintendo Switch Online gibt es in der nächsten Woche drei neue NES-Titel im Programm und Sony feiert in diesen Tagen die „Days of Play 2019“ mit zahlreichen Rabatten. Etwas verspätet feierte Platinum Games auch noch die vier Millionen verkauften Exemplare von NieR: Automata (PS4, Xbox One, PC).

      Damit kommen wir zu den beiden neuen Reviews von JPGAMES! Mit reichlich Gold und Juwelen überschüttet werdet ihr in Lapis x Labyrinth (PS4, Switch) (zum Testbericht), dabei leidet aber die Übersicht. Dennoch bietet das Action-RPG durchaus kurzweiligen Spaß. Ebenfalls Spaß macht Team Sonic Racing (PS4, Switch, Xbox One, PC) (zum Testbericht), der Kart-Racer tut dafür jedoch nur das Nötigste. Der Team-Ansatz ist hingegen ein gelungenes Alleinstellungsmerkmal.

      Ein Blick auf unsere Neuerscheinungen im Juni 2019 zeigt, dass eure Konsolen keine Sommerpause erhalten! Hier sollte fast für jeden Geschmack etwas dabei sein.

      In der heutigen Sonntagsfrage sind alle Pokémon-Fans gefragt. Dank der Pokémon Direct gibt es viele Neuigkeiten zu Pokémon Schwert (Switch) und Pokémon Schild (Switch), aber welche davon hat euch persönlich am besten gefallen? Macht bei unserer Umfrage mit!