Das war… Kalenderwoche 9/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das war… Kalenderwoche 9/2019

      Natürlich überstrahlte die erste Enthüllung der neuen Pokémon-Generation alles andere in diesen Tagen! Des Weiteren gab es Neuigkeiten zu The Legend of Heroes, das Angebot für PlayStation Plus und auch die deutschen Verkaufscharts gaben zu reden. Neben dem Block mit den Videos der Woche haben wir schließlich auch noch  drei neue Reviews, die März-Neuerscheinungen und die heutige Sonntagsfrage für euch im Angebot. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

      Die Ankündigung einer Pokémon Direct konnte eigentlich nur eines bedeuten und so kam es dann auch: Pokémon Schwert (Switch) und Pokémon Schild (Switch) wurden angekündigt und damit die neue Pokémon-Generation. Die Spiele sollen Ende des Jahres erscheinen, sind in der Galar-Region angesiedelt und verfügen wie immer über drei Starter-Pokémon.

      Datiert wurde in den letzten Tagen die PlayStation-4-Version von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel, am 29. März könnt ihr euch die Portierung sichern. Beim März-Line-up von PlayStation Plus fällt auf, dass nun nur noch zwei PlayStation-4-Titel im Angebot enthalten sind, nämlich Call of Duty: Modern Warfare Remastered und The Witness. In den aktuellen deutschen Verkaufscharts vorne etablieren konnte sich Anthem (PS4, Xbox One, PC), daran konnten auch durchwachsene Kritiken nichts ändern.

      Zu den weiteren Neuankündigungen der Woche zählt Inazuma Eleven SD (Mobil), im Ankündigungs-Stream wurde auch Gameplay-Material zu Inazuma Eleven Ares (PS4, Switch, Mobil) gezeigt. In den Westen schaffen wird es Little Friends: Dogs & Cats (Switch), kurz nach der Lokalisierungs-Ankündigung war zudem World Tree Marché (Switch) sogleich auch erhältlich. Der japanische Eröffnungsfilm präsentiert uns Kenka Bancho Otome 2nd Rumble!! (Vita). Ab sofort weltweit erschienen ist Dead or Alive 6 (PS4, Xbox One, PC), hier gibt es ebenso einen Launchtrailer wie zu Left Alive (PS4, PC) (Link). Bei letzterem Titel müssen wir im Westen jedoch noch wenige Tage warten.

      Damit kommen wir zum Block mit den weiteren Videos der Woche. In der nächsten Woche dürfen wir uns nämlich auch auf Devil May Cry 5 (PS4, Xbox One, PC) freuen, neben einem Trailer mit Spoilern wurde uns auch die bisherige Geschichte nochmals in Erinnerung gerufen. Zu Judgment (PS4), dem neuen Projekt der Yakuza-Macher, wurde uns die Lokalisierung unter anderem mit deutschen Untertiteln präsentiert. Über die Änderungen im Vergleich zum Original wurden wir zu Chocobo’s Mystery Dungeon Every Buddy! (PS4, Switch) informiert, zudem ist viel Gameplay-Material zum Spiel aus Vorschauen aufgetaucht. Neben den Schnitten und Anpassungen für Zanki Zero: Last Beginning (PS4, PC) gibt es auch ein neues englisches Gameplay-Video zum Titel und zu One Piece World Seeker (PS4, Xbox One, PC) könnt ihr euch ebenfalls viel Gameplay-Material ansehen.

      Ein englischer Trailer wurde zu The Caligula Effect: Overdose (PS4, Switch, PC) veröffentlicht, Samurai Shodown (PS4) wird im Frühsommer erscheinen und aus Umihara Kawase Fresh! (Switch) wurde uns ein weiteres Gebiet vorgestellt. Über die detektivischen Einlagen im Horror-Titel The Sinking City (PS4, Xbox One, PC) wurden wir ins Bild gesetzt, einen deutschen Story-Trailer gibt es zu A Plague Tale: Innocence (PS4, Xbox One, PC) und der nächste Kämpfer wurde für Mortal Kombat 11 (PS4, Switch, Xbox One, PC) angekündigt. Szenen aus dem ersten Kapitel von Super Robot Wars T (PS4, Switch) könnt ihr euch ebenso ansehen wie den zweiten Teaser-Trailer zu Last Idea (Mobil).

      Mit Nintendo Switch schafft es To the Moon auch auf Konsolen, die Neuveröffentlichung NieR: Automata Game of the YoRHa Edition (PS4, PC) ist außerdem in dieser Woche veröffentlicht worden. Je einen neuen Trailer gab es zu den kommenden Nintendo-Switch- und Xbox-One-Veröffentlichungen von Final Fantasy X | X-2 HD Remaster und Final Fantasy XII: The Zodiac Age, auch die Switch-Portierung von Sword Art Online: Hollow Realization Deluxe Edition wurde mit einem Trailer gezeigt. Ein neuer Charakter könnt ihr ab sofort in Mario Tennis Aces (Switch) nutzen. Über bereits vier Millionen ausgelieferte Einheiten von Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC) durfte sich Capcom freuen, für Nintendo Switch ist die digitale Comic-Plattform izneo ab sofort auch in Deutschland erhältlich, zum Kinofilm Detective Pikachu gab es ebenfalls einige neue Einblicke und zum neu arrangierten Soundtrack von Octopath Traveler (Switch) könnt ihr euch einige Hörproben anhören.

      Drei neue Reviews konntet ihr in dieser Woche bei JPGAMES finden! Das 2D-Beat-’em-up BlazBlue: Central Fiction Special Edition (Switch) (zum Testbericht) vermag mit umfangreichen Singleplayer-Modi und einem knackigen Schwierigkeitsgrad zu überzeugen. Einen Einblick in die nordische Mythologie ermöglicht das eher kurze Fimbul (PS4, Switch, Xbox One, PC) (zum Testbericht), immerhin gibt es mehrere Enden zu entdecken. In der Evoland: Legendary Edition (PS4, Switch, Xbox One, PC) (zum Testbericht) könnt ihr gleich beide Teile der Reihe über die Entwicklung der Videospiele erwerben. Dabei geht es auch kreuz und quer durch diverse Genres.

      Mit unseren Neuerscheinungen im Monat März 2019 erhaltet ihr zum Monatsanfang einmal mehr einen guten Überblick über kommende Videospiele. Der Frühling wird dabei mit einigen Highlights eingeläutet.

      In der heutigen Sonntagsfrage geht es um den zweiten Geburtstag von Nintendo Switch. Wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, eure bisherige Meinung zu Nintendos Hybrid-Konsole in Erfahrung zu bringen. Wie lautet euer persönliches Fazit?