Gotta go fast! Der erste Trailer zum Film Sonic the Hedgehog mit Jim Carrey und Tom Wachowski

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gotta go fast! Der erste Trailer zum Film Sonic the Hedgehog mit Jim Carrey und Tom Wachowski

      Bildmaterial: Sonic the Hedgehog, Paramount Pictures, Sega

      Da ist er endlich, der erste Trailer zum Realfilm Sonic the Hedgehog von Paramount Pictures und Sega! Darin sehen wir natürlich den weltbekannten, blauen Elektro-Igel(?) Sonic. Dieser wird von Ben Schwartz gesprochen und kämpft an der Seite von Tom Wachowski (James Marsden) gegen den bösen Schurken Dr. Robotnik (Jim Carrey).

      Der Film wird als Live-Action-Abenteuerkomödie bezeichnet und kommt entsprechend daher. Ist euer Kinobesuch schon fest eingeplant? Im November geht der Streifen an den Start.

      via Eurogamer

    • Würg ... Sega sollte schleunigst ihren guten Namen aus dem Film streichen lassen. Das Design von Sonic, insbesondere die Beine, sind ja zum Würgen.

      Und Jim Carrey? Ich gebe zu, ich mochte ihn früher (Ace Ventura oder Die Maske sind fantastisch). Seit er sich als Kommunist hinstellt ist er aber doch letztlich untragbar geworden. Ist nun mal leicht vom Kommunismus zu schwärmen, wie Bono von U2, und gegen Demokratie und Kapitalismus zu wettern, wenn man mehrere 100 Millionen auf dem Konto hat.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Hab den Trailer vorhin auch gesehen und spontan aufm TV gestreamt... Ihgitt... Was ist das für ein hässliches Mistvieh? Jim Carrey hat man wohl nur reingeballert, damit überhaupt jemand ins Kino geht. Und dann wieder dieser aufgezwungene 0815-Humor, den man seit Marvel in jeden Film packen muss... Nein danke...

      Aber schön, dass Sonic nen Quicksilver gefrühstückt hat, mit Lichtgeschwindigkeit reden kann, aber sich trotzdem von einem Betäubungspfeil treffen lässt - weeeeeeil: Filmlogik für Menschen, die New Kids gut finden.
    • Der ganze Körper hätte ein klein wenig kürzer sein können, damit dieser nicht so - soo, ja wie halt - "besser" ausieht!?
      In vielen Szenen sieht Sonics Schnute auch merkartig aus.
      Jim Carrey? Echt jetzt? Öhm, wo ist Eggmans Bauch? O.o

      Na ja, im Kino werde ich den Film keinesfalls ansehen. Aber mal gucken, vielleicht sehen die kommenden Trailer besser aus und ich kann mal ein gutes Wort darüber verlieren. ^^
      Alita, hatte zum Beispiel bei mir eingeschlagen wie eine Bombe - gleich am ersten Tag ins Kino. Bei Pikachu bin ich mir sicher, dass ich ihn anschauen werde, mal gucken ob mit Kinogutschein oder später zu Hause.
      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • Also ich stelle mal die gewagte Vermutung auf, dass "Gotta go fast! wohl ein paar Meilen unter Alita und Detective Pikachu einzusiedeln sein wird : D
      Ich bin wirklich nicht begeistert von dem, was ich von dem ersten Pokemon Live-Action Film bisher gesehen habe, aber zwischen den Trailer von Pokemon und dem Sonic Trailer liegen Welten. Ich bin immer noch komplett sprachlos.

      Daher frage ich mich, wenn dann mal die Altersfreigabe steht, ob daneben auch die Promille Zahl stehen wird, wie besoffen man sein muss, um sich das antun zu können. Ich versuche bei solchen Trailern immer eine Zeitreise in mein zehnjähriges Ich zu unternehmen und fand es enorm unlustig und albern. Aber der Humor hat sich natürlich in den letzten 20 Jahren verändert daher weiß ich nicht so genau, ob es Kinder nicht vielleicht doch lustig finden.


      Chaoskruemel schrieb:

      Jim Carrey hat man wohl nur reingeballert, damit überhaupt jemand ins Kino geht.

      Ich glaube für Jim Carrey geht heute niemand mehr ins Kino. Hatte ne sehr erfolgreiche Zeit in den 90ern und wurde dann immer mehr zu so einer tragischen Ex Saturday Night Life Figur mit zig Problemen im echten Leben. Jetzt ist er wohl nicht mehr als Ulknudel bekannt sondern eher als Kommunist der seine Partnerin in den Selbstmord getrieben haben soll. Daher bin ich verwundert, dass man ihn nach den privaten Abstürzen noch für ein größeres Filmprojekt anheuert. Zumal er nicht Dr. Robotnik spielt sondern einfach nur wieder die gleiche Rolle, die er seit Ace Ventura und Dumm und Dümmer dauerhaft gespielt hat.

      Ja, ne, ich lasse mir gerne den Vorwurf gefallen, dass ich dem Film zu unrecht keine Chance gebe. Aber wenn mein Monitor Gerüche absondern könnte, würde es hier nach einer ranzigen Essiggurke riechen.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Zum Glück interessieren mich die Umstände von Schauspielern nur wenig, ich mag die Leute entweder anhand ihrer Rollen oder ich mag sie nicht und auch wenn ich Jim Carrey an sich mochte bzw. in einigen älteren Filmen immer noch mag so kam anschließend keine Rolle mehr zustande in der ich ihn hätte sehen wollen/müssen
      Von den 2 Bildern auf Twitter die ich gesehen habe war eins ok und das andere hatte wieder gar nichts mit Eggman zu tun, für so ausgeflippte Rollen mag er nicht ungeeignet sein, aber der Film an sich ist irgendwie schon die Sünde und wenn privat bei ihm alles fragwürdig und grotesk ist passt dieser letzte Absturz ja irgendwie doch genau ins Bild
      Naja ich will mich eigentlich doch gar nicht so viel mehr darüber äußern, da ich den Film ohne eine Szene gesehen zu haben, von mir aus auch unberechtigt, für ein Verbrechen halte und wäre Sonic in der Vergangenheit nicht schon mehrmals für "tot" erklärt worden dann wäre es spätestens hiermit geschehen, dann lieber für das Geld eines Kino Tickets vernünftig essen gehen und Sonic 06 zocken, selbst damit hätte man sicherlich ne bessere Zeit
      Warum man nicht einfach einen Animationsfilm im Stile der Sonic Boom Serie nur eben mit angepassten Designs macht ist für mich unverständlich, wahrscheinlich versucht SEGA einfach den Konkurrenzkampf zum Super Mario Bros. Movie nach zig Jahren in Sachen Absurdität noch nachzuholen, nur das man hier vermutlich nicht mal den Trash Faktor hat sondern etwas das sich nicht weiter in Worte fassen lässt
      Vermutlich ist "Gotta go fast!" in diesem Zusammenhang einfach nur englisch für "Bruder muss los" und genau das muss ich jetzt auch sonst werde ich die Bilder nicht los^^'


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Ich find den Trailer ziemlich gelungen. Es sieht nach Spaß aus. Ich finds interessant, dass man son bisschen die Geschichte zu erzählen scheint wieder. Robotnik dann zum glatzköpfigen größenwahnsinnigen Kerl wurde. Leider sah man nicht, ob er am Ende auch den dicken Bauch hat. Einfach zu machen wäre das ja. Würde ich gut finden, wenn man auch daran gedacht hätte.
      Nach den "Leaks" sieht der wirkliche Sonic auch ein ganzes Stück besser aus. Schön, dass man auch die weißen Hände nicht vergessen hat. Man hat sich halt dazu entschieden ihn eher etwas putzig zu gestalten, was ich jetzt nicht so schlimm finde. Einzige was man wie ich finde noch besser hätte machen können, wäre wirklich die Beine etwas länger bzw den Oberkörper etwas kürzer zu machen, da Sonic nun mal eigentlich einen kurzen Oberkörper und dafür lange Beine hat (welche wahrscheinlich aufgrund des Oberkörpers immer so lang wirken^^)
      Gefällt mir zumindest besser als die Gruselpuppen möchtegern real Pokemon :D An die kann ich mich immer noch nicht so richtig gewöhnen... xD
      Fühl mich bei Sonic auch irgendwie ein wenig an den alten Alf Film erinnert. Weiß nicht genau wieso, allerdings mag ich das sehr.
      Jim Carrey passt zu dieser Rolle auch einfach perfekt! Genau diese Art von Chars kann er wie kein Zweiter verkörpern.
      Ich freue mich auf den Film und hoffe es wird nicht so lange dauern, bis der Film auf DVD raus und dann auf einen vernünftigen Preis runter ist.


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Jo ist halt nen Film den man sich mal ausleihen wird, wenn nix im TV kommt. Wenigstens ist es ein Real Film, auf nen Animations Film hätte ich kein bock. Wird schon 90 Minuten unterhalten können.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Also den Hate gegen Jim Carrey kann ich nicht nachvollziehen, das sindalles nur Spekulationen, besonders überrascht bin ich über die Aussage er sei Kommunist?
      Hab das jetzt nachgegoogelt, das kommt von typischen Alt Right Tweets. Für die ist alles was nicht Alt-Right ist Kommunismus. Das es einen Unterschied zwischen Sozialismus und Kommunismus gibt ist denen eh nicht klar, Bildung ist ja auch nur eine Deep State Erfindung lol.
      Das er allerdings offensichtlich in den letzten Jahren viel durchgemacht hat kamen auch keine gute Filmrollen zustande. Kam mir immer so vor als würde er versuchen sich selbst neu zu erfinden aber das klappte nicht so recht. Vielleicht auch weil viele ihn einfach wieder in einer seiner alten Rollen sehen wollen.
      Eggman scheint da recht passend zu sein, ich finde der macht das IM Trailer auch ganz gut, und das wäre der einzige Grund warum ich mir den FIlm irgendwann ansehen würde.

      Aber mal zum Film:
      Wo ich mich aber ganz klar anschliesse....Alter sieht Sonic Scheisse aus. Warum macht man sowas? Wer hat das erlaubt? Achja stimmt Sega. Die gleichen die vor einigen Jahren aus Sonic einen Werwolf gemacht haben.
      Auch dessen Zähne, das sieht so schräg aus.
      Ich weiss echt nicht ob ich mir das so in der Form geben kann, grauenhaftes Design.^^
      Irgendwie tut es mir aber auch leid, Sonic war mal eine so ikonische Videospielfigur und heutzutage wird Sonic nur noch mit absolut grauenhaften Spielen assoziert, und jetzt zusätzlich vielleicht mit einem schlechten Film.
      Sonic Mania war wiederum gut, das war aber kein Main Title und das bekam kaum jemand mit.

      Bin aber gespannt was man in den nächsten Jahren noch so auf die Leinwand bringt, ich hätte nie gedacht das man Pikachu und Sonic im gleichen Jahr auf der Leinwand sieht, in einem Realfilm.
      An sich wird es Zeit für einen Zelda Film, der dann wahrscheinlich in Chicago spielt oder so.


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Mal abseits vom privaten ist Jim Carrey einer der typischen 90er Darsteller, die einen wahnsinnigen Erfolg hatten und es nie geschafft haben, nach der Jahrtausendwende nochmal richtig durchzustarten. Jim Carrey wollte nicht immer als die Ulknudel reduziert werden und hatte es anschließend mit ernsteren Rollen probiert, was nie so recht hinhaute. Nehmen wir Kevin James mal als Beispiel: Der spielt seit King of Queens die gleiche Rolle und hat gemeinsam mit Adam Sandler über die Jahre vermutlich einen Haufen Kohle verdient, weil er die Rollen gespielt hat, die man von ihm erwartet hat.

      Jim Carrey als Robotnik geht wirklich schon arg in seine anfänglichen Zeiten zurück. War für mich noch mit die größte Überraschung am Trailer.

      Natürlich wird man bei dem Film bei ein paar Flaschen Bier nicht viel falsch machen können. Ich war jetzt schon über 1 Jahr nicht im Kino und Sonic ist so weit entfernt davon, mich wieder dorthin zu locken wie die Entfernung von der Erde zum Mars. Als Trash-Granate wird das Ding durchaus Potential haben. Aber SEGA scheint auch nicht so wirklich aus den letzten Entgleisungen bei den Spielen gelernt zu haben. Auch wenn ich seit Mania und Forces einen Aufwärtstrend sehe (besonders seit Mania natürlich).

      Das Design von Sonic wird bei den meisten wohl in Richtung "Creepy" gehen : D
      Berauschend finde ichs auch nicht, aber ich könnte mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, wie ein Sonic in einem Live-Action Film auszusehen hat. Optisch hat er aber nicht mehr viel mit SEGAS Maskottchen Nr. 1 am Hut. Das leidige Thema Videospieladaption mit Qualität wird man daher wohl auch nicht in "Gotta go fast!" abhaken können.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ich kann mir durchaus vorstellen, den Film bei einem SchleFaZ-Special mit passenden Trinkspiel zu schauen.

      Und ja, da mich das Privatleben der Promis völlig egal ist, kann ich @Somnium zumindest in dem Punkt recht geben, dass er mal wieder die selbe Rolle spielt, die er schon immer gespielt hat. Nur mit anderem Kostüm. Er könnte genauso gut der Riddler aus Batman Forever sein - oder Atze Ventura. Und dass man da sagen kann, dass die Rolle gut/perfekt passt, kann ich so nicht unterschreiben und erst recht nicht verstehen - Erklärung? Warum passt es so gut? Ich hab schon eeeeeinige Sonic-Titel gespielt, und der Charakter hat mich 0 an Eggman/Robotnik erinnert. So überhaupt nicht.


      *Edit: Es ist schon erstaunlich, dass Marvel/Disney es schaffen, dass Rocket immernoch tierhaft aussieht. Wärend Sanic wie ein seltsamer, künstlicher Mutant erscheint. Selbst die "creepy Pokémon-Puppen" sehen tausendmal besser aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chaoskruemel ()

    • Das Jim Carrey Eggman spielt finde ich eigentlich tragisch, sowohl für ihn als auch für die Rolle. Jim wird wieder in seiner alten Klischee-Rolle "gedrängt" und Eggman wird dadurch verhunzt. Und das sieht man schon in diesem Trailer. Da kann man auch nicht von Neuinterpretation oder dergleichen sprechen.
      Vielleicht hätten sie doch nen anderen Schauspieler nehmen sollen...
      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • Somnium schrieb:

      Berauschend finde ichs auch nicht, aber ich könnte mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, wie ein Sonic in einem Live-Action Film auszusehen hat.

      Japp so einfach wäre es gewesen und gleiches hätte ich mir auch für den Pokemon Film gewünscht da ich mit den Designs dort auch nicht warm werde, hoffentlich weiß Nintendo es nächstes Jahr bei ihrem Super Mario Film besser, wenn Mario von einem echten Schauspieler verkörpert wird kann das nur wieder ein Reinfall werden


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • Ich find den Trailer auf ne beschissene Art geil. Gefällt mir, das der Film echt ne Prise 90s Charme versprüht. Was natürlich besonders an Jim Carreys Robotnik Ventura und dem Gangstas Paradise Track lag.
      Gut, zu Sonics Design gibt keine zwei Meinungen. Mega creepy. Ich werd immer Fan des kleinen Sonics mit der Plautze aus der Mega Drive Ära bleiben.

      Ich werd mir den schon ansehen, aber nicht im Kino....oder?

      Und es ist nicht meine Idee, sondern hab sie von Twitter geklaut, aber wie wahrscheinlich ist es, dass Pikachu in der Post Credit Scene auftaucht und Sonic rekrutiert, um ein Team zu erstellen?

      Smash Bros.
      Assemble!
    • Also Sonic geht echt mal garnicht.
      Aber Jim Carrey kommt scheinbar sehr gut an bei den internationalen Kommentaren!
      Wärend alle bei Alladin vom ersten Moment an kein Bock auf Will Smith hatten scheinen sich tatsächlich sehr viele auf Jim Carrey zu freuen und auch ich denke das er das "beste" sein wird was der Film zu bieten hat.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Wow das der kleine blaue Igel überall zerrissen wird! Also ich als Sonic Fan erster Stunde bin nicht unbedingt abgeneigt, könnte besser sein klar, aber das könnte bei pikachu auch jeder sagen. Beides ist real life, hat den schon mal jemand einen echten Igel gesehen? Also ich schon und der hat borstige Stacheln, sein Design erinnert mehr an Borsten als an Fell, wieviel Leute wohl gemeckert hätten wenn er wie plasteline aussieht. Ich für meinen Teil freue mich über einen sonic Film im Kino, sogar mehr als auf pikachu, wird aber leider der einzige seiner Art sein weil ja scheinbar niemand einen haben will. Über das Design wird so geschimpft das diese kleinen tollen Details gar keine Erwähnung mehr finden, auf dem Polizei Auto zum Beispiel die Green hill zone, oder diese wüsten Welt, der Ring der als Portal funktioniert wie die großen Ringe eben so waren. Und das beste zum Schluß die mushroom hill zone aus sonic & Knuckles, meinte tatsächlich auf einer anderen Seite er verbindet diese Szene mit den Schlümpfen, muss ein wahrer Fan gewesen sein! Ich würde abwarten und dem Film eine Chance geben, pummeluf bekommt doch auch eine oder nicht?