God Eater 3 erscheint am 12. Juli für Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • God Eater 3 erscheint am 12. Juli für Nintendo Switch

      Bildmaterial: God Eater 3, Bandai Namco / Marvelous First Studio

      Bandai Namco hat die Veröffentlichung von God Eater 3 für Nintendo Switch bekanntgegeben. Das bisher für PS4 und PCs erhältliche Spiel wird am 12. Juli 2019 hierzulande für Nintendo Switch erscheinen. In der US-Ankündigung ist auch von einem Vorbestellerbonus die Rede, der euch neue Kostüme und Frisuren einbringt, die von Yuri und Estelle aus Tales of Vesperia inspiriert sind.

      Diesbezüglich scheinen für Europa noch die Planungen zu laufen, denn angekündigt sind diese Boni in Europa noch nicht. Der Onlinemodus für bis zu acht Spieler wird auch auf Nintendo Switch geboten. Darüber hinaus können Fans bis zu vier Switch-Konsolen lokal verbinden, um gemeinsam in den Kampf zu ziehen.

      In einer Welt, die durch die mächtigen Aragami verwüstet wurde, sind die God Eater mit ihren kraftvollen God Arcs die letzte Hoffnung der Menschheit. Bald ist es für die SpielerInnen möglich, es mit den gigantischen Monstern jederzeit und an jedem Ort auf Nintendo Switch aufzunehmen.

      God Eater 3 wird am 12. Juli 2019 für Nintendo Switch veröffentlicht.

      via Gematsu

    • War mir klar, dass es für die Switch kommt, da so gut wie alles von Bandai darauf landet. Hätte ich dann doch lieber drauf warten sollen. Grafisch macht es gar keinen schlechten Eindruck, falls man jetzt nicht am Bildmaterial gefälscht hat. Auf ps4pro bekommt man ja leider auch nur die 30fps.

      Naja, vielleicht werde ich es mal im Angebot holen, habe auf der ps4 ja schon alles kaputt gefarmt. Und mein backlog wächst dank der ständigen Angebote auch stetig an.
      Eventuell wird es so wie bei the alliance alive ein zweites mal gekauft und nicht gezockt, um die Entwickler zu unterstützen.
      Wäre aber auch von Bandai schlauer gewesen die switch Version als definitiv Edition zu verkaufen, nachdem alle Patches, dlcs etc. fertig sind...