[PS4] Project Sakura Wars

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LostFantasy schrieb:

      Moment Mal...wir bekommen jetzt ein Sakura Wars Hack & Slash?
      Das wäre ja bei allem super Aussehen wirklich ein riesen Knackpunkt bei der Entscheidung zum Kauf..
      Ja, habe das ein wenig auf Twitter verfolgt, da wird das ziemlich gemischt aufgenommen. Viele freuen sich, dass es kein Strategiespiel wird, einige Altfans sind aber auch ein wenig angepestet und wollen es sich jetzt nicht mehr holen.
      Ich denke, im Großen und Ganzen spricht man so aber mehr Leute an.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich habe auch gemischte Gefühle dabei.
      An sich finde ich es cool, weil ich solche real time Kampfsystem eh stets mehr mag. Aber Sakura Wars war eines der wenigen runden basierten Taktik RPGs, die mir wirklich sehr viel Spaß machten. Und da ich da sonst doch eher seltener etwas finde, was mir so gefällt, dass ich ihm ne Chance gebe, selbst Codename STEAM und Fire Emblem hab ich noch immer nicht angefangen, weil ich mich noch nicht ganz dazu aufraffen konnte, obwohl ich finde, dass beides großartig aussieht und bei Ersterem mich die Demo damals schon überzeugen konnte^^
      Fine ich daher irgendwo doch wieder schade, da ich mich dann doch wieder auf ein Tactic RPG gefreut habe, wo ich weiß, dass ich Spaß daran haben werde.
      Freuen tue ich mich nach wie vor sehr aufs Spiel, gerade weil es so selten ist, dass ein Teil auch mal bei uns erscheint...^^ Aber ja die Gefühle sind gemischt. Ich warte erstmal ab. ob es sich so immer noch nach Sakura Wars anfühlen wird. Falls ja wirds ziemlich cool sein und ich werde sicherlich viel Spaß damit haben.
      Denke aber auch, dass die Entscheidung getroffen wurde, um mehr Leute anzusprechen, gerade auf dem westlichen Markt. Finde ich etwas schade, dass man sich dafür etwas "verbiegen" will aber letzten Endes wird es definitiv mehr Leute ansprechen auf diese Weise. Da habe ich keine wirklichen Zweifel dran. Ich glaube gerade auf der PS4 ist das tactical RPG Genre dann doch eher nicht sehr weitreichend... auf Nintendo System hat man mit sowas glaub ich noch etwas mehr Erfolg, da man sich durch Fire Emblem eben eine gute Fanbase für diese Art von Spielen aufbauen konnte über die Jahre hinweg
      Bin echt gespannt, wie es sich schlagen wird


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Spiritogre schrieb:

      Ja, habe das ein wenig auf Twitter verfolgt, da wird das ziemlich gemischt aufgenommen. Viele freuen sich, dass es kein Strategiespiel wird, einige Altfans sind aber auch ein wenig angepestet und wollen es sich jetzt nicht mehr holen.Ich denke, im Großen und Ganzen spricht man so aber mehr Leute an.
      Kann verstehen, dass man damit unter Umständen mehr Leute abholen kann, aber dann hätte man kein Sakura Wars machen müssen, sondern hätte direkt ne neue IP gestalten können.
      Hab mich so auf das Spiel gefreut, gerade weil es kaum mehr anständige Taktik RPGs gibt und dann sowas.
      Kann jeden Fan verstehen, der das nicht mitmachen will.

      @Weird:
      Super Robot Wars und Co sagen was anderes wenn's um Taktik RPGs auf der Playstation geht.
    • LostFantasy schrieb:

      Super Robot Wars und Co sagen was anderes wenn's um Taktik RPGs auf der Playstation geht.
      Sind die wirklich so erfolgreich? Jetzt auch global betrachtet? Ich erinnere mich, dass der letzte Ableger ganz ok lief in Japan aber jetzt auch nicht so die Bäume ausgerissen hat, da es eher rückgängig schien und von westlichen Zahlen weiß ich allerdings gar nix.. Kann aber sein, dass ich mich da irre. Da darfste mich dann gerne eines besseres belehren. Muss nämlich auch zugeben, dass ich bis jetzt nicht mal wusste, dass das nen tacical RPG ist :D Hab mich aber auch nie damit befasst, da der Name alleine mir schon sagt, dass es wohl nix für mich ist^^

      Ansonsten stimmts schon was du sagst. Man hät es sonst zumindest nen auch als SpinOff ankündigen können, um so noch paar neue Leute zum Franchise hinüberzulocken um dann später ein traditionelles rauszubringen. Kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen.
      Aber mal gucken wie der Ableger wirklich wird am Ende. Bin jedenfalls wirklich sehr gespannt darauf und versuch auch einfach mal offen zu bleiben dafür. Bin ebenfalls gespannt, wie es danach dann weiter geht mit der Reihe


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Sind die wirklich so erfolgreich? Jetzt auch global betrachtet? Ich erinnere mich, dass der letzte Ableger ganz ok lief in Japan aber jetzt auch nicht so die Bäume ausgerissen hat, da es eher rückgängig schien und von westlichen Zahlen weiß ich allerdings gar nix.. Kann aber sein, dass ich mich da irre.
      Wenn es nicht erfolgreich genug wäre, würden nicht andauernd neue Ableger erscheinen.
      Und westliche zahlen wirst du sowieso vergebens suchen.


      Weird schrieb:


      Ansonsten stimmts schon was du sagst. Man hät es sonst zumindest nen auch als SpinOff ankündigen können, um so noch paar neue Leute zum Franchise hinüberzulocken um dann später ein traditionelles rauszubringen. Kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen.
      Aber mal gucken wie der Ableger wirklich wird am Ende. Bin jedenfalls wirklich sehr gespannt darauf und versuch auch einfach mal offen zu bleiben dafür. Bin ebenfalls gespannt, wie es danach dann weiter geht mit der Reihe

      Offen bin ich ja auch, aber die Freude ist gewaltig gedämpft.
      Ist wie wenn man sich Für Emblem wünscht aber die Muddi kauft FE Musou.
    • LostFantasy schrieb:

      Wenn es nicht erfolgreich genug wäre, würden nicht andauernd neue Ableger erscheinen.
      Das ist natürlich sehr relativ. Wenn so ein Spiel von fünf Leuten in sechs Monaten entwickelt werden kann, weil die Technik da ist und nur ein wenig umgebaut wird und ein bisschen neue Story dazu kommt, dann lohnt es sich u.U. schon, selbst wenn nur 10.000 Stück verkauft werden.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Also das spricht mich persönlich jetzt auch mehr an und ich bin gewillt gleich beim Release loszuschlagen.
      Wie schaut’s denn mit der Story aus? Kann ich als Noob denn auch zuschlagen?
      Ich denke mal ja, oder? Schließlich deutet der Zusatz „Shin“ bei dem Teil zumindest an, das man ne neue Zielgruppe abgreifen will.
    • Kannste sicherlich ohne Probleme anfangen, ich finde auch dass das Gameplay einfach erfrischender aussieht. Bei dem Studio habe ich auch gar keine Bedenken.

      Kann aber jedem nur die von Madhouse produzierte TV Serie von Sakura Taisen 1 ans Herz legen, die ist echt sehenswert. Zudem taucht ein Charakter daraus im neuen Spiel auf.
    • Mir gefällts so auch besser. Ist mehr was für mich^^ Die Spielreihe lag ja ne Weile auf Eis und man möchte nun möglichst viele Leute ansprechen. Das bisher gezeigte gefällt mir alles sehr gut, werde es bestimmt gleich D1 holen.


      Kanche schrieb:

      Kann aber jedem nur die von Madhouse produzierte TV Serie von Sakura Taisen 1 ans Herz legen, die ist echt sehenswert. Zudem taucht ein Charakter daraus im neuen Spiel auf.
      Muss ich mir vor dem Release wirklich mal anschauen.
    • Hab gesehen, in Japan wird es ne wie üblich ne Limited Edition geben. Ist auch ganz schön teuer und enthält ein OST-Set von allen bisherigen Titeln mit über 60 Musikstücken, ein Artbook mit 72 Seiten, ebenfalls mit den bisherigen Titeln thematisch dargestellt. Gehts nur mir so, oder sind ~70 Seiten in diesem Falle recht wenig ?(
      Joa, das wars auch schon so ziemlich. Dazu halt die üblichen Boni der verschiedenen Shops denke ich mal. Haut mich irgendwie nicht so richtig vom Hocker, wenn ich ehrlich bin. Naja, bei uns wird davon höchstwahrscheinlich eh nix rauskommen. Kommt bestimmt darauf an, wie Sega so drauf ist und wie die Verkaufszahlen hier eingeschätzt werden.