Episode Ardyn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wow, ist das nun echt einen Rant-Thread wert? Gestalte doch zumindest erst einmal einen vernünftigen Thread bevor du hier so einen Zirkus über deine Unzufriedenheit veranstaltest.

      Haben die DLC-Episoden nicht alle bisher 10 Euro gekostet? Wenn bereits neue Kämpfer in Prügelspielen 5 Euro oder mehr kosten, warum soll dann diese DLC-Episode, wo zig Leute dran arbeiten, Sprecher engagiert werden müssen und ein komplett neues Kampfsystem entwickelt wird, für weniger angeboten werden?
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Die anderen DLC-Episoden haben jeweils 5 Euro gekostet. Und gut, wenn wir zur Konkurrenz schielen, dann gab es DLC-Episoden, die für das Geld augenscheinlich mehr Content geboten haben. (Klassenprimus Witcher 3 z.B.)

      Aber gut. Who cares?
      Die 5 Euro mehr machen den Kohl auch nicht mehr fett. Im Grunde ist der DLC doch nur für drei Gruppen von Personen geeignet: Gruppe A, die sich wieder bestätigt fühlen müssen, dass FFXV Rotze ist. Gruppe B, die immer noch die Hoffnung haben, dass JETZT ABER der DLC den Karren aus dem Dreck ziehen und die Story abrunden wird. (lol)
      Und Gruppe C, die ihren Spaß aus dem Urspiel geholt haben und jetzt auch das letzte Kapitel beenden möchten.

      Ich zähle mich mal zu letzterem. :D
    • Oh, Ok, dann rudere ich damit natürlich zurück bezüglich des Preises. Ansonsten bleibt die Kritik zu dem Thread natürlich. Aber bis auf meinen Irrtum zu den DLC-Episoden schließe ich mich da faravai und Reita an.

      Würde vor allem jetzt nicht die YouTuber als Maßstab beimessen, die einfach von A nach B durchrennen. Die Episode werde ich mal nachholen, wenns dann wirklich mal so weit ist und ich mir das Spiel in der Royal Edition gebe. Episode Ignis habe ich bis heute noch nicht gespielt. Durch die gewaltige Größe und dem Backlog muss das aber alles noch warten.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • 2 Stunden? Na immerhin. Also 5 Euro Pro Stunde. Die anderen gingen Pro DLC eine Stunde. Also so gesehen ok, rein rechnerisch. Wer da jetzt nen 5 Stunden Story DLC erwartet hat.. naja...^^. Warum sollte da jetzt viel mehr bei rum kommen als zuvor. Das man 2 Stunden brauch ist ja schon ne Steigerung? Kaufen werde ich den DLC auch nicht, habe nicht mal die 13 Minuten Anime bisher geschaut. Vielleicht schaue ich mir das ganze mal auf YouTube an, wenn ich nen deutschen finde der nur den Story Weg spielt und die Klappe hält beim Spielen.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Ich hab Episode Ardyn beendet und ja, die 10 Euro sind echt recht happig. Nach 3 Stunden war ich fertig. Generell hat die Episode auch nicht mehr Umfang als Promptos Episode.

      Aber nun...obligatorische Spoiler Warnung:

      Relativ zu Beginn gibt es (optional) mehr Lore zu der Welt zu sehen als im gesamten Hauptspiel.
      Man bekommt endlich die Möglichkeit im intakten Insomnia zu umherzuwandern. Und obwohl der spielbare Bereich größer ist als ich dachte, ist hier Insomnia auch wieder lediglich eine einzig große Kampfarena. Gerade da es zu Beginn eine große Party in der Stadt gibt, wäre es schön, würde man auch etwas mit der Stadt und den Leuten interagieren können. Stattdessen gibts eine Battle Arena mit Nebenkram der lediglich zur Zeitstreckung dient.
      Dahingehend hat es aber viel Spaß gemacht als imba Ardyn mit Ifrit im Schlepptau durch die Stadt zu wüten.
      Ardyn als Charakter war wieder super, auch wenn es gar keine neue Erkenntnis zu seiner Vergangenheit gab. Seine Origins Story, so tragisch sie auch sein mag, passt auf nen Bierdeckel. Lediglich wurde gezeigt, was für ein Assi sein Bruder eigentlich ist.

      Was mich aber stutzig macht,
      Spoiler anzeigen
      ist das Regis in Kingsglave sich anscheinend überhaupt nicht daran erinnert Ardyn jemals begegnet zu sein, obwohl die sich in der Episode nen Kampf auf Leben und Tod gegeben haben und Regis auch gut ne Packung kassiert hat.
    • Reita schrieb:

      Was mich aber stutzig macht,
      Spoiler anzeigen
      ist das Regis in Kingsglave sich anscheinend überhaupt nicht daran erinnert Ardyn jemals begegnet zu sein, obwohl die sich in der Episode nen Kampf auf Leben und Tod gegeben haben und Regis auch gut ne Packung kassiert hat.

      Das hab ich mir auch schon gedacht....
      Spoiler anzeigen
      aber mir ist es schon in den Trailern aufgefallen. Es ist aber auch nicht nur Regis sondern ganz Insomnia kann sich wohl nicht an den Angriff von Ardyn erinnern. In Kingsglaive kennen alle ihn nur als Kanzler Ardyn. Und anscheinend selbst die Götter die Insomnia beschützen, scheinen sich nicht mehr daran zu erinnern. Irgendwie leiden alle an einer Hardcore Amnesie.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-