Youtuber Etika gestorben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtuber Etika gestorben

      Etika hat viel Nintendo Content gemacht ich habe ihn mir gelegentlich angeguckt aber vor kurzem wurde er im Livestream festgenommen, weil er gesagt haben soll dass der die Menschen auslöschen will und anderes wirres Zeug.

      Im Video wird er Live verhaftet:

      youtube.com/watch?v=RtW51ZuI2rI

      In einem Interview behauptet er jetzt das er Gott ist und dann der Antichrist weiß jemand mehr?
    • Es wäre auch möglich das es einfach nur Show ist, klar die Verhaftung ist echt. Aber Youtuber/Twitcher machen heutzutage echt alles nur um Abonnenten und klicks zu bekommen. Bestes beispiel ist "Marina Joyce" die eine Entführung in ihren eigenen Haus inszeniert hatte. Sie hatte auch Fan treffen organisiert, und plötzlich via Twitter mit einem Video im Dunkeln während sie Ängstlich klang gedreht und das Treffen wieder abgesagt, oder besser gesagt eher die Leute davor gewarnt hatte nicht zu kommen. Weil es eine Falle sein sollte. In ihren Videos hat sie sogar "Help Me" als versteckte Botschaft leise gerufen. Und am ende stellte sich einfach nur heraus, das es nur ein PR Gag von ihr war.

      Oder auch Pewdiepie okay das war jetzt nichts schlimmes, aber er hat seine Follower verarscht. Er meinte bei 50 Millionen Abonnenten würde er seinen Youtube Account Löschen, Dann bekam er die 50 Mio. sehr schnell zusammen, und er hat natürlich seinen YT Account nicht gelöscht.

      Vielleicht Etika wirklich durchgedreht, aber es kann auch sein, das er alles nur Faked um Abonnenten zu erhalten.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Ein anderer Youtuber der sich mit ihn befasst hat meinte, das er letztes Jahr schon mal so einen "Mental Breakdown" hatte. Vermutlich kommt er mit dem "Druck" nicht zurecht, den Youtuber haben. Er verkraftet wohl keine Konstruktive Kritik, kommt überhaupt nicht damit klar, das er trotz seiner Arbeit die er hinter den Youtube Videos gesteckt hat, immer noch zu wenig zuschauer, und Abos hat. Er hat definitiv eine Psychose, er ist sogar soweit gegangen, das ein S.W.A.T. Team ihn daraus holen musste.

      Etika ist definitiv nicht der erste Youtuber, der irgendwie nicht klar kommt. Es gibt Youtuber die schlimmeres gemacht haben, wie zb. Mord.

      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Naja ich finde es halt Krass dein ein Youtuber der über 5 Mio Abos hatte und erfolgreich war plötzlich so durchgedreht ist. Ich kannte ihn auch nur über Nintendo Content. Zuletzt hat er sich auf offener Straße mit einem Polizisten geschlagen.

      youtube.com/watch?v=qmr2nPl0FbQ

      Und ein Interview mit einem Youtuber geführt in der er krasses Zeug von sich gibt.

      youtube.com/watch?v=pM4AqOfDaFQ&t=1120s
    • Nach dem, was ich vernommen habe, scheint Etika wohl unter einer ernstzunehmenden psychischen Störung zu leiden, für die er aber eine Behandlung mehrfach ausschlug. Wie @DarkJokerRulez schon schrieb, hatte er bereits letztes Jahr einen Zusammenbruch und hat dafür auch keine Hilfe bekommen oder sie abgewiesen.

      Wie geht man damit um? Ich weiß es nicht, ich hoffe, dass die Menschen, die ihm wohl wollen, ihm noch irgendwie die Hilfe, die er benötigt zukommen zu lassen, aber wahrscheinlich ist es dafür schon zu spät.
    • VenomSnake schrieb:

      Naja ich finde es halt Krass dein ein Youtuber der über 5 Mio Abos hatte und erfolgreich war plötzlich so durchgedreht ist. Ich kannte ihn auch nur über Nintendo Content. Zuletzt hat er sich auf offener Straße mit einem Polizisten geschlagen.

      youtube.com/watch?v=qmr2nPl0FbQ

      Und ein Interview mit einem Youtuber geführt in der er krasses Zeug von sich gibt.

      youtube.com/watch?v=pM4AqOfDaFQ&t=1120s
      Das Problem ist halt, wenn die Psyche anfängt schaden anzunehmen, und sich langsam in Richtung Schizophrenie bewegt, ist es schwer ohne Medikamente die Symptome zu Unterdrücken. Leider sind viele Mentale Krankheiten nicht kurierbar.

      Er scheint auch, sich nicht im klaren zu sein überhaupt ein Problem zu haben. Okay in solchen fällen gibt es auch viele Menschen, die es auch nicht wahr haben wollen plötzlich eine Mentale Krankheit zu haben.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Anscheinend hat er sich jetzt das Leben genommen nachdem er von der Polizei entlassen wurde hat er paar Wochen noch Content geliefert und wirkte halbwegs normal.

      Jetzt hat er ein 8 Minütiges Video in der er sich entschuldigt und von Suizid spricht. Laut aktuellen News wurden seine Wertsachen in der Nähe der Manhatten Brücke gefunden aber sein tot wurde noch nicht bestätigt. Sehr traurige Sache hab ihn mir gerne anschaut.

      At the Manhattan Bridge Wednesday night, cops found @Etika 's driver’s license, & other cards and his wallet.Cops found his cell phone, a black & red Nintendo Switch & laptop bag that was his. NYPD sources said.
    • Ettikas Tod wurde vor 20 Minuten auf Twitter offiziell bestätigt. Somit war dieses Video tatsächlich ein Abschiedvideo kurz vorm Sprung.

      Ich hoffe jeder der ihm vorwarf das alles doch nur für Abos zu machen denkt nun nochmal stark darüber nach was er online so verbeitet, die ganzen letzten Tage gabe es auf Twitter viele die ihm vorwarfen das sei alles nur Show.

      Sehr schade, ich kannte Etika nur durch die Memes und dem Video in dem das Persona 5 Main Theme zum ersten Mal hörte. Fand ich aber auch unterhaltsam und konnte den Hype um Ettika durchaus verstehen, vorallem als Nintendo Fan.


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Schade, das er sich umgebracht hat. Schade auch das ihn seine psyche so weit gebracht hat. Ihn hätte man sicherlich helfen können, aber sein Video zeigte auch, das der gute nicht akzeptieren konnte, das er überhaupt ein Psychisches Problem hatte.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • VenomSnake schrieb:

      Aber das alles durch Youtube?
      Hat er irgendwann mal was angedeutet, das Youtube etwas damit zu tun haben könnte?

      Es muss nicht unbedingt wegen YouTube sein, bei jemandem mit einer Schizophrenie kann es mehrere Faktoren geben. Weshalb er das getan hat.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Hat er irgendwann mal was angedeutet, das Youtube etwas damit zu tun haben könnte?
      Glaub nicht kenne nicht alle seine Videos aber hab mal gehört das ihm einige Kommentare zu schaffen machen und er sich auch immer Live darüber aufgeregt hat.


      DarkJokerRulez schrieb:

      Es muss nicht unbedingt wegen YouTube sein, bei jemandem mit einer Schizophrenie kann es mehrere Faktoren geben. Weshalb er das getan hat.
      Ich erinnere mich nur noch an ein Video was er vor 3 Jahren veröffentlicht hat wo er alleine Unterwegs war und auf ein Flugzeug gewartet hat und erzählt hat dass er weggerannt ist, weil jemand anscheinend hinter ihm her ist also anscheinend hat er schon ziemlich lange Hilfe gebraucht.
    • Nach den ganzen Aktionen dieses Jahr war einem irgendwie klar das er einfach psychisch nicht mehr ganz fit war. Er hätte sich länger in der Paychatrie behandeln lassen sollen. Hab vor kurzem eine Menge darüber gelesen, vieles was er sagte war einfach sehr schräg und out of character.
      Youtube war bestimmt nur ein Teil davon.


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Okay, dann war er mental leider nicht stark genug, das ist schade


      Das ist einfach Traurig, ein #Youtuber ist durch Suizid umgekommen, und manche leute machen Videos der Freude, ich habe das Video gemeldet. Bitte meldet das Video auch als Negativ. Rest in Peace #Etika. Hier der Link...


      Das ist einfach nur Geschmacklos, vor allem hat der Youtuber des Video in den Kommentaren geschrieben, das er sich eine Switch kauft, nachdem er genügend Geld hat. Weil er das Video monetisiert hat.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-