FAR: Lone Sails schafft den Sprung auf Konsolen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FAR: Lone Sails schafft den Sprung auf Konsolen

      Bildmaterial: FAR: Lone Sails, Mixtvision / Okomotive

      Das von Spielern und Kritikern gleichermaßen gelobte FAR: Lone Sails wird am 2. April nun auch noch auf Konsolen segeln und für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. So gewann das Schweizer Indie-Studio Okomotive beim Deutschen Entwicklerpreis 2018 in den Kategorien „Bestes Deutsches Spiel“ und „Bestes Game Design“ sowie den Swiss Game Award 2019. Das „Vehicle Adventure Game“ ist seit Mai 2018 für PCs erhältlich.

      FAR: Lone Sails ist ein post-apokalyptisches Abenteuerspiel auf Rädern. In deinem eigentümlichen Gefährt, einer Mischung aus Lokomotive und Segelboot, reist du durch einen ausgetrockneten Ozean, immer auf den Spuren einer einstmals blühenden Gesellschaft. Trotze den Herausforderungen, die in widrigem Wetter und allerlei Wegblockaden auf dich warten, und halte dein Gefährt am Laufen. Wohin wird dich deine Reise führen? Was wirst du dort finden?

      via Gematsu