[Multi] Negative Atmosphere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Multi] Negative Atmosphere


      Genre: Sci-Fi Horror
      Release: TBA
      Entwickler: Sun Scorched Studios
      Homepage: Negative Atmosphere, Patreon
      Das Spiel befindet sich noch in der Alpha, es soll von mehreren inspiriert sein, doch wie man sehen kann ist das Spiel sehr von Dead Space inspiriert. Es soll eine Dichte Atmosphäre beinhalten, Munitionsknappheit.

      Es spielt mittem in einem Kalten Krieg in einem Universum, Samuel Edwards ein Ex Kämpfer, wird auf einem Raumschiff namens TRH Rusanov eine Mysteriöse Krankheit untersuchen, auf der sich Mutierte Crewmitglieder und ausserkontrollgeratene Roboter befinden.



      Das sieht gut aus. Könnte gut werden, und vielleicht ein guter Dead Space Ersatz werden.
    • Dachte zu erst das wäre ein Thread über den aktuellen Stand im Forum. lool

      Sieht schon ziemlich gut aus, aber so wie ich das gelesen hab wurde da erst 5 Monate dran gearbeitet, das wirkt dann eher eine Tech Demo, hab so das Gefühl wen das Projekt weiter verfolgt wird wird das noch einige Jahre dauern.
      Scheint auch ein neues Studio zu sein, da bin ich immer erstmal skeptisch, würde gerne mehr darüber wissen wer daran arbeitet, das klingt nach einem Mammutprojekt wen es sich um ein Indiestudio handelt.

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: 13 Sentinels / Divinity Original Sin 2 / Spelunky 2
      Dieses Jahr durchgespielt: 30
      GOTY: The Last of Us Part II



    • Aruka schrieb:

      Scheint auch ein neues Studio zu sein, da bin ich immer erstmal skeptisch, würde gerne mehr darüber wissen wer daran arbeitet, das klingt nach einem Mammutprojekt wen es sich um ein Indiestudio handelt.
      Jup scheint ein neues Studio zu sein, hab zumindest keine anderen Spiele von Sun Scorched Studios gefunden.

      Laut mehreren Seiten ist es ein Indie Sci-Fi Horror, aber es sieht schon nach mehr aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Ui, das schaut ja wirklich sehr lecker aus. Das hatte ich bisher noch gar nicht auf den Schirm. Scheint genau diesen Alien - Event Horizon - Dead Space - Itch zu kratzen, den es in Videospiel Form (wie auch im Film) so selten gibt (nochmal ein herzhaftes "Fuck You EA" an dieser Stelle).

      Ich freue mich immer auf neue Suvival Horror Spiele. Denn mittlerweile hab ich genug von diesen "Geisterbahn" Spielen wie Amnesia, Layers of Fear und dergleichen.
    • Josti schrieb:

      Ich freue mich immer auf neue Suvival Horror Spiele. Denn mittlerweile hab ich genug von diesen "Geisterbahn" Spielen wie Amnesia, Layers of Fear und dergleichen.
      Ja solche Spiele gibt es langsam, wie Sand am Meer. Ich halte sogar nichts von diese Hide and Seek Horror Spiele, irgendwie langweilig. Outlast 1 und 2 haben eine gute Story und Atmosphäre, aber das rumgerenne war nervig.

      Deswegen freue ich mich auf Spiele, wie Resident Evil, Daymare: 1998 und Negativ Atmosphere