Kingdom of Night: RPG im Stil der 80er angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kingdom of Night: RPG im Stil der 80er angekündigt

      Bildmaterial: Kingdom of Night, Dangen Entertainment / Black Seven Studios

      Erst kürzlich ist eine Kickstarter-Kampagne für das storylastige Action-RPG Kingdom of Night gestartet worden. Publisher Dangen Entertainment und Entwickler Black Seven Studios haben es sich zum Ziel gesetzt, 10.000 US-Dollar für die Entwicklung ihres Spiels im Stil der 80er zu sammeln. Dies hat man bereits locker erreicht. Erscheinen soll der Titel für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs.

      Die Geschehnisse in Kingdom of Night finden irgendwann in den 80er-Jahren im Städtchen Watford, Arizona, statt. Dort hat ein Kult Kontakt mit dem uralten, durch und durch bösen Dämonenlord Baphomet hergestellt. Dank ihnen kann er durch ein Portal in unsere Welt reisen.

      Baphomet muss bis Sonnenaufgang eine Braut finden, damit er nicht zurück in die Unterwelt muss, aus der er gekommen ist. Er hat sich auch schon eine „Glückliche“ ausgesucht: Ophelia, die Nachbarin des Protagonisten John, wird nachts vom Dämonenlord in seine Festung Leviathan entführt.

      Nun ist es an John, Ophelia innerhalb weniger Stunden aus den Fängen Baphomets zu befreien. Dabei muss er sich auch noch Monstern stellen, die nun die Straßen seiner Heimatstadt bevölkern und gegen dämonische Generäle kämpfen, die ihren Lord beschützen.

      via Gematsu